David LaChapelle – Signierstunde und Verlosung

Signierstunde in Berlin am 28.10.2017 mit David LaChapelle
Signierstunde in Berlin am 28.10.2017 mit David LaChapelle

Ankündigung:

David LaChapelle signiert am 28. Oktober 2 seiner neuen Bücher in Berlin! Mehr Infos…!

ACHTUNG!

Streetart-blog.com verlost auf Facebook bis zum 28. Oktober 2017 das Buch Lost and Found von David LaChapelle – Hier geht´s zum Gewinnspiel auf Facebook

_________

Lost + Found, Part I und Good News, Part II sind die beiden Bücher von Bilderstürmer und Ausnahmefotograf David LaChapelle. Beide Werke bilden den vierten und fünften Teil seiner fünfbändigen Anthologie, die mit LaChapelle Land (1996) begann und kurz darauf mit Hotel LaChapelle (1999) und später mit Heaven to Hell (2006) fortgesetzt wurde, und zeigen Arbeiten, die noch nie zuvor in Buchform veröffentlicht wurden.

David LaChapelle | Copywright: THOMAS SCHWEIGERT DLC portrait eyes closed
David LaChapelle | Copywright: THOMAS SCHWEIGERT DLC portrait eyes closed

Band 1, Lost + Found, Part I, wird sich als phosphoreszierendes Glanzbilderalbum unserer Epoche ins Bildgedächtnis einbrennen. LaChapelle zeigt in seinem neuen, lang erwarteten Band noch nie in Buchform veröffentlichte Arbeiten und erweitert seinen “trippigen Kosmos aus Religion, Apokalypse, Porno, Pop und Bildzitaten alter Meister um neue schillernde Phantasmen”.

Der zweite Band, Good News, Part II, steht eindeutig im Zeichen des Sakralen und schlägt einen großen Bogen von frühen Aufnahmen nackter Engel und Liebender aus dem New York der 1980er bis zu ganz aktuellen Bildern, auf denen sich LaChapelles Refugium auf Hawaii in einen schillernden Garten Eden und Celebrities in Heilige verwandeln. Ebenfalls zu sehen: Beispiele aus jüngeren Werkgruppen wie Earth Laughs In Flowers oder Awakened, die die vielen Facetten seiner Kunst widerspiegeln. LaChapelle in absoluter Höchstform!

David LaChapelle.
Lost + Found. Part I

David LaChapelle.
Good News. Part II

Zur Person: David LaChapelle

In seinen hyperrealen Fotografien inszeniert David LaChapelle moderne Märchen von Rettung, Erlösung und dem Paradies, verpackt im Glitzer des amerikanischen Konsumverhaltens. Der renommierte Künstler ist vor allem als Mode- und Celebrity-Fotograf bekannt; der Durchbruch gelang ihm durch Auftragsarbeiten für die Zeitschrift Interview, die ihm seine Freundschaft zu Andy Warhol einbrachte. Danach fotografierte er Cover und Editorials für Publikationen wie GQ, i-D, The New York Times Magazine, Rolling Stone, The Face, Vanity Fair, Vogue Italia und Vogue Paris. Sein gesamtes Werk ist durchzogen von einer Pop-Art-Ästhetik sowie schrägem, subversivem Humor, der Themen wie Ruhm, Gender, Glamour und Status kritisch hinterfragt.

IF YOU LOVE ME…

“IF YOU LOVE ME I Will LIGHT THE APARTMENT BRIGHT AS A FIREFLY DEFEATING THE SUN” Graffiti an einer der Steigen zum Naschmarkt – Wien
“IF YOU LOVE ME I Will LIGHT THE APARTMENT BRIGHT AS A FIREFLY DEFEATING THE SUN” Graffiti an einer der Steigen zum Naschmarkt – Wien

“IF YOU LOVE ME
I Will LIGHT
THE APARTMENT
BRIGHT AS A FIREFLY
DEFEATING THE SUN”

Graffiti an einer der Steigen zum Naschmarkt – Wien

Wählt Loki

Top aktuelles Comic als Nachbereitung zu den Wahlen in Deutschland und Österreich – ein scheinbar weltweit verbreitetes und bewährtes Motto, wenn es um Wahl und Wiederwahl geht: Lügen sind Trumpf!

