Batman | Pinguin – Schmerz und Vorurteil

Ein wirklich außergewöhnlicher Band, der nicht nur durch das düstere Art-Work von Szymon Kudranski besticht, sondern auch durch das facettenreiche Psychogramm des Pinguins, dem Super-Schurken und Batman-Widersacher. Der Band soll weniger das skrupellose und extrem gewalttätige Verhalten des langnasigen Verbrechers im Frack rechtfertigen, als vielmehr eine Herleitung schaffen – wie es zu solch einer abnormen Gewalt kommen kann. Diese Aufgabe und Herausforderung meistert der Top-Autor Gregg Hurwitz mit Bravour – und erschafft eine tragisch-dramatische Story, die so detailliert wie nötig, gleichzeitig so spannend wie möglich ist, ohne dabei das Große und Ganze aus dem Auge zu verlieren.

Details zum Inhalt

Der Pinguin, mit bürgerlichen Namen Oswald Copplepot, zählt zu den einflussreichsten Gangsterbossen in Gotham City und dadurch zu den größten Feinden Batmans. Doch jeder fängt mal klein an und wird nicht als skrupelloser Superkiller geboren.
Dieser Band erzählt die Geschichte den jungen und gutmütigen Oswalds, der auf Grund seines missgestalteten Aussehens Spott, Häme und schließlich auch körperliche Gewalt erdulden musste – bis er schließlich hassen lernt. Das Einzige, dass ihm bleibt und ihm Liebe gibt, sind seine Tauben und Vögel im Allgemeinen – und seine Mutter. Doch kann eine solche Beziehung gesund sein?

Details zum Band:

DC: Batman/Pinguin – Schmerz und Vorurteil
Verlag: Panini
Zeichner: Szymon Kudranski
Autor: Gregg Hurwitz
Storys: Penguin: Pain and Prejudice 1–5

Batman – die Maske im Spiegel

In drei schmalen, großformatigen Hardcover-Bänden erzählen Mattson Tomlin und der Ausnahmekünstler Andrea Sorrentino die Geschichte von Batmans Doppelgänger, der gnadenlos Selbstjustiz an den Verbrechern übt, deren Leben der wahre Batman einst schonte und öffentlichen Justiz übergab.

In eindringlichen und düsteren Bildern werden die Anfangsjahre Bruce Waynes alias Batmans präsentiert, die einen etwas anderen Blick auf den Fledermaus-Detektiv und Gotham werfen. Eine faszinierende Eigenständigkeit und Freiheit, die unter dem Black Label erscheint und für sich steht, ohne mit dem Kanon zu kollidieren. Herausragend düster mit brillantem Artwork!

Details zum Band

Auch wenn Batman erst seit Kurzem für Gerechtigkeit in Gotham sorgt und die Unterwelt, die Korrupten und Mächtigen zum Zittern bringt, ist er schon eine Institution. Doch als ein Doppelgänger auf den Plan tritt, der Kriminelle vor laufender Kamera tötet, ist eine rote Linie überschritten und der Jäger wird zum Gejagten.
Batman nimmt die Jagd auf seinem Nachahmer auf und muss dabei auch auf die Hilfe von Blair Wong, eine der wenigen nicht korrupten Polizistinnen Gothams, zurückgreifen – auch wenn das bedeutet, seine Geheimidentität zu lüften.

Details zum den Bänden

DC Black Label | Batman – Die Maske im Spiegel 1-3
Verlag: Panini
Zeichner: Andrea Sorrentino
Autor: Mattson Tomlin
Storys: Batman: The Imposter 1 – 3

BATMAN – KRIEG dem Verbrechen

Dieses großformatige Hartcover Album ist eine wahre Comic-Offenbarung – hervorgebracht von den beiden Großmeistern des Genres Paul Dini und Alex Ross. Bei dieser Geschichte steht Batmans ewiges Trauma sowie seine daraus resultierenden Heldentaten im Fokus – also soweit nichts Überraschendes.
Aber: Zu einem außerordentlichen Hochgenuss wird die Story durch die elegante Reduktion der Geschichte auf wenige, relevante Sätze, die außerhalb der typischen Sprechblasen, nur die Gedanken und Erinnerungen des Mitternachtsdetektivs, preisgeben.
Diese wenigen Worten begleiten Ross´ außergewöhnlichen hyperrealistischen Comic-Malereien, die sein Metier auf eine neue Stufe hob. Kein Wunder, dass er für seine Comic-Kunst und Cover schon vielfach mit dem Eisner Award und Harvey Award ausgezeichnet wurde.

