BANE: Der Eroberer

Eigentlich sollte es ein Batman-Comic sein (ok, er kommt auch vor – zu Beginn und am Schluss und ist in der Tat stark in die Handlung involviert) aber eigentlich müsste es ein reines BANE-Comic sein! Und das ist grandios!

Gotham City in Banes Hand

Der Superschurke mit dem weichen Kern und den sehr stark behaarten Schultern, ist zum einer der stärksten Feinde Batmans – zum anderen auch auf Gedeih und Verderb (seiner Gegner) darauf aus, die Macht, v.a. in Gotham City in seinen Händen zu halten.

Und genau da beginnt die Story: Als Bane der Spur einer Waffenlieferung folgt, landet er im Gefängnis – vielmehr in Gefangenschaft. Zusammen mit Batman. Es bleibt den beiden Erzfeinden nichts anderes übrig anderes übrig, als einen Burgfrieden zu schließen und sich gegen ihren neuen, gemeinsamen Feind zu verbünden.

Gnadenlose Action im 90er-Jahre Style gegen den Herbst-Blues! Von Chuck Dixon und Graham Nolan.

Details zum Comic:

BATMAN: BANE DER EROBERER
Autoren: Chuck Dixon
Zeichner: Graham Nolan
Storys: Bane: Conquest 1-12

DIY-Hero

Wie wird man zum Superhelden? Durch einen Spinnenbiss? Durch ein Kooperation mit seinem Symbionten? Durch eine Konfrontation mit nuklearer Explosion? Ja, wäre möglich!

Existenz-Kampf

Bei Patience Lee, der US-Soldatin mit Kampferfahrung in Afghanistan ist die Wandlung „leider“ leichter und wesentlich existentieller: Da der Vater ihrer Kinder zur künstlerischen Selbstfindung das Weite bzw. eine jüngere Frau gesucht hat – natürlich ohne Unterhalt zu zahlen – wird der Mutterinstinkt geweckt.

Den Reichen nehmen, den Armen geben

Wie bekommt man genügend Geld, um das Haus abzuzahlen und die Kinder groß zu ziehen? Genau: Man nimmt´s den Reichen und gibt den Armen – und behält ein bisschen was für sich selbst. Gut, wenn man einige Drogen-Banden in der Nähe hat, die man ausnehmen kann! Gut auch, wenn man auf profunde Nahkampferfahrung zurückgreifen kann.

Beim Neustart von Kick-Ass tritt eine Patience auf den Plan, die schlicht um ihr Leben, um das Überleben ihrer Kinder und um ein bisschen Gerechtigkeit in ihrer Nachbarschaft kämpft – und das äußerst blutig und mit allen Mitteln!

Details zum Comic:

KICK-ASS: FRAUENPOWER
Panini-Verlag
Autoren: Mark Millar
Zeichner: John Romita Jr.
Storys: Kick-Ass (2018) 1-6


Good bye, Bendis

Tony Stark startet auch im letzten Band „Iron Man | Das Ende einer Odysee“ so geschwächt wie nie zuvor und ist für seine Freunde un seine Familie nach wie vor unauffindbar.

Nach über 15 Jahren verlässt Brian Michael Bendis nun Marvel, um von Iron Man zu Superman zu wechseln… Daher ist dies auch das Ende der großen Iron Man-Saga. Übernehmen wird Dan Slott, der sich die vergangenen 10 Jahre mit Spider-Man ausgetobt hat… bleibt abzuwarten, was mit dem dem Eisen-Mann passieren wird…

Zum Vermächtnis von Iron Man

Tony Stark startet auch im letzten Band „Iron Man | Das Ende einer Odysee“ so geschwächt wie nie zuvor und ist für seine Freunde un seine Familie nach wie vor unauffindbar.

