Waffe H 1: Die Ein-Monster-Armee

Was Marvel mit Waffe H erschaffen hat, ist weit mehr als ein Monster! Es ist eine Unversal-Waffe, eine Symbiose aus Wolverine, Hulk und einigen anderen unbezwingbaren Superhelden – allerdings besitzt Clay noch eine weitere Eigenschaft: Als Elite-Soldat wurde er dazu ausgebildet, um zu dienen. Alles zusammen machen den Ex-Marine nicht nur zu einer unüberwindbaren Waffe, sondern auch zum Wunsch-Kandidaten eines skrupelosen Weltkonzerns.

Waffe H 1: Die Ein-Monster-Armee
Panini-Verlag

Zum Hintergrund:

Wenig ist bekannt über den ehemaligen Marine-Soldaten Clay. Als er vor einiger Zeit im Auftraf seines neuen Auftraggebers Eaglestar das Leben mehrerer Dorfbewohner auslöschen sollte, verweigert Clay den Befehl und tötet stattdessen sein eigenes Team. Zur Strafe liefert ih der Arbeitgeber, ein Rüstungskonzern, an das berüchtigte Waffe X-Projekt aus, das bereits die Knochen von Wolverine mit dem unzerstörbaren Metall Adamantium überzogen hatte. Eine brutale Prozedur, die jetzt auch Clay erleiden musste. Zudem stattete ihn der Wissenschaftler Dr. Alba dank enstprechender DNA-Proben mit den Kräften von Hulk und Wolverine aus.

Jetzt befindet sich Waffe H, so der neue Arbeitstitel Clays, auf der Flucht vor seinen Peinigern, um seine Frau und Kinder zu schützen.

Greg Pak und Coy Smith haben eine neue, noch tödlichere Killermaschine entstehen lassen; Mit von der Partie sind Captain America, Man-Thing und Dr. Strange…

Waffe H 1: Die Ein-Monster-Armee
Panini-Verlag

Details zum Band

Waffe H 1: Die Ein-Monster-Armee
Panini-Verlag
Autoren: Greg Pak
Zeichner: Cory Smith | Marcus To
Storys: Weapon H 1-6

MVW

… hinter dieser harmlosen Abkürzung steht nichts anderes als das klobige Wort: Mutantenvernichtungswaffe – und die, hat es wirklich in sich, wie das Quartett der Waffe X um Wolverin und auch Hulk feststellen mussten.

Aber der Reihe nach:

Über die Jahre hat das staatliche Waffe X-Projelt in brutalen und menschenverachtenden Versuchen die tödlichsten Kämpfer des Planeten erschaffen – zumindest solange, bis es eines Tages eingestellt wurde. Doch nun hat der religiöse Fanatiker William Stryker die Experimente wieder aufgenommen – diesmal aber mit fataleren Folgen als zuvor. Dort, wo früher meist Mutanten als Versuchskaninchen missbraucht wurden, sind genau diese jetzt das Ziel neuer, meist menschlicher Cyborg-Killer, die alle “Homo Sapiens Superior” vernichten sollen.

Nachdem ihm seine Hightech-Monster einige wichtigen Blutproben besorgt haben, plant Stryker den ganz großen Coup: Waffe H – die tödlichste Killermaschine, die je auf Mutantenjagd gegangen ist. Scheinbar unbesiegbar, da sie mit der DNA von Wolverine UND Hulk ausgestattet ist…

Greg Pak schrieb diese mitreißende Story und der Zeichner Mahmud Asrar setzte sie in Szene – grandios!

Marvel | MVW - MUTANTENVERNICHTUNGSWAFFEN | Panini Verlag
Marvel | MVW – MUTANTENVERNICHTUNGSWAFFEN | Panini Verlag

Zum Hintergrund:

Vor Jahrzehnten versuchte ein geheimes Militärexperiment den perfekten Soldaten zu erschaffen. Nachdem es im Laufe der Zeit kontinuierlich auf den aktuellsten wissenschaftlichen Stand gebracht wurde, gipfelte die Entwicklung schließlich im Waffe-X Programm, das für die Existenz einiger der schlimmsten Killer und Söldner auf der Erde verantwortlich ist – darunter die gefürchteten Kampfmaschinen wie Wolverine und Sabretooth.

Eigentlich dachte man, die menschverachtende Einrichtung hätte jegliche Aktivität längst eingestellt, doch als perfekt getarnte Adamantium-Cyborgs mit Mutantenkräften gezielte Anschläge auf Logan, Sabretooth, Domino, Warpath und Lady Deathstrike verüben, gehen die Betroffenen der Sache gemeinsam auf den Grund.

Deatils:

Marvel | MVW – MUTANTENVERNICHTUNGSWAFFEN
Panini Verlag
Autoren: Greg Pak
Zeichner: Mahmud Asrar | Mark Borstel | Ibraim Roberson
Storys: Weapons of Mutant Destruction Alpha | Totally Awesome Hulk 20-23 | Weapon X 5-6