MVW

… hinter dieser harmlosen Abkürzung steht nichts anderes als das klobige Wort: Mutantenvernichtungswaffe – und die, hat es wirklich in sich, wie das Quartett der Waffe X um Wolverin und auch Hulk feststellen mussten.

Aber der Reihe nach:

Über die Jahre hat das staatliche Waffe X-Projelt in brutalen und menschenverachtenden Versuchen die tödlichsten Kämpfer des Planeten erschaffen – zumindest solange, bis es eines Tages eingestellt wurde. Doch nun hat der religiöse Fanatiker William Stryker die Experimente wieder aufgenommen – diesmal aber mit fataleren Folgen als zuvor. Dort, wo früher meist Mutanten als Versuchskaninchen missbraucht wurden, sind genau diese jetzt das Ziel neuer, meist menschlicher Cyborg-Killer, die alle „Homo Sapiens Superior“ vernichten sollen.

Nachdem ihm seine Hightech-Monster einige wichtigen Blutproben besorgt haben, plant Stryker den ganz großen Coup: Waffe H – die tödlichste Killermaschine, die je auf Mutantenjagd gegangen ist. Scheinbar unbesiegbar, da sie mit der DNA von Wolverine UND Hulk ausgestattet ist…

Greg Pak schrieb diese mitreißende Story und der Zeichner Mahmud Asrar setzte sie in Szene – grandios!

Marvel | MVW - MUTANTENVERNICHTUNGSWAFFEN | Panini Verlag
Marvel | MVW – MUTANTENVERNICHTUNGSWAFFEN | Panini Verlag

Zum Hintergrund:

Vor Jahrzehnten versuchte ein geheimes Militärexperiment den perfekten Soldaten zu erschaffen. Nachdem es im Laufe der Zeit kontinuierlich auf den aktuellsten wissenschaftlichen Stand gebracht wurde, gipfelte die Entwicklung schließlich im Waffe-X Programm, das für die Existenz einiger der schlimmsten Killer und Söldner auf der Erde verantwortlich ist – darunter die gefürchteten Kampfmaschinen wie Wolverine und Sabretooth.

Eigentlich dachte man, die menschverachtende Einrichtung hätte jegliche Aktivität längst eingestellt, doch als perfekt getarnte Adamantium-Cyborgs mit Mutantenkräften gezielte Anschläge auf Logan, Sabretooth, Domino, Warpath und Lady Deathstrike verüben, gehen die Betroffenen der Sache gemeinsam auf den Grund.

Deatils:

Marvel | MVW – MUTANTENVERNICHTUNGSWAFFEN
Panini Verlag
Autoren: Greg Pak
Zeichner: Mahmud Asrar | Mark Borstel | Ibraim Roberson
Storys: Weapons of Mutant Destruction Alpha | Totally Awesome Hulk 20-23 | Weapon X 5-6

DEADPOOL killt… mal wieder!

Alternative Fakten Welten sind wie geschaffen für besonders gewalttätige und krassen Stories. Besonders die Marvel-Helden finden sich hin und wieder in diesen Parallelwelten wieder, von denen es im Marvel-Weltenverbund eine ganze Menge gibt.

MARVEL COMIC | DEADPOOL KILLT SCHON WIEDER DAS MARVEL-UNIVERSUM | PANINI VERLAG
MARVEL COMIC | DEADPOOL KILLT SCHON WIEDER DAS MARVEL-UNIVERSUM | PANINI VERLAG

Schmutzige Details:

Diese Tradition geht auf die Reihe WAS WÄRE WENN…? zurück, in der man seit 1977 alle möglichen Gedankenspiele durchexerzierte. Der thematische Vorläufer dieses Comics „DEADPOOL killt das Marvel-Universum“ sind maßgeblich durch den Band „der PUNISHER killt das Marvel-Universum“ aus dem Jahre 1995 inspiriert. Verantwortlich hierfür waren der Zeichner Doug  Braithwaite und der Autor Garth Ennis, der später zu einem der wichtigsten PUNISHER-Autoren werden sollte.

