Panini Comics auf der Comic Con in Dortmund (9./10. Dezember)

Top-Zeichner. Exklusive Buffy-, Superhelden- und Star Wars-Specials. Start der Batman-Graphic Novel-Kollektion.

Am kommenden Wochenende ist Panini Comics erstmals mit einem eigenen Stand bei der GCC in Dortmund vertreten. Mit dabei sind internationale Zeichnergrößen und viele messeexklusive, limitierte Specials, zu denen neben Superhelden- und Star Wars-Comics auch ein ganz spezieller Buffy-Band gehört.

 

 

 

In diesem Jahr feierte die Buffy – The Vampire Slayer-TV-Serie 20-jähriges Jubiläum. Nach dem TV-Ende mit Staffel 8 entschied Mastermind Joss Whedon, dass er die Abenteuer der Jägerin künftig in Comic-Form fortführen will. Mit großem Erfolg! Bei Panini startet aktuell die bereits 11. Staffel, bei der die Macher eine kritische Parabel zur derzeit grassierenden Fremdenfeindlichkeit in den USA in die Story packen: Magische Wesen werden von der Regierung „zur Sicherheit der amerikanischen Bevölkerung“ gejagt und interniert – auch Buffy und die Gang geraten ins Visier der Staatsgewalt …
Mehr zum Inhalt berichtet Zeichnerin Rebekah Isaacs in der neuen Ausgabe von Panini Comics TV (PCTV #18, ab 7.12. online) in einem exklusiven Interview. Zum Start der 11. Buffy-Staffel gibt es in Dortmund zudem ein limitiertes Willow-Cover des Bandes Das Böse greift um sich!, das sich Buffy-Fans auf der Messe mit etwas Glück von Willow-Darstellerin Alyson Hannigan signieren lassen können, die einer der Stargäste der Messe ist.

Auch am Panini-Stand gibt es Stargäste: Star Wars (Captain Phasma)- und Marvel (Spider-Man, Guardians Of The Galaxy)-Zeichner Marco Checchetto und Superman/Batman-Zeichner Viktor Bogdanovic signieren und zeichnen an beiden Tagen (Zeiten sind am Stand zu erfahren oder auf der Panini Comics-Facebook-Seite) ihre Messe-Specials.

Zwei weitere Messe-Specials gibt es auch zu Deadpool. Leider musste aber Zeichner Iban Coello Soria seine Anwesenheit auf der Con kurzfristig krankheitsbedingt absagen.

Neben Zeichnern und Specials gibt es am Panini-Stand natürlich auch alle Comic-Novitäten und die Panini-Redakteure freuen sich auf Gespräche mit den Fans.
Ganz exklusiv finden Batman-Fans am Stand die Startausgabe der neuen Batman-Graphic Novel-Kollektion – rund drei Wochen vor dem offiziellen Start der grandiosen Sammlung! Diese neue Reihe vereint Batmans Leben in einer fantastischen Zusammenstellung: Seine größten Kämpfe, seine Niederlagen, seine Siege und sogar seine Zukunft. Die hochwertigen, neu bearbeiteten Hardcover-Bände erscheinen ab 3. Januar 2018 zweiwöchentlich und bieten neben den Batman-Comics von Top-Künstlern wie Andy Kubert, Tim Sale, Neal Adams, Greg Capullo (uvm.) und den besten Autoren wie Frank Miller, Jeph Loeb, Scott Snyder (…) auch Einführungen in die Geschichten und versiert aufbereitete Hintergrundinformationen.

Monster! Überall Monster!!! MONSTERS UNLEASHED 1

Sie fallen vom Himmel, wie abgeschossene Spatzen, aber es sind gigantische Ungetüme, die für Chaos und Zerstörung auf die Erde bringen. Das Schlimme, es werden immer mehr und keiner weiß bisher, woher sie kommen.

Zum Glück arbeiten alle Helden von Rang und Namen zusammen, gegen diesen „Monster-Befall„! Angefangen bei den Avengers, den Guardians of the Galaxy, Captain und Ms. Marvel, den X-Men, den Inhumans und die Chaos-Crew Spider-Man und Deadpool. Trotz der massiven Schlagkraft, die versucht, die Erde vor der kompletten Vernichtung zu bewaren, nimmt die Anzahl des „Alien-Fallobstes“ zu…

Marvel Comics | "Monsters Unleashed - die Monster sind los (Teil 1 von 3)" | Panini Verlag
Marvel Comics | „Monsters Unleashed – die Monster sind los“ | Panini Verlag

In der Zwischenzeit verfolgt die furchtlose Monsterjägerin Elsa Bloodstone den Spuren einer alten Prophezeiung in der Hoffnung, dem Übel auf die Spuren zu kommen…

Ein Besonderheit, die sowohl Unachtsamkeit der Redaktion oder aber ein Hinweis auf die unerklärlichen Geschehnisse: Text- bzw. Dialogteile werden im Comic 1 zu 1 doppelt genutzt!

Der erste von drei Bänden mit dem kompletten Monster-Crossover, inszeniert von Cullen Bunn, Steve McNiven, Greg Land und anderen.