Details zum Inhalt:

Bruce Wayne ist Batman – seine beiden Identitäten: die des reichen und einflussreichen Gotham City-Geschäftsmann und die des Mitternachtsdetektivs, der für Recht und Ordnung in der Stadt sorgt.
Doch auch eine solch außergewöhnliche Persönlichkeit wie er ist nicht davor gefeit, nicht mit seiner Vergangenheit konfrontiert zu werden. Das Trauma, der Ermordung seiner Eltern, die letztendlich sein komplettes Leben prägen sollte, holt ihn ein und er muss erkennen, dass nicht jeder Junge die Voraussetzungen hat, den Pfad des Helden zu beschreiten, so wie er das tat.

Details zum Band:

DC – Batman – Krieg dem Verbrechen
Verlag: Panini
Zeichner: Alex Ross
Autor: Paul Dini
Storys: Batman: War On Crime

MAN-BAT – Das Monster von Gotham

Selten war eine Geschichte über ein furchterregendes Monster ergreifender. Die Dramatik könnte aus der Feder eines Schreibers oder Schreiberin, ganz im Stil von Dr. Jekyll und Mr. Hyde oder Frankenstein stammen – ist sie doch voll Leiden, Hoffnung und vor allem Liebe und Opferbereitschaft. Und alles dreht sich um Recht, Unrecht, Wissenschaft, die immer wieder unkontrollierter Gewalt und Hass entgegensteht. Eine wirklich außergewöhnliche Story, die nicht nur durch Action und Dramatik, sondern auch durch Menschlichkeit besticht aus der Feder von Dave Wielgosz und Sumit Kumar.

Details zum Inhalt

Gut gemeint ist leider oft nicht gut gemacht – das muss leider auch der Wissenschaftler Dirk Langstrom einsehen. Mit den besten Absichten hatte er versucht, ein Heilmittel für gehörlose Menschen zu finden, mit dem er insbesondere seiner Schwester helfen wollte. Leider verwandelte er sich bei seinem Selbstexperiment in ein Fledermaus-Mensch-Monster Man-Bat, über das er nach und nach die Kontrolle zu verlieren droht.
Schnell sind ihm Bat-Man und gesamte Suicide Squad auf den Fersen – und Scarecrow, der seinen Vorteil daraus zu ziehen versucht, um Gotham City unter seine Gewalt zu bringen.

Details zum Band:

DC: Man-Bat – Das Monster von Gotham
Verlag: Panini
Zeichner: Sumit Kumar
Autor: Dave Wielgosz
Storys: Man-Bat 1-5

Batman: Death Metal

In diesem Sonderband werden Stories und Sagen rund um die bekannten Superhelden in unbekannten Sonderformen erzählt, die 52 Parallel-Universen, Welten und Realitäten hervorbringen können. Da kann schon mal das eine oder andere gefestigte Wissen und so manche Wahrheit auf der Strecke bleiben und über den Haufen geworfen werden.
Das DC-Multiversum wurde zerstört, die Helden aber leben und kämpfen weiter bis zur letzten großen, alles entscheidenden Schlacht!

Details zum Inhalt

Die große, letzte Schlacht gegen den Dunkelsten Ritter steht an für Batman, Superman und Wonder Woman! Gemeinsam tritt ihre Armee der Superhelden gegen ein Heer von verdrehten, ab- und bösartigen Helden-Versionen des DC-Universums an – und es geht um nichts wenig als das Schicksal der Schöpfung!
Dieser Band berichtet vom Vorabend des Event-Finales – packend in Szene gesetzt von der Legende Scott Snyder, Geoff Johns, Jerry Ordway, James Tynion IV, Francis Manapul und vielen anderen.

Details zum Band

DC | Batman – Death Metal Sonderband 3
Verlag: Panini
Zeichner: Dexter Soy, Francis Manapul, Jerry Ordway
Autor: Geoff Johns, James Tynion IV, Scott Snyder
Storys: Dark Nights –Death Metal: Secret Origin 1, Material aus The Last Stories of the DC Universe 1, The Last 52 – War of the Multiverses 1

Batman | The World

Die Figur des Batman kann man wohl als einen dunklen und geheimnisvollen „bunten Hund“ bezeichnen – denn jeder kennt ihn – und zwar überall auf der Welt. Nicht nur sind in allen Ländern seine Abenteuer und Comics erhältlich, es gibt auch rund um den Globus Autoren und Zeichner, die sich Geschichten rund um den Mitternachts-Detektiv einfallen lassen und grafisch umsetzen.
So versammeln sich beispielsweisen in diesem Band allein Story aus 14 Ländern – und ich bin mir sicher, es gäbe eine Menge mehr.
Das Besondere: Die Kreativen lassen die Batman-Abenteuer in ihren Ländern stattfinden und geben dem Dunklen Ritter den landestypischen Anstrich und das entsprechende Outfit.