Die junge Nachwuchsheldin Ironheart führt unterdessen eine neue Gruppe gepanzerte Helden ins Unbekannte, und der heldenhafte Victor von Doom wird von Hood und anderen Schurken angegriffen. Doch die Hightech-Genies in Rüstung, Tonys Mutter Amanda, Mary Jane Watson (wäre das nicht ein schöner Anknüpfungspunkt für Dan Slott?) und die künstlichen Intelligenzen an ihrer Seite stellen sich im Kampf um Iron Mans Vermächtnis jeder Gefahr…

Der finale Iron Man- Band wurde ersonnen von Brian Michael Bendis, Stefano Casello, Alex Maleev und vielen anderen… 

Details zu „Das Ende einer Odysee

MARVEL: IRON MAN 4 SONDERBAND: DAS ENDE EINER ODYSEE
Panini Verlag
Autoren: Brian Michael Bendis
Zeichner: Stefano Caselli | Alex Maleev
Storys| Invincible Iron Man 597-600

s auch das End

Superman | Familienausflug

Story 1

Auf der Suche nach der Superstory kommt es zum Duell, unter anderem in Prags Altstadt, zwischen Superman und Deathstroke. Dieser ist im Namen eines geheimen Auftraggebers auf dem Weg, um den Mann aus Stahl herausfordert – mit beinahe fatalen Folgen für ihn.

Jäger werden zu Gejagten und umgekehrt….

Story 1

Zudem verschlägt es die gesamte Familie Superman auf den Höllenplaneten Apokolips – Ziel soll es sein Lex Luthor zu helfen! Auch wenn die Hilfe nicht freiwillig erfolgt. Und anders als der Name des Sonderbands „Imperius Lex“ vermuten lässt, bringt die Herrschaft Verderben über den Herrschenden!

Von einander getrennt stehen Supermann, seine Frau Luis und ihr gemeinsamer Sohn Jon unter anderem wilden Furien, den Hunger Dogs und den machtgierigen und brutalen Kindern Despoten Darkseid gegenüber. 

Zwei ebenso brillant gezeichnet wie inszenierte, abgeschlossene Stories vom Autoren-Team Peter J. Tomasi und Patrick Gleason und den Zeichnern Doug Mahnke, Ed Benes und Jack Herbert.

Details zum Band:

DC | SUPERMAN SONDERBAND 6 | Panini Verlag

Autoren: Peter Tomasi | Pat Gleason | James Bonny
Zeichner: Tyler Kirkham | Doug Mahnke | Ed Benes | Stephen Segovia
Storys: Superman (2016) 31-36

SUPERMAN ANTHOLOGIE

Geschmeidige 80 Jährchen hat der Mann aus Stahl mittlerweile auf dem Buckel. Zeit, um mal einen Rückblick zu wagen! Und was sich in der Superman Anthologie auf fetten 388 Seiten versammelt hat kann sich in der Tat sehen lassen…

Selbst eingefleischte Superman-Fans werden hier noch auf Ihre Kosten kommen und neue bzw. alte Abenteuer entdecken.

80 Jahre Story und Kampf für Gerechtigkeit

Auch wenn die ersten Strips aus dem Jahre 1938 ungewohnt und etwas hektisch erscheinen, wirken sie doch zeitlos. Und spätestens bei der Story, wenn Superman Hitler und Stalin aus ihren Verstecken zieht und in Genf beim Völkerbund abliefert, ist es klar, dass dieser Held für das Gute und für die Gerechtigkeit kämpft und für alle Ewigkeit auf der Erde zu tun haben wird.

Lesenswert sind auch die Beschreibungen und offenen Briefe – unter anderem von Lois Lane (sic!) oder dem Fantasie- und SF-Autor Ray Bradbury.

Im Laufe des Geburtstagsbands werden die Gegner, die Mitstreiter, vor allem aber, die Mal- und Zeichenstile vertrauter. Nichtsdestoweniger interessant ist dieser Überblick und die kleine Zeitreise durch die letzten 80 Jahre mit Superman – die vermutlich niemand missen möchte und sich, ganz ehrlich, kaum jemand ohne den Stählernen vorstellen könnte. 

Details zur Anthologie

SUPERMAN ANTHOLOGIE
PANINI VERLAG
Autoren: Jerry Siegel, John Byrne, Elliot S. Maggin, Joe Kelly, Roger Stern, Peter Tomasi, Grant Morrison u.a.
Zeichner: Joe Shuster, Curt Swan, Wayne Boring, Gil Kane, Frank Miller, John Byrne, Doug Mahnke u.a.
Storys: Action Comics 0, 1, 2, 242, 544, 662, 775, 900, Look Magazine 1, Superman 17, 53, 141, 149, 233, 247, 400, Superman (Vol. 2) 11, The Man of Steel 3, Mythology: The DC Comics Art of Alex Ross, Superman: Rebirth 1

Den Superhelden geht´s an den Kragen…

Bildgewaltige Story um ein Heer von grausamen Batman-Ableger!