DEADPOOL | killt schon wieder das Marvel-Universum

MARVEL COMIC | DEADPOOL KILLT SCHON WIEDER DAS MARVEL-UNIVERSUM - BUCHMESSE LEIPZIG VARIANT | PANINI VERLAG
MARVEL COMIC | DEADPOOL KILLT SCHON WIEDER DAS MARVEL-UNIVERSUM – BUCHMESSE LEIPZIG VARIANT | PANINI VERLAG

Die Helden des Marvel-Universums fallen wie die Fliegen von den Wänden und DEADPOOL in sein Verderben. Doch die Blutspur, die der Söldner mit der großen Klappe durch die Reihen der Avengers und ihrer Kollegen zieht, lässt sich nicht mit seinem üblichen Instinkt erklären. Diesmal ist es etwas anders. Gwenpool, Moon Knight, der Punisher, Misty Knight und Cable sind der unglaublichen Wahrheit auf der Spur, während DEADPOOL bereits Spider-Man, Miles Morales, die X-Men und Jessica Jones ins Visier nimmt und dabei schrecklicher wütet als Ultron oder Venom….

Diese brutale Mini-Serie wird präsentiert von Cullen Bunn, Dalibor Taljic und Goran Sudzuka.

Details zum Band:

DEADPOOL KILLT SCHON WIEDER DAS MARVEL-UNIVERSUM
Panini Verlag
Autoren: Cullen Bunn
Zeichner: Dalibor Talajic
Storys: Deadpool kills the Marvel Universe Again 1-5

IM NAMEN DER FREIHEIT…

Auch der 4te Band von Ms Marvel ist mal wieder eine außergewöhnliche Story über ein außergewöhnliches Mädchen. Und das ist sie nicht nur, weil über die liebenswert chaotische Kamala Khan, die als Superheldin Ms. Marvel über Jersey City wacht, erzählt wird.

Besonders wird die Story vor allem dadurch, dass sie sich offen mit den Themen Ausgrenzung und (religiöse) Intoleranz befasst. Zum Glück hat Kamala alias Mr. Marvel treue Freunde – denn gegen Hass und Unrecht sind auch Superkräfte manchmal machtlos.

MARVEL COMICS | MS. MARVEL 4 (VON 4): IM NAMEN DER FREIHEIT | PANINI-VERLAG
MARVEL COMICS | MS. MARVEL 4 (VON 4): IM NAMEN DER FREIHEIT | PANINI-VERLAG

Über die Autorin

G. Willow Wilson ist eine amerikanische Autorin von Comics, Romanen, Essays und Artikeln. Die 1982 in New Jersey geborene Wilson studierte in Boston, konvertierte noch an der Universität zum Islam und lebte später einigen Jahre in Ägypten, was ihre Arbeit bis heute beeinflusst. Als Journalistin schrieb sie vor Ort unter anderem für das New York Times Magazine und die National Post.

Auch ihr mit dem World Fantasy Award ausgezeichneter Erstlingsroman: Alif der Unsichtbare und ihr Comic-Debüt, die Graphic Novel Cairo, sind von ihrer Erfahrung in der arabischen Welt geprägt.

Die Abenteuer von Kamala Khan waren G.Willow Wilsons erster Job für Marvel, wo sie schließlich noch X-Men Sonderband 5 und die Abenteuer des Heldinnen-Teams A-Force in Secret Wars Megaband 1 verfasste. Wilson wurde bereits mehrfach für den Eisner Award nominiert.

 

MARVEL COMIC | MS. MARVEL 3: DER CYBER-TROLL | PANINI VERLAG
MARVEL COMIC | MS. MARVEL 3: DER CYBER-TROLL | PANINI VERLAG | bereits besprochen auf: streetart-blog.com

Zum Inhalt

Die muslimische Gestaltenwandlerin Kamala Khan wacht als Ms. Marvel über ihre Heimatstadt Jersey City. Doch jetzt wird die Stadt zum Pulverfass: Eine neue Organisation geht mit dem Segen des niederträchtigen neuen Bürgermeisters gegen Inhumans und Menschen mit Superkräften vor – und verhaften sogar Kamalas Bruder.