Marvel Comics | "Monsters Unleashed - die Monster sind los" | Panini Verlag | aus dem Inhalt
Marvel Comics | „Monsters Unleashed – die Monster sind los“ | Panini Verlag | aus dem Inhalt

Hintergrund:

In „Monsters Unleashed – die Monster sind los“ wird die Welt von zahlrichen Ungeheuern angegriffen. Ihnen stellen sich, wie oben bereits in Kürze aufgezählt, alle bekannten Superhelden Seite an Seite.

Zum Kampf stellen sich: Das Avengers-Hauptteam von Sam Wilsom, zu dem unter anderem die neue Thor Jane Forster und die unerfahrene Wasp Nadia Pym gehören.

Die von Storm angeführten X-Men, denen sich der alte Wolverein und die junge Jean Grey angeschlossen haben, die via Zeitreise unfreiwillig in die Gegenwart geholt wurden; Königin Mdusas außergewöhnliche Inhumans, für die z.N. der Kampfmönch Karnak kämpft; die kosmischen Guardians of the Galaxy; die Champions-Truppe, die asu den Nachwuchshelden Ms. Marvel, Nova, Spider-Man Miles Morales, Cyylops, Viv Vision und dem Hulk Amadeus Cho besteht; Captain Marvel, die der Weltraumbehörde Alpha Flight vorsteht; das junge Genie Kunella Lafayette und ihre Dino-Freund Devil; Spider-Man Peter Parker und Deadpool, die trotz aller Differenzen derzeit oft als Duo zusammenarbeiten, und natürlich die erfahrene Monsterjägerin Elsa Bloodstone….

Marvel Comics | "Monsters Unleashed - die Monster sind los" | Panini Verlag | aus dem Inhalt
Marvel Comics | „Monsters Unleashed – die Monster sind los“ | Panini Verlag | aus dem Inhalt

MONSTERS UNLEASHED – DIE MONSTER SIND LOS 1 (VON 3)
Panini-Verlag

Autoren: Cullen Bunn, Jim Zub
Zeichner: Steve McNiven, Greg Land
Storys: Monsters Unleashed 1-2 | Avengers 1.MU | Spider-Man/Deadpool 1.MU

 

 

Die einzig wahre Heldin – Gwenpool

Quietschbunt, schrill und komplett überdreht – Gwenpool voll am Limit

Hintergrund:

Gwen Stacy war die erste große Liebe von Peter Parker alias Spider-Man. Allerdings gibt es noch eine Gwen aus einer Parallelwelt Erde-65, die von einer radioaktiven Spinne gebissen wurde und nun als Spider-Gwen durch die Gegend schwingt.

Mit der Geschichte „Gwenpool – Die einzig Wahre Heldin“ hat das aber nur am Rande zu tun. Diese Story basiert auf einem Variant-Cover der US-Ausgabe von Deadpool´s Secret Secret War.

Marvel | Gwenpool - Die einzig wahre Heldin | Panini-Verlag
Marvel | Gwenpool – Die einzig wahre Heldin | Panini-Verlag

Chris Bachalo hatte ein Mädchen mit einem pinkfarbenen Kostüm gezeichnet, dass es sich in einem Swimmingpool auf einer schwimmenden Liege bequem gemacht hatte – ein Katana (japanische Langschwert) in der einen und ein Cocktail in der anderen Hand während im Hintergrund eine Leiche schwimmt. Im Titel war das Wort „Dead“ durchgestrichen und durch Gwen ersetzt. Durch die immense Nachfrage bei Fans hatte Cosplay-Szene ein neues Lieblingsmotiv. Vom Online-Hype ermutigt, durfte der Character Gwenpool zunächst als Nebenfigur in Howard the Duck mitwirken. Wie sich letztendlich zeigte hatte diese Figur nichts mit Gwen Stacy gemein – sie heißt Gwen Poole, ist blond und „zum Knuddeln süß“. Zudem stammt sie aus einem Universum, wo sich die ganzen Marvel-Storys nur in Comics abspielen. Wie bei uns. Aus bislang noch nicht geklärten Gründen hat es Gwen in das Marvel-Universum verschlagen, wo sie nun lebt und jene Helden trifft, über die sie bislang nur fleißig gelesen hat. das führt natürlich zu Verwirrung aber auch einem gewaltigen Wissensvorsprung für Gwen. Der ist auch dringend nötig – denn auch wenn sie ein paar interessante Geheimnisse der Marvel-Figuren kennt, besitzt sie sonst keinerlei Superkräfte.