Zum Inhalt von „Die Batmen aus der Hölle“

Eine Armee von grauenvollen Batman aus dem Dunklen Multiversum fallen über die Erde her. Gotham City wurde bereits von ihnen erobert und sind drauf und dran auch die anderen Citys und Metropolen der USA anzugreifen.

Aquaman, Wonder Woman, Flash und Green Lantern stürzen sich in den Kampf, um die Städte zu retten und den Kampf gegen die Batman-Monster aufzunehmen, doch das erweist sich als nahezu unmöglich. Die ganze Hoffnung liegt auf Cyborg mit seiner Football-Strategie und seiner starken Verbündeten Raven.

Der mittlerweile 2te Sonderband zum Batman Metal-Event – geschrieben von Josha Williamson und Robert Venditti sowie gezeichnet unter anderem von Ethan Van Sciver, Liam Sharp und Howard Porter.

Zum Hintergrund von Batman Metal

Batman stellt für die meisten Schurken und Verbrecher so etwas wie eine „Ausgeburt der Hölle“ dar. Er macht gnadenlos Jagd auf sie und ist nicht nur der größte Detektiv sondern auch Teil der Justice League. Doch seine unerbittliche Suche nach der Wahrheit hat nun die Pforten zur Hölle geöffnet bzw. um genauer zu sein: Zum Dunklen Multiversum!

Dessen Herrscher Barbatos hat Batman über Jahre hinweg der Wirkung verschiedener, machtvoller Metalle ausgesetzt und ihn manipuliert, was letztendlich dazu führte, dass eine Gruppe düsterer, verzerrter Batman in die Realität unserer Helden entsendet wurde. In Gotham City trafen diese Dunklen Ritter bereits auf den Widerstand einiger Helden, die herausfanden, wie man die finsteren Widersacher besiegen kann.


BATMAN METAL SPECIAL: DER AUFSTIEG DER DUNKLEN RITTER 2 (VON 2) https://www.paninishop.de/?s=artikel&g_artikel_id=124945

Jetzt aber nehmen der Batman, der lacht, der Dawnbreaker, die Ertrunkenen und andere die verbliebenen Mitglieder der Gerechtigkeitsliga ins Visier… Was aber das endgültige Ziel Barbatos sein könnte, bleibt nach wie vor im Dunklen…

Details zum Band

BATMAN METAL SONDERBAND 2: DIE BATMEN AUS DER HÖLLE
PANINI VERLAG
Autoren: Robert Venditti | James Tynion IV |Joshua Williamson
Zeichner: Liam Sharp | Ethan Van Sciver | Howard Porter | Tyler Kirkham | Mikel Jan
Storys: Flash 33 | Justice League 32-33 | Hal Jordan & The Green Lantern Corps 32

Nightwing | Blockbuster

Eine grandiose Story um Nightwing, den „ersten Robin“ Batmans!

DC | NIGHTWING 4 - BLOCKBUSTER | PANINI VERLAG
DC | NIGHTWING 4 – BLOCKBUSTER | PANINI VERLAG

Der zerstörerische Blockbuster und der skrupellose Gangster Tiger Shark kämpfen um die Kontrolle über die Stadt Blüdhaven, die unter dem Schutz Nightwings steht. So bekommt es der Superheld gleich mit einem ganzen Schwarm an Super-Bösewichte zu tun! Zudem kehrt die schöne, aber auch tödliche Huntresss in Dick Graysons Leben zurück – und damit auch seine Vergangenheit als Superspion der undurchsichtigen Geheimorganisation Spyral… Zu allem Überfluss kommt noch eine Herz-Schmerz-Story hinzu, die die Probleme Nightwings nicht wirklich weniger werden lässt und zudem noch Konfliktpotential für ein künftiges Abenteuer beinhaltet.

Die Story unter anderem in Szene gesetzt von Tim Seeley, Miguel Mendonca und Minkyu Jung.