Während viele Leute ihr zujubeln, greifen fiese maskierte Ordnungshüter Ms. Marvel an, um sie einzusperren.

Details

MS. MARVEL 4 (VON 4): IM NAMEN DER FREIHEIT
Panini-Verlag
Autoren: G. Willow Wilson
Zeichner: Marco Failla | Diego Olortegui
Storys| Ms. Marvel 19-24

Lokis Triumpf

Fast sein ganzes Leben verbrachte Loki in Schmach und Schande. Aber diese Zeit ist vorüber, denn sein größter Wunsch hat sich erfüllt und Odin wurde vom Thron gestürzt. Zudem liegt Thor in Ketten, Lady Sif schmort im Kerker. Der Gott des Unheils ist endlich der uneingeschränkte Herrscher von Asgard!

Marvel Comic | LOKI | Panini Verlag
Marvel Comic | LOKI | Panini Verlag

Und nun, da er die Macht in seinen Händen hält, entdeckt der listige Intrigant erstmals die Wahrheit über sich und sein Schicksal!

Thors Geschichte kennt jeder – doch jede Medaille hat zwei Seiten. Jetzt ist die Zeit reif für Lokis Sicht auf die Dinge.

Robert Rodi und Esad Ribic beleuchten Asgards Sagen aus der Perspektive von Odins adoptierten Sohn. Seinen Machthunger, seine konfliktreichen Gefühle für Sif, seine Antipathie gegen Balder und die tief verwurzelten Sehnsüchte und Vorbehalte gegenüber seinem älteren Bruder und unnahbaren Vater.

Marvel Comic | LOKI | Panini Verlag (aus dem Inhalt)
Marvel Comic | LOKI | Panini Verlag (aus dem Inhalt)

Hintergrund:

Vor ewigen Zeiten, als Bor, der erste Gebieter von Asgard, gegen Frostriesen kämpfte, verfolgte er einen verwundeten Feind bis zu einem mächtigen Zauberer, der ihn bereits erwartete. Der Magier konnte Bor überraschen und verwandelte den alten Gott in Schnee. Odin, der Sohn von Bor, fand seinen Vater, wie ihn der Wind langsam über das Land verwehte.

Bot bat Odin, einen Zauberer zu holen, der ihm helfen möge, aber Odin machte keine Anstalten, den Vater zu retten. Darauf verfluchte Bor seinen Erstgeborenen, und prophezeiten ihm, dass er eines Tages den Sohn eines gefallenen Königs aufnehmen und wie sein eigenes Kind aufziehen werde.

Nur eine Woche später führte Odin die Asen in den Krieg gegen die Frostriesen und erschlug ihren Anführer Laufey im Zweikampf. Als die Schlacht vorbei war, fand er in der Festung des Riesen ein normal gewachsenes Kind. Es war Loki, Laufeys Sohn. Aus Scham hatte er den Jungen wegen seiner geringen Körpergröße vor den eigenen Leuten versteckt. Weil ihm das Kind leid tat und weil Laufey ein würdiger Gegner war, den er in einem ehrenvollen Duell besiegt hatte, adoptierte Odin den kleinen Loki und zog ihn an der Seite seines biologischen Sohns Thor groß.

Marvel Comic | LOKI | Panini Verlag (aus dem Inhalt)
Marvel Comic | LOKI | Panini Verlag (aus dem Inhalt)

Was keiner ahnte: Der Zauberer, den Bor im Schnee getroffen hatte, war der Gott des Unheils selbst. Mithilfe der Todesgöttin Hela war er in die Vergangenheit gereist, um so seinen Platz in Asgard zu sichern. Es war zeitlich betrachtet, Lokis erster Streich. Viele weitere sollten folgen, die den gebürtigen Frostriesen zu einem Ausgestoßenen unter den Asen machten. Nur sein perfekter Bruder, der Donnergott, schenkte ihn in Jugendjahren stets die Aufmerksamkeit und Zuneigung, die er begehrte und sah ihm finstere Machenschaften immer wieder nach.