Aus dem Inhalt: Marvel | Gwenpool - Die einzig wahre Heldin | Panini-Verlag
Aus dem Inhalt: Marvel | Gwenpool – Die einzig wahre Heldin | Panini-Verlag

Trotzdem versucht sie sich mit Söldner-Jobs finanziell über Wasser zu halten – im Übrigen kam die Idee mit dem pinkfarbenen Hydra-Look von einer Schneiderin für Superheldenkostüme…

Zum Inhalt:

Gwen Pool war ein ganz normaler Comic-Fan, bis sie in einer Welt aufwachte, in der die Helden und Schurken, über die sie gelesen hatte real zu sein schienen. Da sie die neue Realität nicht akzeptiert, geht sie davon aus, dass alles, was sie tut, keinerlei Konsequenzen habe. Und dadurch wird sie rasch zu einer der verantwortungslosesten Figuren im Marvel-Universum. Da kommt ihr der Job als Söldner natürlich gerade Recht – solange, bis ihr die mächtige Thor in die Quere kommt….

Aus dem Inhalt: Marvel | Gwenpool - Die einzig wahre Heldin | Panini-Verlag
Aus dem Inhalt: Marvel | Gwenpool – Die einzig wahre Heldin | Panini-Verlag

Autoren: Christopher Hastings
Zeichner: Gurihiru | Paolo Villanelli | Scott Hepburn
Storys: Unbelievable Gwenpool Special (VI) 0 | Unbelievable Gwenpool 1-4

Carnage | Insel des Grauen…

… wäre vermutlich ein besserer Untertitel als: „Alles Böse kommt von unten“. Dieser, etwas sperrige Satz wirkt doch allzu sehr nach Klamauk, das dem Band 3 und letzten Carnage-Band dieser Serie bestimmt nicht gerecht wird!

Carnage - alles Böse kommt von unten | Band 3 von 3
Carnage – alles Böse kommt von unten | Band 3 von 3

Über den Inhalt:

Der blutrünstige Superserienkiller Carnage will mächtiger werden als jemals zuvor. Aus diesem Grund sucht er nach einem archaischen Altar, mit dessen Hilfe er versucht, das volle Potential des verfluchten okkulten Buches Darkhold zu entfesseln. der frühere Venom Eddie Brock, Man-Wolf John Jameson und ihre mutigen Begleiter sind dem scharlachroten Wahnsinnigen allerdings dicht auf den Fersen und haben ihn bis auf eine einsame tropische Insel verfolgt. Dort erwarten sie zahlreiche Monster, Gräuel und Gefahren, während Spider-Mans skrupelloser Feind mit den Einheimischen aneinander gerät.

Carnage - das Buch der Verdammten | Band 2 con 3
Carnage – das Buch der Verdammten | Band 2 con 3

Zum Hintergrund:

Einst brachte Spider-Man einen Alien-Symbionten aus dem All mit auf die Erde und verband sich mit ihm. Nach ihrer Trennung erkor der brutale Symbiont Eddi Brocl zu seinem Wirt und sie wurden zu Venom. als Brock später hinter Gittern saß, verband sich ein Ableger des Symbionten mit seinem Zellengenossen, dem irren Serienkiller Cletus Kasady. So wurde Carnage geboren, der seinen Körper in tödliche Klingen zu Formen vermarg. Seit Kasady die Macht des uralten Zauberbuchs Darkhold gekostet hat, kann er sogar andere infizieren und ihnen befehlen. Doch das reicht ihm, der die gesamte Macht des Darkhold und des finsteren Gottes Chton entfesseln will, natürlich nicht. Zum Glück gibt es eine Anti-Carnage Task-Force, die das verhindern will. Zu diesem Team gehört der geläuterte Eddie Brock, der inzwischen mit einem weiteren Symbionten-Ableger verbunden ist, der ihn zu Toxin macht. Dazu kommend ie Soldatin Manny Calderon und J. Jonah Jamesons Sohn John Jameson, der regelmäßig den Man-Wolf von der Leine lässt. Unterstützt werden sie von der Schwarzmagierin Victoria Montesi und ihrem Begleiter Yuvraj Singh. Montesis Familie behält seit Jahrhunderten das Darkhold im Auge, und ihr eigenes Schicksal ist mit dem Chthons verstrickt. Bis vor Kurzem wurden die Anti-Carnage Task Force von der Agentin Claire Dixon angeführt. Carnage verwandelte sie aber in den neuen Symbionten Raze, und ihre Gefährten halten sie seit der Explosion eines Schiffes für tot – in Wahrheit folgt Raze ihnen jedoch.

Carnage - Blutrausch | Band 1 von 3
Carnage – Blutrausch | Band 1 von 3

Darüber hinaus hat sich Carnages Häschern die junge Seglerin Jubulile van Scotter angeschlossen, der mitten auf dem Indischen Ozean der schiffbrüchige Carnage begegnet war. Kasady wollte auch sie verwandeln, doch das Ritual misslang, wenngleich er in Jubuliles Kopf gelangte und sie definitiv veränderte.

Carnages Suche nach einem uralten Steinaltar, der ihm dabei helfen soll, die ganze Macht des Darkhold zu erwecken, führt alle Beteiligten jetzt auf eine Insel, wo das Finale der Horror-Saga von Autor Gerry Conway und Zeichner Mike Perkins steigt.

Infos:

CARNAGE 3 (VON 3): ALLES BÖSE KOMMT VON UNTEN
Panini-Verlag
Autoren: Gerry Conway
Zeichner: Mike Perkins
Storys: Carnage 11-16