Black Adam – Das dunkle Zeitalter

Ein grandioses Gemetzel mit allen Details des menschlichen Abgrunds – und alles aus Liebe! Teth Adam, mit der Macht sich in Black Adam zu verwandeln, versucht, seine verstorbene Frau und große Liebe Adrianna, durch Magie und Zauberei wieder zum Leben zu erwecken. Dafür sind ihm buchstäblich alle Mittel Recht.
Die grausame Suche und Jagd schildert Peter J. Tomasi und Doug Mahnke anatomisch detailliert mit einer Menge Sinn für´s Makabre. Ein grandiose, düstere Jagd nach einer Variante des Heiligen Grals, bei der Superman und Batman eigentlich nur am Rande stehen und zuschauen können.

Details zum Inhalt:

Teth Adam alias Black Adam galt für Jahrhunderte als Meister der Magie – doch nun ist alles obsolet – sowohl seine arabische Heimat Kahndag, seine große Liebe Adrianna als auch seine Superkräfte. Auch seine Untaten, die er seit dem begangen hat, blieben nicht unbeobachtet und so wird er von Superman, Batman, Hawkman und der gesamten Justice Society gejagt.
Doch so schnell gibt Teth-Adam seine Suche nicht auf und ihm ist wirklich jedes Mittel Recht – auch wenn er die Grenzen zwischen Leben und Tod überschreiten muss. Ein gefallener Held auf der Suche nach seinem Glück verfällt der zerstörenden Raserei.

Detail zum Heft:

DC | Black Adam – Das Dunkle Zeitalter
Verlag: Panini
Zeichner: Doug Mahnke
Autor: Peter J. Tomasi
Storys: Black Adam: The Dark Age 1-6

MAN-BAT – Das Monster von Gotham

Selten war eine Geschichte über ein furchterregendes Monster ergreifender. Die Dramatik könnte aus der Feder eines Schreibers oder Schreiberin, ganz im Stil von Dr. Jekyll und Mr. Hyde oder Frankenstein stammen – ist sie doch voll Leiden, Hoffnung und vor allem Liebe und Opferbereitschaft. Und alles dreht sich um Recht, Unrecht, Wissenschaft, die immer wieder unkontrollierter Gewalt und Hass entgegensteht. Eine wirklich außergewöhnliche Story, die nicht nur durch Action und Dramatik, sondern auch durch Menschlichkeit besticht aus der Feder von Dave Wielgosz und Sumit Kumar.

Details zum Inhalt

Gut gemeint ist leider oft nicht gut gemacht – das muss leider auch der Wissenschaftler Dirk Langstrom einsehen. Mit den besten Absichten hatte er versucht, ein Heilmittel für gehörlose Menschen zu finden, mit dem er insbesondere seiner Schwester helfen wollte. Leider verwandelte er sich bei seinem Selbstexperiment in ein Fledermaus-Mensch-Monster Man-Bat, über das er nach und nach die Kontrolle zu verlieren droht.
Schnell sind ihm Bat-Man und gesamte Suicide Squad auf den Fersen – und Scarecrow, der seinen Vorteil daraus zu ziehen versucht, um Gotham City unter seine Gewalt zu bringen.

Details zum Band:

DC: Man-Bat – Das Monster von Gotham
Verlag: Panini
Zeichner: Sumit Kumar
Autor: Dave Wielgosz
Storys: Man-Bat 1-5

Superman – Secret Identity

Angenommen, dein Name ist Presley und deine Eltern fanden es darüber hinaus lustig, dich Elvis zu nennen – dein Leben wäre vermutlich massiv beeinflusst durch vermeintlich lustige Späße rund um den King of Rock´n´Roll – vollkommen egal, ob du singen oder Gitarre spielen kannst und ob du einen verwegener Hüftschwung hinbekommst.
So ähnlich wird es wohl für Clark Kent sein, der einfache, normale Junge von Nebenan, der wieder und wieder mit den Superkräften und -Fähigkeiten seines großen Comic-Namenvetter aufgezogen wird. Bis eines Tages…

Eine grandiose und emotionale Story voll Zweifel und Hoffnungen rund um das Leben eines normalen Superhelden im Speziellen und Menschen im Allgemeinen aus der Feder von Kurt Busiek und Stuart Immonen, bei der spektakuläre Heldentaten per se nur zweitrangig sind. Vermutlich eine der besten Superman-Storys überhaupt!