Tausende von Jahre herrschte König Odin nun schon weise und unangefochten über Asgard. An seiner Seite verteidigten Thor, die wunderschöne Lady Sif und der edle Balder das goldene Reich von allen Gefahren, auch vor den Intrigen von Thors Stiefbruder. Von Neid und Hass zerfressen, plant Loki unentwegt den Untergang der Asen. Nur um wieder und wieder zu scheitern. So steht es in den Legenden von Asgard.

Aber was, wenn die Legenden nur die halbe Wahrheit verkünden? Vielleicht sind Odin, Thor und der ganze Rest nicht annähernd so nobel, wie sie vorgeben. Und was, wenn Loki endlich mit List und Tücke und der Unterstützung von Verbündeten am Ziel seiner Träume angekommen ist…?

Details:

Marvel Comic | LOKI | Panini Verlag
Autoren: Robert Rodi
Zeichner: Esad Ribic
Storys: Loki (2004) 1-4

Power Man & Iron Fist

mit dem schmissigen Titel „Gängster und Dämonen“ wird der Inhalt des letzten Power Man & Iron Fist-Band wunderbar auf den Punkt gebracht – besser könnte man den Nagel nicht auf den Kopf treffen…

Luke Cage und Danny Rand wollen die Mensche von Harlem um jeden Preis beschützen. Doch selbst dür die ebenso erfahrenen wie schlagkräftigen Ex-Avengers ist das eine ganz schäne Herausforderung, wenn sie es mit Magie, einer übernatürlichen Software und Dämonen zu tun bekommen.

POWER MAN & IRON FIST 3 (VON 3): GANGSTER UND DÄMONEN
MARVEL COMIC: POWER MAN & IRON FIST 3 (VON 3): GANGSTER UND DÄMONEN | PANINI VERLAG

Und dann ist da noch der brutale Bandenkrieg, in dem die skrupellosen Verbrecherkönigin Black Cat und ein hungriger neuer Mitspieler, aber auch Harlems eingesessene Gangstergarde mitmischen. Scheint, als bräuchten die Heroes for Hire Verstärkung, die üner ein Treffen mit Deadpool, Spider-Man, Captain America und Co. hinausgeht…

Zum Hintergrund:

Nach vielen Jahren sind die Kumpel Luke Cage und Danny Rand wieder als Duo namens Heros for Hire unterwegs.Während des 2ten Superheldenkrieg wurden die beiden kürzlich dafür angeheuert, die Opfer der paramilitärischen Grupierungen Prrmptive Strike zu beschützen.

POWER MAN & IRON FIST 2 (VON 3): KRAWALL IM KITTCHEN - SOFTCOVER
MARVEL COMIC: POWER MAN & IRON FIST 2 (VON 3): KRAWALL IM KITTCHEN – SOFTCOVER | PANINI VERLAG

Diese brutalen Vigilanten nutzen die neue Software Agnitus, um Ex-Straftäter aufzustöbern und für Verbrechen einzuuchten, die diese gatr nicht begangen haben. Am Ende landet Danny hinter Gittern, und es gab mächtig Stress mit Captain Marvel, wobei das Gefängnis von Ryker´s Island demoliert wurde.

Dabei konnten zahlreiceh Insassen entkommen – darunter Lukes und Dannys alte Bekannte Black Mariah, die im ersten Band von den Helden für Geld gestoppt wurde, als sie versuchte, das Reviert ihres Rivalen Tombstone mit Hilfe dämonischer Macht zu übernehmen.

Nach dem Heldenkrieg sind Power Man und Iron Fist, der buchstäblich auf Bewährung ist  und im Knast eine neue Perspektive zum Thema zweite Chance erlangte, nun wieder auf den Straßen unterwegs, die sie zuletzt nicht gerade sicherer gemacht haben.