Zum Hintergrund:

Mit dem Tod seiner Eltern endete Richard „Dick“ Graysons Zeit als Trapezkünstler beim Zirkus und er wurde der erste von Batmans Gehilfen names Robin. Später emanzipierte sich Dick vom Sidekick des Dunklen Ritters zum eigenständigen Helden Nightwing. In der Serie Grayson machten ihn Nightwing-Autor Tim Seeley und Batman-Autor Tom King vor einiger Zeit zum Spion einer fragwürdigen Geheimorganisation Spyral. Unterstützt von anderen Top-Agenten wie Helena Bertinelli oder Tiger, agierte Dick als Agent 37 mithilfe von realitätsverändernden und das Bewusstsein manipulierenden Hypno-Nano-Implantaten auf der ganzen Welt. Allerdings verfolgte Spyrals Chef Mr. Minos eigene finstere Pläne und entpuppte sich als einer von vielen Verrätern. Nach Minos´ angeblichen Tod und nachdem Spyral wieder auf Kurs war, kehrte Dick zu seiner Nightwing-Identität zurück und schuf sich in Gothams Nachbarstadt Blüdhaven ein neues Leben.

Zu diesem gehört auch seine neue Liebe Shawn alias Defacer, ehemalige Gehilfin der Kunst-Kriminellen Pigeon, die nun allerdings im Gefängnis sitzt. Im letzten Band mussten Dick und der aktuelle Robin Damian Wayne Shawn in Paris vor Professor Pyg und Dr. Hurt retten…

Details zum Band:

DC | NIGHTWING 4
Panini Verlag
Autoren: Tim Seeley | Michael McMillian
Zeichner: Javier Fernandez | Minkyu Jung | Miguel Mendonca
Storys: Nightwing 21-28

 

 

 

Radikaler Umweltschutz

Dass mehr für den Tier- und ganz allgemein für den Umweltschutz getan werden muss, steht außer Zweifel! Aber man kann es auch übertreiben!

DC | INJUSTICE 2 - BAND 2 SELBSTMORD KOMMANDO | PANINI
DC | INJUSTICE 2 – BAND 2 SELBSTMORD KOMMANDO | PANINI

Und darum geht´s in Injustice 2 – Selbstmord-Kommando

So ist Batmans unsterblicher Gegner Ra´s al Ghul auf dem besten Weg, die Indurstrienationen zu vernichten, um die bedrohte Erde vor der Menschheit zu retten. Als sich der Dunkle Ritter und seine Gefährten diesem Plan entgegenstellen, lässt der Herr der League of Assassins kurzerhand die Kinder von Black Canary und Black Lightning von der Suicide Squad entführen. Es folgt eine wilde Verfolgung und Befreiungsaktion, in der auch unter anderem Harley Quinn und Posin Ivy auf den Plan treten. Zudem muss sich Batman seinem abtrünnigen Sohn Damian Wayne stellen.

Das Comic-Prequel zum Videospiel Injustice 2 – geschrieben von Tom Taylor und von Bruno Redondo und Daniel Sampere in Szene gesetzt.

DC | INJUSTICE 2 - BAND 2 SELBSTMORD KOMMANDO - DETAIL | PANINI
DC | INJUSTICE 2 – BAND 2 SELBSTMORD KOMMANDO – DETAIL | PANINI

Was bisher geschaht bzw. der Hintergrund

Im Injustice-Universum, dem Kosmos der Videogames Injustice und Injustice 2, verlor Superman, nachdem Joker dessen Geliebte Lois Lane umgebracht hatte, den Verstand und wurde schließlich von Batman und Co. aus dem Verkehr gezogen. Jetzt, da der Diktator aus Stahl unschädlich gemacht wurde, hält der unsterbliche Ra´s al Ghul, Herrscher der League of Assassins, die Zeit gekommen, um die Industrienationen auszulöschen. Neben der Suicide Squad zieht er noch Batmans Sohn Damian Wayne, den neuen Nightwing und einen geheimnisvollen, finsteren Batman auf seine Seite.

Während des Kriegs gegen den irren Superman starben Bruce Waynes treuer Butler Alfred Pennyworth und der Held Green Arrow alias Oliver Queen. Allerdings fand Ollie Queen aus einer anderen Dimension den Weg auf die Injustice-Erde und verliebte sich, wie schon das Original zuvor, in Black Canary.

Maximal verwirrend also!

Details zum Band

DC | INJUSTICE 2 – BAND 2 | Selbstmord-Kommando
Panini-Verlag
Autoren: Tom Taylor
Zeichner: Bruno Redondo | Daniel Sampere
Storys: Injustice 2 7-12

Batman & / vs. Shadow

Ein brillantes und außerordentlich gemaltes Comic, dass das Zeug zum Kult hat! I-love-urbanart-Redaktion

DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag
DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag

Batman ist als Dunkler Ritter und Detektiv mal wieder dabei einen Mord aufzuklären – der potentielle Täter sollte aber eigentlich schon seit einer ganzen Weile tot sein! Lamont Cranston, the Shadow! Nicht nur ist der Schatten, wie Batman, unentwegt auf der Jagd nach den Schurken und Bösewichte – darüber hinaus war er Batmans Lehrer in längst vergangenen Zeiten.