Marvel - "Wählt Loki" Panini Verlag
Marvel – “Wählt Loki” Panini Verlag

Das Wahlkampffieber hat die USA erfasst und der Loki, Adoptivsohn von Odin schielt auf Midgards Sitz der Macht. Denn Loki beabsichtigt ernsthaft, der nächste Präsident der Vereinigten Staaten zu werden. Sein Talent ist Programm: “Ich werde euch schamlos belügen, bis sich die Balken biegen, und ihr werdet es lieben!”
In der Tat liegen ihm die Massen bald zu Füßen. Aber eine Journalistin des Daily Bugle fühlt sich der Wahrheit verpflichtet – und sie ist fest entschlossen, das amerikanische Volk aufzuklären und den Gott des Unheils als Scharlatan zu entlarven.

In Szene gesetzt von den jungen Wilden Chris Hastings, Langdon Foss und Paul McCaffrey.

Marvel - "Wählt Loki" Panini Verlag
Marvel – “Wählt Loki” Panini Verlag – aus dem Inhalt

Hintergrund:

Gott des Bösen, der Lüge und des Unheils – Loki Laufeysohn wurde schon mit vielen Namen dekoriert. Meist war er der Schurke, Lügner und Betrüger. Für andere wenige Sohn oder Bruder. Und für manche sogar ein Held. Während der gerissene Schalk die zehn Reiche unsicher machte, wurde er zum Herrscher Asgards ernannt, vom Thron gestoßen, verbannt, getötet und wiedergeboren. Der neue Loki war jünger und besser als der alte – aber er hörte auf ein Echo seines üblen Vorgängers, das seine Seele ermordete und den Körper übernahm.

Marvel - "Wählt Loki" Panini Verlag - aus dem Inhalt
Marvel – “Wählt Loki” Panini Verlag – aus dem Inhalt

Der dritte Loki schämte sich seiner Taten und begann, im Namen Asgards für die Allmutter zu arbeiten. Mit jeder Mission wurde eine Schuld getilgt. So wurde er zum Gott der Geschichten.
Also ein künftiges Ich sein Schicksal vorzeichnen wollte, änderte er einfach den Lauf der Story. Frei nach dem Motto: “Jeder ist seines Glückes Schmied.” Denn seine bisherigen Abenteuer haben Loki eines mit Gewissheit gelehrt: Dass er bestimmt ist, Großes zu vollbringen. Es mangelte bislang nur an der Option.

Titel: Wählt Loki
Panini-Verlag
Autoren: Christopher Hastings
Zeichner: Langdon Foss
Storys: Vote Loki 1–4

DEATHSTROKE 3: KRIEGSVERBRECHER

Slade Wilson, Söldner und Auftragsmörder, sitzt im Knast! Und während er in der Zelle hockt oder verhört wird, erinnert er sich daran, wie er während des Bosnienkriegs zu seinem Kampfnamen “Deathstroke” kam.
Gleichzeitig ist der Reporter Jack Ryder, der insgeheim der irre Verbrecherjäger Creeper ist, in Chicago einem Profikiller auf der Spur. Den hat eine Gruppe Mütter angeheuert, damit er ihre ermordeten Söhne und Töchter rächt. Und dieser Killer ist… ebenfalls Deathstroke?!
knallharte Action mit dem finstersten Antihelden des DC-Universums – geschrieben von Christopher Priest (Conan der Barbar, Deadpool) und gezeichnet von Joe Bennet (Spider-Man), Eisner Award-Gewinner Cary Nord (Superman, X-Men) und Inkpot Award-Gewinner Denys Coward (Deathlok).

DC- Comic | DEATHSTROKE 3: KRIEGSVERBRECHER | Rebirth | Panini-Verlag
DC- Comic | DEATHSTROKE 3: KRIEGSVERBRECHER | Rebirth | Panini-Verlag

Zum Hintergrund:

Slade Wilson alias Deathstroke, der härteste Söldner und tödlichste Killer der Welt, kann nicht durch eine feindliche Armee oder einem anderen Kopfjäger zu Fall gebracht werden, sondern durch seine komplizierten Familienverhältnise. Seine Exfrau Adeline Kane-Wilson macht ihn für den Tod ihres Sohnes Grant verantwortlich und setzt ein Kopfgeld auf Wilsons uneheliche Tochter Rose aus, um sich an Deathstroke zu rächen. Rose, selbst einen Auftragskillerin mit dem Codename Ravager, glaubt jedoch, dass der Mordauftrag von ihrem Vater kam.