Details zum Comic

POWER MAN & IRON FIST 3 (VON 3): GANGSTER UND DÄMONEN
Panini Verlag
Autoren: David F. Walker
Zeichner: Sanford Greene | Elmo Bondoc
Storys: Power Man & Iron Fist 10-15

Waffe X | 1

Selten war ein Comic-Titel aktueller als dieser: „Waffe X – Neue Waffen, Neue Ziele„. Aber in der folgenden Besprechung die momentane Rüstungspolitik der Bundesrepublik analysieren zu wollen, würde wohl über´s Ziel hinausschießen… deshalb schnell zurück zum…

…Inhalt des Comics

Das Regierungsprojekt Waffe X brachte einst die gefährlichsten Killermutanten des Planeten hervor. Jetzt hat jemand, der über enorme Ressource und einen schier unerschöpflichen Vorrat von dem unzerstörbaren Metall Adamantium verfügt, das berüchtigte Forschungsprogramm reaktiviert.

MARVEL | WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE | PANINI VERLAG
MARVEL | WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE | PANINI VERLAG

Doch der Organisation genügt das nicht mehr, Experimente an Mutanten durchzuführen. Tödliche Cyborgs, die von normalen Menschen kaum zu unterscheiden sind, sollen die gesamte Spezies Homo Sapiens superior auslöschen. Jetzt liegt es an Old Man Logan und an seinem ehemaligen Erzfeind Sabretooth, das neue Waffe X-Projekt aufzuhalten und die Hintergründe aufzudecken…

Regisseur und Comic-Autor Greg Pak schafft es, das „berüchtigste Experiment der Marvel-Geschichte“ zusammen mit den Zeichnern Greg Land, Ibraim Roberson und Robert Grill auf eine „neue, noch brutalere Ebene“ zu heben.

Hintergrund:

Im Zweiten Weltkrieg versuchte ein geheimes Militärexperiment in den USA den perfekten Soldaten zu erschaffen. Noch bevor die Nazis den „Vater der Idee“ ermorden konnten, gelang die Umwandlung des Schwächlings Steve Rogers in den Ausnahmesoldaten Captain America.

MARVEL | WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE | PANINI VERLAG | VARIANTCOVER
MARVEL | WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE | PANINI VERLAG | VARIANTCOVER

Doch die Formel des Erfolgs ging durch den Tod des Wissenschaftlers für immer verloren. Mit den Jahren gipfelte die Entwicklung dank rasanter technologischer Fortschritte schließlich im Waffe X-Projekt. Eine unmenschliche Einrichtung, die für die Existenz einer Reihe extrem gefährlicher Killer und Söldner verantwortlich ist. Berüchtigte Mutanten wie Wolverine oder Sabretooth wurden dort unter grausamen Bedingungen zu wandelnden Waffen geformt. Denn dem kriminellen Wissenschaftler Lord Dark Wind war gelungen, die Knochen lebender Versuchsobjekte mit dem unzerstörbaren Metall Adamantium zu überziehen. Das Projekt galt lange Zeit als eingestellt. Nun wurde Dark Winds Tochter Lady Deathstrike, die sich selbst diversen Experimenten unterzogen hat, von einer mysteriösen Organisation entführt.

Details zum Comic

WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE – SOFTCOVER
PANINI VERLAG
Autoren: Greg Pak
Zeichner: Greg Land | Ibraim Roberson | Robert Gill
Storys: Weapon X 1-4 | Totally Awesome Hulk 19

Es geht ums Stachelschwein…

Zum Inhalt:

Als taffe Super-Privatdetektivin und frischgebackene Mutter steht Spider-Woman unter Dauerstrom. Zudem hat sich ihrer besten Freundin Captain Marvel überworfen. Zum Glück unterstützen sie der erfahrene Reporter Ben Urich und der ehemalige Superkriminelle Porcupine im Alltag. Er hat sich sogar nach und nach zu einem wahren Helden im Stachelschweinkostüm gemausert.

MARVEL COMIC | SPIDER-WOMAN 3 (VON 3): KÜRBISBOMBEN | BAND 3 VON 3 | PANINI COMIC
MARVEL COMIC | SPIDER-WOMAN 3 (VON 3): KÜRBISBOMBEN | BAND 3 VON 3 | PANINI COMIC

Doch diese Wandlung bleibt in der Schurken-Community nicht unbemerkt… und so fällt der gleiterfliegende Schatten von Spider-Mans mörderischem Widersacher Hobgoblin auf Jessicas Freund, Sidekick und Nanny – und das ändert natürlich alles, wie im Finale „Kürbisbomben zum Abschied“ zu sehen ist.