Eine hoch interessante und spannende Sammlung an Geschichten rund um den Globus! Höchst überraschend und unterhaltsam – definitiv ein Muss!

Details zum Inhalt

Ein ganz besonderes Batman-Projekt, das abgeschlossene Kurz-Geschichten von internationalen Künstlern aus 14 Ländern versammelt und Kultur, Geschichte, Mythologie und Gesellschaft ihrer jeweiligen Nation vorstellen.
Beispielsweise schicken Benjamin von Eckerartsberg und Thomas von Kummant Batman in die bayrischen Alpen, wo er es mit Joker aufnehmen muss. Aber auch in Frankreich, in der Türkei, in Polen, Brasilien, Russland oder Japan muss der Mitternachts-Detektiv Fälle lösen und bösen Buben das Handwerk legen.

Details zum Band

DC | Batman – The World
Verlag: Panini
Zeichner: Lee Bermejo, Paco Roca, Thomas von Kummant, u.a.
Autor: Benjamin von Eckartsberg, Brian Azzarello, Paco Roca, u.a.
Storys: Batman: The World

Harley Quinn

Die Welt, so wie sie die meisten kennen, steht Kopf! Und im Band „Batman – Der Weiße Ritter – Harley Quinn“ ist eigentlich alles anders als gewohnt. Denn: Joker ist tot, Batman sitzt im Gefängnis und Harley Quinn ist wohl die einzige Chance, um einen Psychopathen zu überführen… Spannend und charmant – eine perfekte Comic-Unterhaltung…

Details zum Comic

Wie schon erwähnt: Vieles hat sich geändert und aus dem Gotham City ist eine „Stadt mit Zukunft“ geworden – weniger Verbrechen und weniger Korruption – bis dann doch wieder ein Serienmörder, wie aus dem Nichts, auftaucht und alte Filmstars abschlachtet. Die Polizei bittet die Psychologin und ehemalige Geliebte von Joker, Harleen Quinzel, um Hilfe, um Hilfe. Denn wer kennt sich besser mit verrückten Killern aus?!

Unter dem DC Black Label präsentieren und interpretieren Sean Murphy, Katana Collins und Matteo Scalera die Geschichte um Harley Quinn auf eine einzigartige und ganz neuartige Weise! Herausragend!

Details zum Band

Batman – Der Weiße Ritter – Harley Quinn
Verlag: Panini
Zeichner: Matteo Scalera
Autor: Katana Collins, Sean Murphy
Storys: White Knight Presents: Harley Quinn 1-6

Batman – Detective Comics

Im Band „Duell der Ritter“ geht es Batman so richtig an den Kragen. Nicht nur fallen Fledermäuse, also die Symbolfiguren des Mitternachtsdetektivs reihenweise tot vom Himmel, sondern auch sein Hightech-Spezialfaseranzug wird durch den Arkham Knight, der aus dem Nichts auftauchte, perforiert.
In dramatischen Bildern wird die tragische Story um den Schurkenschreck aus früheren Tagen erzählt, bei der Batman fast unter die Räder und nicht besonders gut wegkommt. Denn auch Kollateralschäden der Vergangenheit kommen irgendwann ans Tageslicht und fordern ihren Tribut. Und manchmal ist es nur noch grenzenloser Hass, der bleibt! Berechtigt oder nicht.

Details zum Inhalt

Es beginnt mit dem Fledermaus-Massensterben und führt Batman und den jungen Klugscheißer Robin zu einem neuen Widersacher Arkham Knight und dessen Kampfgefährden. Deren Ziel ist es, Gotham vom schädlichen Einfluss des Batmans zu erlösen, der in deren Augen nur eigenen Gesetzen folgt und so erst die Gewalt und neue Gegner auf den Plan ruft.
Aber Batman hat es nicht nur mit dem neuen Gegner zu tun, sondern auch alte Feinde kommen aus der Versenkung wie zum Beispiel Dr. Phosphorus und Arcane.

