Shazam! – der „mächtigsten Sterblichen der Welt“

Uhren auf Null! Neustart! So oder so ähnlich haben die Verantwortlichen bei DC wohl im Jahre 2011 gedacht, als sie ihre Helden neu erfunden haben! So begann die Ära von Batman, Superman, Wonder Woman, Aquaman und auch Flash erneut! Nicht nur die Serien per se wurden neu aufgerollt – auch die Vergangenheit wurde angepasst.

DC | SHAZAM! | PANINI VERLAG
DC | SHAZAM! | PANINI VERLAG

Allerdings fehlte eine Figur im neuen Marvel Universum. Billy Batson! Für ihn hatte sich Geoff Johns etwas Besonderes einfallen lassen. Als Zweitstory in dem Verkaufsschlager JUSTICE LEAGUE zog er die Story des Waisenjungen, der von einem Magier große Macht erhält, neu und ganz groß auf. Vorbei war´s mit der angestaubten Reto-Story, auch wenn es dieser Captain Marvel (so hieß er noch in den 90ern), zu einem offenbar ganz ordentlichen Comeback schaffte. Mit der zeichnerischen Unterstützung des genialen Gary Frank landetet Shazam! ohne Umwege im Hier und Jetzt (was den Style und das Storytelling betraf)! Im Übrigen: 2019 soll die Geschichte des „mächtigsten Sterblichen der Welt“ in die Kinos kommen – man darf also gespannt sein!

DC | SHAZAM! | PANINI VERLAG
DC | SHAZAM! | PANINI VERLAG

Was im ersten Band geschieht!

Der Waisenjunge Billy Batson hat als Waisenjunge gelernt, sich in seiner harten Welt durchzuboxen. Das hat zur Folge, dass keine Pflegefamilie mit ihm längere Zeit klar kommt. Wie soll es anders sein: Ausgerechnet Billy wird ausgewählt, die ungeheuerlichen Kräfte Shazam´! zu erben. Zunächst muss er sich aber noch an die Superkräfte gewöhnen und einiges geht zu Bruch – aber noch bevor er richtig üben kann kommt der machtbesessene Black Adam um´s Eck und versucht dem „mächtigsten Sterblichen der Welt“ die frisch gewonnen Kräfte wieder zu rauben…

Eine Frischzellenkur von Comic-Genie Geoff Johns und Starzeichner Gary Frank

Details zu SHAZAM!

DC | SHAZAM! | PANINI VERLAG
Autoren: Geoff Johns
Zeichner: Gary Frank
Storys: Justice League (Vol . 2) 7-11 | 0 | 14-16 | 18-21

 

Gut gegen Gut! Superman als Herrscher der Welt?

Was wäre, wenn in Syrien der Krieg beendet würde? Was wäre, wenn Israel und Palästina Frieden schließen müssten? Was wäre, wenn künftig keine Nation die andere überfallen, unterdrücken und die Menschen ausbeuten würde? Wäre die Welt ein besserer Ort? Nicht zwingend…

Injustice: Götter unter uns – Das erste Jahr: Das Comic zum gleichnamigen Videogame-Hit!

Lange Zeit galt Superman als DER Verteidiger von Freiheit und Gerechtigkeit – er war die personifizierte Verkörperung von Edelmut und Wahrhaftigkeit.

Aber dann geschah das Unverzeihliche, das den Mann aus Stahl brach: Joker tötete Supermans Geliebte Lois Lane und mit ihr deren ungeborenen Sohn. Als Reaktion brach Superman seine eigenen Regeln – und  beschloss mit harter Hand alle Ungerechtigkeit und jedes Verbrechen aus der Welt zu verbannen. Das war der Beginn von Supermans Weltdiktatur.

DC-Comic: INJUSTICE: GÖTTER UNTER UNS - DAS ERSTE JAHR - BAND 1 (VON 2) | Panini Verlag
DC-Comic: INJUSTICE: GÖTTER UNTER UNS – DAS ERSTE JAHR – BAND 1 (VON 2) | Panini Verlag

Bewahrer des Guten im Kampf gegen die Guten!

Unterstützt wird der Stählerne dabei von Superhelden wie Flash, Green Lantern und Wonder Women, die an ihn und das Gute in seinem Handeln und Tun glauben. Gemeinsam kämpfen sie gegen Batman und seine Verbündeten, die dieses Terrorregime im Namen aller Unterdrückten, beenden wollen.

In dem offiziellen Comic zum Game mit Superman, Green Lantern, Batman, dem Joker und vielen anderen wird die Vorgeschichte zum Spiel erzählt.

Diese düstere Story, in der alle eigentlich nur das Gute wollen, wurde von Tom Taylor geschrieben, und von Jheremy Raapack, Mike S. Miler und Tom Derenick grandios künstlerisch in Szene gesetzt.

Über den Band:

INJUSTICE: GÖTTER UNTER UNS – DAS ERSTE JAHR – BAND 1 (VON 2)
Panini-Verlag

Autoren: Tom Taylor
Zeichner: Mike S. Miller | Jheremy Raapack
Storys: Injustice 1-6