Außergewöhnlich, hochgelobt und herzzerreißend… das große, neudefinierte Spider-Woman Finale, geschrieben von Dennis Hopeless und gezeichnet von Veronica Fish. i-love-urbanart Redaktion

Als Kind wurde die kranken Jessica Drew von ihrem Vater mit Spinnenblut behandelt und später von der Terrororganisation Hydra trainiert. Sie ist immun gegen die meisten Gifte, hat Superkräfte und kann biokinetische Impulse aus ihren Fingerspitzen verschießen. Jess und Black Widow teilen sich mit Hawkeye Clint Barton denselben Ex.

Vor einiger Zeit hat sich die taffe Heldin, die lange Zeit Mitglied der Avengers war, als Privatdetektivin neu aufgestellt. Überdies brachte sie den kleinen Gerry zur Welt. Seither jongliert Jess mit ihren Mutterpflichten und Heldentaten…

MARVEL COMIC |SPIDER-WOMAN 2 - BESTE FEINDINNEN | 2 (VON 3) | PANINI VERLAG
MARVELCOMIC |SPIDER-WOMAN 2 – BESTE FEINDINNEN | 2 (VON 3) | PANINI VERLAG

Zudem zerstritt sie sich im 2ten Superheldenkrieg mit ihrer besten Freundin Captain Marvel. Dafür stehen ihr der erfahrene Menschenkenner und Reporter Ben Urich sowie der ehemalige drittklassige Superschurke Roger „Porcupine“ Gocking bei.

Rogers Ex Olivia und ihre gemeinsame Tochter Kalie leben in  Moon´s Hollow, wo viele Frauen und Kinder von Kriminellen eine neue Heimat fanden. Allerdings hat sich Roger anüm ent Jess´ Seite zu einem echten Helden im Stachelschweinkostüm entwickelt, der es im vorhergehenden Band sogar mit Spider Mans Widersacher Sandman aufnehmen konnte.

Details:

SPIDER-WOMAN 3 (VON 3): KÜRBISBOMBEN
Panini Verlag
Autoren: Dennis Hopeless
Zeichner: Veronica Fish
Storys: Spider-Woman 13-17

DR. DOOM – IRON MAN | ROLLENTAUSCH

Zu diesem Band

Viele Jahre lang war Dr. Doom einer der größten und grausamsten Bösewichte des Marvel-Universum. Dann herrschte er als Gottkönig über die fremde Realität eines ganzen Planeten, und alles änderte sich.

Marvel | DOCTOR DOOM: IRON MAN 1: ROLLENTAUSCH | Panini-Verlag
Marvel | DOCTOR DOOM: IRON MAN 1: ROLLENTAUSCH | Panini-Verlag

Jetzt ist er angeblich geläuter und möchte Wiedergutmachung für seine früheren Taten leisten. Nach dem Ausscheiden von Tony Stark übernimmt Doom sogar eine Rüstung des Avengers, um als neuer Iron Man für das Gute zu kämpfen. Doch die Welt ist skeptisch! Allen voran Ben Grimm, der den alten, ruchlosen Victor von Doom in der Vergangenheit oft bekämpfte und ihm deshalb als Agent von Shield nun für Maria Hill auf den Zahn fühlen soll. Grimm ist jedoch nicht der Einzige, der Doom aus seiner dunklen Vergangenheit heimsucht…

Umgesetzt vom Bestseller-Autor Brian Michael Bendis und Comic Maler Alex Maleev in diesem Heft, dem ersten Band einer neuen Serie.

Zum Hintergrund:

Viele Jahre lang war Victor von Doom der Erzfeind der Fantastic Four – und zugleich einer der machthungrigsten und skrupellosesten Bösewichte des Marvel-Universums, der am liebst die ganze Welt unterworfen hätte.