Eine grandiose Story packend erzählt und umgesetzt von Peter J. Tomasi, Brad Walker, Travis Moore und vielen anderen.

Details zum Band

DC: Batman – Detective Comics Paperback 11 – Duell der Ritter
Verlag: Panini
Zeichner: Brad Walker, Max Raynor, Travis Moore
Autor: Peter J. Tomasi
Storys: Detective Comics 1000 (XI), 1001-1005 & Annual 2

Batman | Death Metal

Dieser Sonderband präsentiert Stories und Schrecken aus der Sicht verschiedener Helden zum großen „Batman: Death Metal“-Event.
Sowohl Green Lantern, Wonder Woman, der Hund Ace und vor allem Lobo sind mit von der Partie – und so liegt mit dem Comic eine düstere und zugleich äußerst unterhaltsame Anthologie vor.

Über den Inhalt des Comics

Die Todesgöttin Perpetua will das gesamte Multiversum vernichten, um es anschließend wieder neu – natürlihttps://paninishop.de/batman-superhelden-comics/batman-death-metal-sonderband-2-dbatsb011ch nach ihren eigenen Vorstellungen – zu erschaffen. Doch so einfach, wie sie sich das vorstellt und wünscht, funktioniert das nicht, denn es stellt sich ihr ein mächtiger Widersacher in den Weg. Der finstere Batman, der lacht, aus dem Dunklen Multiversum, hat sich in den Dunkelsten Ritter verwandelt und stellt sich Perpetua in den Weg.
Der zunächst ausgestochene Lex Luthor gibt ebenfalls nicht klein bei, in diesem galaxien-vernichtenden Gemetzel und heuert Lobo an, der das Schicksal des Multiversums nun in seinen Händen hält – natürlich auf seine ganz eigene, unnachahmliche Weise, und auf den Batman, der fräggt trifft.

Haarsträubende und zugleich massiv unterhaltsam-düstere Storys unter anderem aus der Feder von Scott Snyder, James Tynion IV, Jeff Lemire, Patton Oswalt, Becky Collnn, Jesús Merino.

Details zum Band

DC | Batman – Death Metal Sonderband 2
Verlag: Panini
Zeichner: Chad Hardin, Jesus Merino, Juan Gedeon
Autor: James Tynion IV, Jeff Lemire, Patton Oswalt, Scott Snyder
Storys: Dark Nights Death Metal: Rise of the New God 1, Infinite Hours Exxxtreme 1, Material aus Dark Nights: Death Metal: The Last Stories of the DC Universe 1, The Multiverse Who Laughs 1

Der Zombie-Planet

Kann man von einem Happy End sprechen, wenn es zwar gelingt, einen Zombie-Virus unter Kontrolle zu bekommen, aber trotzdem unzählige Menschen und viele Superhelden dabei auf der Strecke bleiben?

Ein grandioses und nervenaufreibendes Finale, um Jonathan und Damian, die Söhnen von Superman Clark Kent und Bruce Wayne. Aber Kraft allein reicht hier nicht, und so steht der magische Betrüger und Antiheld John Constantine mitten im Zentrum des Geschehens mit mehr oder weniger markigen Sprüchen…. denn auch für ihn sieht es alles andere als rosig aus.

Zum Inhalt des großen Finales

Ausgangssituation: Die Erde wurde von einer Zombie-Seuche befallen und viele Helden, darunter auch Superman und auch Batman sind im Kampf gefallen. Ein Großteil der Überlebenden sind ins All geflohen und haben sich auf der Erde 2 ein neues Zuhause erschaffen.

Durch ein Notfall-Signal von der guten, alten Erde 1 müssen sich die übrigen Helden nochmals dem Kampf gegen das Virus stellen. Der Rettungsmission gehören nicht nur Jon Kent und Damian Wayne, sondern auch Constantine, Swamp Thing und Wonder Girl.
Es gelingt nicht nur einen überlebenden Freund zu retten, sondern es scheint auch ein Gegen- und Heilmittel zu geben, mit dem der Zombie-Virus jetzt doch noch bekämpft werden kann.

Eine grandiose Serie, voll von Überraschungen und Schock-Effekte! Herausragend inszeniert von Tom Taylor, Trevor Hairsine, Stefano Gaudiano und vielen anderen.

Details zum Comic

DC-Horror – Der Zombie-Planet Hardcover
Verlag: Panini
Zeichner: Stefano Gaudiano, Trevor Hairsine
Autor: Tom Taylor
Storys: DCeased