DC- Comic | DEATHSTROKE 2 | Rebirth | Panini-Verlag
DC- Comic | DEATHSTROKE 2 | Rebirth | Panini-Verlag

Zudem trägt nun Slades Sohn Joseph Wilson aka Jericho den Ikon Suit seines Liebhabers Dave Isherwood alias Dr. Ikon.
Als dieser erfährt, dass Joseph seine Geschäftsassistentin Ètienne heiraten will, droht er, ihr Josephs und sein Verhältnis zu offenbaren, woraufhin ihn Jericho in eine Straßenschlucht sürzten lässt.Weil auch Joseph einen Hass auf seinen Vater hegt, half er zudem Superman, Deathstroke gefangen zu nehmen, als der versuchte den Drogenhändler Alisante zu ermorden.
Und in dieser verfahrenen Situation setzt der folgende Band an…

Auch wenn der Band zeichnerisch hervorragend umgesetzt wurde, verwirrt der Band doch teilweise ungemein, so dass einige Frage offen bleiben und der Lesefluss bzw. Spannungsbogen öfters durch Unklarheiten unterbrochen ist.

 

DEATHSTROKE 3: KRIEGSVERBRECHER
Verlag: Panini
Autoren: Christopher Priest
Zeichner: Cary Nord | Denys Cowan | Joe Bennett
Storys: Deathstroke 9-13

BATMAN | NIEMANDSLAND I

Im Vorfeld des legendären Batman-Crossovers Niemandsland, das alle damals erschienenen US-Serien der Bat-Familien betraf, musste Gotham City Ende der 90er Jahre so einiges einstecken. Erst hatte ein tödlicher Virus unter den Bewohnern von Batmans Heimatstadt gewütet, dann legte ein verheerendes Erdbeben die düstere Metropole in Schutt und Asche.

BATMAN: NIEMANDSLAND 1 SOFTCOVER
BATMAN: NIEMANDSLAND 1 SOFTCOVER

Obwohl das Beben nicht lange dauerte, verwüstete es einen Großteil von Gotham, wo nur die Hochhäuser der Firma Wayne Enterprises so vorausschauend und sicher konzipiert waren, dass sie der Naturkatastrophe standhielten. in den Panini-Sammelbänden: BATMAN: DAS BEBEN 1 & 2 und AUF DEM WEG INS NIEMANSLAND ist nachzulesen, wie der Dunkle Ritter und seine Weggefährten mit den Auswirkungen des Bebens umzugehen versuchen. Im Laufe der Zeit wurde Batman allerdings klar, dass er gegen Windmühlen kämpfte und diesen Kampf nicht gewinnen konnte – es gelang ihm nicht mehr, den Einwohner des einstigen Gothams beizustehen.

BATMAN: NIEMANDSLAND 1 LIM. HARDCOVER
BATMAN: NIEMANDSLAND 1 LIM. HARDCOVER

Als Konsequent zog er sein Kostüm aus und wandte sich, in zivil als Visionär und Firmeneigentümer Bruce Wayne nach Washington, wo er vehement um Hilfe für seine schwer gebeutelte Heimatstadt.

In der Zwischenzeit wurde dort die Lage immer bedrohlicher, da Superschurken wie der Joker, der Pinguin oder Scarecrow aus ihren Zellen entkamen und alle möglichen Verrückten und Gangster versuchten, aus dem Chaos Profit zu schlagen – allen voran der Rockstar Nicholas Scratch und seine Anhänger mit den Teufelsmasken.

Aus dem Inhalt: BATMAN: NIEMANDSLAND 1
Aus dem Inhalt: BATMAN: NIEMANDSLAND 1

Den schlimmsten Schlag versetzt Batman allerdings nicht das Beben, sondern Washington – anstelle von finanzieller Unterstützung und Hilfsgütern schickte die Hauptstadt Militär und lies Gotham zum Sperrgebiet ohne Rechte erklären.