Details: Marvel | DOCTOR DOOM: IRON MAN 1: ROLLENTAUSCH | Panini-Verlag
Detail aus: Marvel | DOCTOR DOOM: IRON MAN 1: ROLLENTAUSCH | Panini-Verlag

Sein entstelltes Gesicht verbarg Dr. Doom hinter einer eisernen Maske, da er die Verletzungen trotz seiner Fähigkeiten als Wissenschaftler, Alchemist und Zauberer nie heilen konnte. Während er als gnadenloser Tyrann über das osteuropäische Königreich Latveria herrschte, gehörte er vor einigen Jahren außerdem zur Kabale, einem Rat der Superschurken, an dessen Tisch z.B. noch der dämonische Hood und Emma Frost saßen.

Im Mega-Crossover Sevcret Wars wurde vor nicht allzu langer Zeit vorübergehend die Realität ausgelöscht, und Doom herrschte als Gottkönig über den Planeten Battleworld, der sich aus verschiedenen Erinnerungsfragmenten der untergegangenen Parallelwelten zusammensetzte. Nach Wiederherstellung vom Multiverse war Dooms Gesicht wieder geheilt, und der Mann ohne Maske offenbar geläutert. So half er dem skeptischen Tony Stark mehrere Male und lernte auch Starks neue Flamme kennen, die Alzheimerforscherin Amara Perera.

Sie, wie viele anderen auch, wurden von der Nachricht geschockt, dass sich Tony Stark nach einem Kampf gegen Captain Marvel im zweiten Superheldenkrieg in einem katatonischen Zustand befindet und lediglich eine künstliche Intelligenz, in die Tony sein Bewusstsein geladen hat, mit der Welt kommuniziert und interagiert.

Detail aus: Marvel | DOCTOR DOOM: IRON MAN 1: ROLLENTAUSCH | Panini-Verlag
Detail aus: Marvel | DOCTOR DOOM: IRON MAN 1: ROLLENTAUSCH | Panini-Verlag

Zudem ist Ben Grimm zurück auf der Erde und traf sich bereits mit SHIELD-Chefin Maria Hill, die Ben als Agenten anwarb.

Details zum Band

DOCTOR DOOM: IRON MAN 1: ROLLENTAUSCH
Panini-Verlag
Autoren: Brian Michael Bendis
Zeichner: Alex Maleev |
Storys: Infamous Iron Man 1-6

 

 

 

 

GWENPOOL 2

„Gwenpool | Spinnen, Spaß und Spielereien“

Zum Inhalt

Die Heldin ohne Superkräfte, findet es sehr cool, eine Comic-Figur zu sein – denn an jeder Ecke wimmelt es von Superhelden! Doch ihr Abenteuer mit Spider-Man Miles Morales geht übel in die Hose, weil sie zwar ein nettes, aber noch lieber ein böses Mädchen wäre. Als Gwen dann die Leitung von MODOK übernimmt, wird sie nicht nur von Gesetzeshütern gejagt. Aufrecht wandelnde, außerirdische Tintenfische wollen sie mit allen erdenklichen Mitteln zwischen die Tentakel bekommen… Gwens einzige Chance ist es eine ganze Menge Ärger und Chaos zu stiften… und vor allem: Sich um keine Konsequenzen zu scheren. Die Frage, die aber noch zu klären wäre: Welches Geheimnis verbirgt sich hinter ihrem mysteriösen Auftraggeber?

MARVEL: GWENPOOL 2: SPINNEN, SPASS UND SPIELEREIEN | PANINI VERLAG
MARVEL: GWENPOOL 2: SPINNEN, SPASS UND SPIELEREIEN | PANINI VERLAG

Zum Hintergrund:

Gwen Poole begibt sich als Gwenpool (!) auf die Straße und die nächstbesten Abenteuer. Ursprünglich war sie auch nur ein typisches Fangirl, wie du und ich, das ihre komplette Kohle für Comics und Super-Helden-Kunstharz Figuren ausgegeben hat.

Mittlerweile aber schmeißt sie mit der Donnergöttin Thor Hämmer durch die Lugt oder schwingt mit Spider-Man dem Sonnenuntergang entgegen. Spider-Man ist übrigens im Ultimativen Universum Miles Morales – der Parallelwelt, die seit den Secret Wars nicht mehr existiert.