Entsprechend gibt es nicht nur eine fulminante Jagd, sondern auch eine Menge Erkenntnisse für die Fledermaus – über seine eigene Vergangenheit, seine Ausbildung zum Meisterdetektiv und sein ihm zugedachtes Schicksal. Nebenbei tritt auch noch der Joker auf den Plan…

Dieses düstere Crossover Comic wurde von Scott Snyder und Steve Orlando geschrieben und von Riley Rossmo gezeichnet.

„Wunderbar seltsam“ Newsarama

 

DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag - aus dem Inhalt
DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag – aus dem Inhalt

Kurz zum Hintergrund:

Ab 1931 eroberte der Held mit dem Mantel, dem roten Schal, dem Hut und dem durchdringenden Lachen sein Publikum über alle medialen Kanäle, die zu dieser Zeit zur Verfügung standen. Bereits ein Jahr zuvor erschien The Shadow im Radio! In den 70ern und 80er Jahren wurde der Schatten ein Teil der DC-Welt und Dennis O´Neil, Michael Wm.Kaluta, Howard Chaykin und Bill Sienkiewicz „kümmerten“ sich um dessen Erbe. Hier wurde auch die Verbindung zur mystische Stadt Shamba-La hinzuerfunden.

1973 und 1974 gab es das erste Aufeinandertreffen zwischen Batman und Shadow, dass aber kein offizielles war und somit nicht zum DC-Kanon gehörte – bis heute, da sich die Legende der beiden Anti-Helden endlich miteinander verweben.

DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag - aus dem Inhalt
DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag – aus dem Inhalt

Details zu Batman & Shadow:

DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag
Autoren: Scott Snyder | Steve Orlando
Zeichner: Riley Rossmo
Storys: Batman/Shadow 1-6 | Batman Annual 1 (IV)

 

Deadpool vs. Old Man Logan

Bei der Rettung des vielleicht mächtigsten Mutanten aller Zeiten, muss sich Old Man Logan nicht nur einer miesen Übermacht an Finsterlingen stellen, sondern auch die überaus blöden Sprüche Deadpools ertragen! Man hat´s einfach nicht leicht als alternder Held!

MARVEL | DEADPOOL VS. OLD MAN LOGAN | PANINI VERLAG
MARVEL | DEADPOOL VS. OLD MAN LOGAN | PANINI VERLAG

Kurz zum Inhalt:

Wie schon erwähnt bekommt es Logan mit einem Rudel Waffenhändler zu tun, als er, unfreiwillig (!) Seite an Seite, mit Deadpool eine junge Mutantin retten will. Da der Söldner mit den doofen Sprüchen einfach nicht von Wolverines Seite weichen will, machen sich beide (Anti-) Helden gegenseitig das Leben zur Hölle (zur herzlichen Unterhaltung des Lesers).

Diese Miniserie wurde von Decal Shalvey geschrieben und von Mike Henderson gezeichnet.

MARVEL | DEADPOOL VS. OLD MAN LOGAN | VARIANT-COVER | PANINI VERLAG
MARVEL | DEADPOOL VS. OLD MAN LOGAN | VARIANT-COVER | PANINI VERLAG

Zum Hintergrund:

Vor etwa 10 Jahren entführte Mark Millar und Steve McNiven die Leser in eine alternative postapokalyptische Zunkunft des Marvel-Universums. Unbestreitbar war ihr Meisterwerk Wolverine: Old Man Logan. Diese Serie zeigte ein düsteres Morgen, in dem Wolverine alles genommen wurde. Durch das Crossover Secret Wars brachte Brian Michael Bendis und Andrea Sorrentino 2016 den gealterten Wolverine aus der Zukunft in die Gegenwart der Marvel-Hauptrealität, deren eigener Logan 2015 gestorben war, um weitere Abenteuer zu bestehen.

Details zu Deadpool vs. Old Man Logan

Marvel | DEADPOOL VS. OLD MAN LOGAN
Panini-Verlag
Autoren: Declan Shalvey
Zeichner: Mike Henderson
Storys: Deadpool vs. Old Man Logan 1-5