So wurde Gotham City zu einem gesetzlosen Niemandsland, in dem Anarchie herrscht, während sein einstmals größter Beschützer zu allem Überfluss außerhalb der Stadt festsitzt.

Aus dem Inhalt: BATMAN: NIEMANDSLAND 1
Aus dem Inhalt: BATMAN: NIEMANDSLAND 1

Der erste Sammelband des legendären Batman-Crossover Niemandsland, einer der größten Batman-Storylines aller Zeiten, in Szene gesetzt von Comic-Größen wie Dennis O´Neil, Devin Grayson, Bob Gale, Alex Maleev und Dale Eaglesham.

 

Batman – Niemandsland
Verlag: Panini
Autoren: Dennis ONeill | Bob Gale | Devin Grayson
Zeichner: Alex Maleev | Roger Robinson | Dale Eaglesham
Storys: No Mans Land 1
Shadow of the Bat 83-85
Batman 563-564
Detective Comics 730-731
Legends of the Dark Knight 116-117
Azrael 51-52

 

Aquaman | Die Flut (3 / 3)

Eine Aquaman-Mini-Serie voller atemberaubender Action – zu Lande, zu Wasser und zu Luft! i-love-urbanart-Redaktion

Der Inhalt

Gewaltige Flutwellen und mächtige Kriegsschiffe verwüsten mehrere Städte der USA. Alles deutet darauf hin, dass die Angreifer aus Atlantis stammen, uns so erklärt der US-Präsident (Barack Obama) Aquamans Unterwasserreich den Krieg.

DC-Comic | Aquaman 3 | Rebirth | Panini-Verlag
DC-Comic | Aquaman 3 | Rebirth | Panini-Verlag

Brutale Schlachten toben am Land und auf dem Meeresgrund, und ie USA entsenden sogar ein Killerkommando, um den König der Ozeane liquidieren zu lassen. Auch die Justice League um Batman, Superman und Wonder Woman greift in den Konflikt ein.

“Ein actionreicher Politthriller” Kabooooom

Der Konflikt, der sich bereits im ersten Band “Aquaman Unaufhaltsam” anbahnte, eskaliert im 2ten Nachfolge-Band komplett…

Ein actiongeladenes Superhelden-Epos, geschrieben von Bestsellerautor von Dan Abnett und gezeichnet von Brad Walker, Philippe Briones und Scot Eaton.

DC-Comic | Aquaman 2 | Rebirth | Panini-Verlag
DC-Comic | Aquaman 2 – “Unaufhaltsam” | Rebirth | Panini-Verlag

Zum Hintergrund:

Als Aquaman und als König von Atlantis tritt Arthur Curry dafür ein, dass dere Atlanter und die Landbewohner ihre Vergangenheit voller Kriege überwinden. Dafür setzte Arthur auf seine neue, an Land gelegene Botschaft Spindrift-Station und die Präsenz von sich und seiner Verlobten Mera.

Währnd einer diplomatischen Mission in Washington ging für das Paar aus Atlantis jedoch einiges schief. Denn zeitgleich griff die als Deluge – die Flut – bekannte Gruppierung atlantischer Extremisten ein US-Kriegsschiff an. Am Ende trat Aquaman sogar Superman entgegen, der ihn aufgrund eines Versprechens ziehen ließ, dass Arthur sichum die Terroristen aus seinem Volk kümmern werde.

Unterdessen übernahm Aquamans Erzfeind Black Manta die kriminelle Organisation NEMO, die er nun für Vernichtung von Aquaman nutzen will.

Zu all den gewaltigen und handfesten Probleme gesellen zu allem Überfluss auch noch drastische Prophezeiungen hinzu, mit denen der König von Atlantis und sein Verlobte Mera fertig werden müssen.

DC-Comic | Aquaman 1 | Rebirth | Panini-Verlag
DC-Comic | Aquaman 1 | Rebirth | Panini-Verlag

Aquaman – Die Flut
Panini-Verlag
Autoren: Dan Abnett
Zeichner: Brad Walker | Philippe Briones | Scot Eaton
Storys: Aquaman 10-15

#Aquaman #DCcomics #paninicomics