MARVEL: GWENPOOL 1 - DIE EINZIG WAHRE HELDIN |  PANINI-VERLAG
MARVEL: GWENPOOL 1 – DIE EINZIG WAHRE HELDIN | PANINI-VERLAG

Aber Dank des nahezu allmächtigen Molecule Man haben einige „ultimative“ Überlebende auf der Erde des klassischen Marvel-Kosmos ein neues Zuhause gefunden, darunter auch Miles. Wie es allerdings Gwen in dieselbe Realität verschlagen hat, ist bislang nach wie vor ungeklärt. Zudem denkt sie nach wie vor, dass sie sich in einem Comic befindet und ihre Taten keinerlei Konsequenzen nach sich ziehen…

Details:

GWENPOOL 2: SPINNEN, SPASS UND SPIELEREIEN
Panini-Verlag
Autoren: Christopher Hastings
Zeichner: Irene Strychalski | Gurihiru
Storys: Unbelievable Gwenpool 5-10

 

Ms. Marvel | Der Cyber-Troll

Hintergrund:

Die junge Muslima Kamala Khan war immer ein Fan der Avengers – besonders die Heldin Ms. Marvel Carol Danvers hatte es ihr angetan. Eines Tages wurden die Terrigen-Nebel in der Erdatmosphäre freigesetzt, die alle Menschen mutieren lassen, die ein latentes Inhuman-Gen in sich tragen. Kamala war unter ihnen und wurde zu einer Gestaltenwandlerin.

Marvel | MS. MARVEL 3: DER CYBER-TROLL | Panini-Verlag
Marvel | MS. MARVEL 3: DER CYBER-TROLL | Panini-Verlag

Da Carol Danvers inzwischen als Captain Marvel unterwegs war, übernahm Kamala den Namen und das Kostüm von Ms. Marvel und wurde zur polymorphen Beschützerin von Jersey City. Im Crossover Civil War II im zweiten Superheldenkrieg überwarf sich Kamala zuletzt nicht nur mit dem Vorbild Captain Marvel. Zudem wurde ihr bester Freund Bruno Carrelli schwer verletzt und ihre Beziehung komplett auf den Kopf gestellt. Am Ende akzeptierte er, der viel mehr als nur ein Freund für Kamala war, ein Stipendium an der Golden City-Schule für Polytechnik in Black Panthers afrikanischem Hightech-Königreich Wakanda.

„Phänomenales Cyber-Abenteuer mit zutiefst alltagstauglicher Menschlichkeit“ Tipp der i-love-urbanart Redaktion

Kamala blieben zu Hause schließlich nur noch Brunos Ex-Freundin Mike, Kamalas langjährige Freundin Nakia und die trendige Zoe, die neuerdings Gefühl für Nakia zeigt.

Soweit das Update zum üblichen Chaos in Kamalas Leben, das die preisgekrönte Autorin G. Willow Wilson in diesem Band gleich noch ein bisschen intensivieren wird.

Zum Inhalt:

Hinter der jungen Superheldin Ms. Marvel liegen harte Monate. Bevor die Beschützerin von Jersey City aber auch nur an Erholung denken kann, steht die Bürgermeisterwahl vor der Tür. Außerdem bekommt die Inhuman-Gestaltenwandlerin es mit einem fiesen Computer-Virus zu tun, der nicht nur ihre liebstes Online-Game infiziert, sondern sie sogar dazu zwingen will SHIELD-Agent Phil Coulson zu hintergehen! All das muss sie ohne Bruno durchstehen. Ihr bester Freund, der letztlich so viel mehr war, hat sie verlassen hat, um ein neues Leben zu beginnen  und zwar im fernen afrikanischen Wakanda, wo er sogar Black Panther trifft….

Marvel | MS. MARVEL 2: DER CYBER-TROLL | Panini-Verlag
Marvel | MS. MARVEL 2: DER CYBER-TROLL | Panini-Verlag

Details:

Ms. Marvel | Der Cyber-Troll
Panini-Verlag
Autoren: G. Willow Wilson
Zeichner: Mirka Andolfo | Takeshi Miyazawa
Storys: Ms. Marvel 13-18