Details zum Inhalt

David und Laura Kent, aus einem kleinen Städtchen in Kansas, fanden es witzig, ihren Sohn Clark taufen zu lassen. Überraschung: Clark bekommt seine liebe Not mit diesem Namen, da er von seinen Mitschülern immer wieder deswegen aufgezogen wird.
Denn natürlich hat er keine Superkräfte und auch keine Geheimidentität wie sein berühmtes Comic-Vorbild.
Bis er aus dem Nichts – im wahrsten Sinne des Wortes „von heute auf morgen“, doch die Fähigkeiten bekommt zu fliegen, Stahl zu verbiegen, durch Wände zu schauen… Genauso, wie Superman! Doch jetzt fangen die Probleme erst an – oder vielmehr: Sie verändern sich! Denn solche Fähigkeiten bringen nicht nur Vorteile mit sich. Vor allem nicht, wenn die Regierung sich für dein Geheimnis interessiert – denn nur selten führt sie nur Gutes im Schilde.

Details zum Comic

DC Superman – Secret Identity
Verlag: Panini
Typ: Paperback
Zeichner: Stuart Immonen
Storys: Superman: Secret Identity 1-4

American Vampire | 1976

Mit großen Augen, einer Menge Coolness und natürlich mir messerscharfen Zähnen marodieren Skinner Sweet, der Outlaw und American Vampire, durch den finalen Band.
Action, naturgegeben eine Menge Blut und bizarre (Un-)Wesen begleiten die Mission des scheinbar ersten Vampirs der neuen Generation und seinen Gefährten.
Horrorshow pur aus der Feder des Stars Scott Snyder und Rafael Albuquerque!

American Vampire 1976 Cover
DC Black Label | American Vampire 1976

Details zum Inhalt:

Skinner Sweet, einst als der erste amerikanische Vapir bekannt, hat sein Unsterblichkeit verloren, ebenso seine Kräfte und somit auch seine Bestimmung. Einen würdigen Abgang möchte er sich bei seinem Job als Motorrad-Stuntman „verdienen“, doch da taucht Pearl Jones auf, die Frau, mit der Skinner eine turbulente Vergangenheit verbindet, mit einer letzten Mission für ihn: Der Graue Händler und seine Armee planen bei der 200-Jahrfeier der USA „die Hölle auf Erden“ zu entfesseln. Und das muss unter allen Umständen verhindert werden.

American Vampire 1976 Blick in den Comic
DC Black Label | American Vampire 1976

Details zum Band:

DC Black Label | American Vampire 1976
Verlag: Panini
Zeichner: Francesco Francavilla, Rafael Albuquerque, Tula Lotay
Autor: Scott Synder
Storys: American Vampire 1976 1-10

Swamp Thing

Mit „Geschichten aus dem Sumpf“ ist eine wunderbare, düstere und teilweise auch gruselige Story-Sammlung, rund um den Wissenschaftler Dr. Alec Holland bzw. dem Pflanzenelementarwesen, das sich für Holland hält, entstanden.
Der besondere Leckerbissen für alle Fans sind die sprechblasenbefreiten Roh-Panels des Serien-Auftakts „Swamp Thing: Die Toten schlafen nicht“, die die geniale Comic-Legende Len Wein (1948-2017) nicht mehr vollenden konnte. Das Plot-Skript, nachdem die Zeichnungen entstanden, sind im Anschluss des „wortlosen“ Abenteuer in diesem Band abgedruckt.

Details zum Inhalt:

Für Viele ist das „Ding aus dem Sumpf“ – also Swamp Thing – nur eine gruselige Figur, die Angst und Schrecken verbreitet und diese in die Herzen der Menschen sät. Allerdings ist das nicht die ganze Wahrheit. Das „Ding“ ist ein Avatar der Pflanzenwelt, das die Natur beschützt – und auch die Menschen, die Teil der Natur sind. Aus diesem unausrottbaren Missverständnis heraus, muss sich Swamp Thing immer wieder den Mächten der Finsternis oder einfach nur dem rein menschlichen Bösen stellen.
Eine Sammlung an wunderbare, abgeschlossene Storys von Swamp Thing Legende Len Wein, Tim Seeley, Tom King, Kelley Jones, Jason Fabok, Joelle Jones und vielen anderen.

Details zum Band

DC | Swamp Thing – Geschichten aus dem Sumpf
Verlag: Panini
Zeichner: Greg Capullo, Jason Fabok, Joelle Jones
Autor: Brian Azzarello, Len Wein, Tim Seeley, Tom Taylor
Storys: Cursed Comic Cavalcade Special 1, Swamp Thing Giant 1-7, Swamp Thing Winter Special & Material aus Swamp Thing Horror Giant 1, Young Monsters in Love Special 1

Black Hammer // Justice League

Mit „Hammer der Gerechtigkeit“ ist mal wieder ein grandioses Comic-Verwirrspiel erschienen, für das Dimensionen, Welten oder Realitäten keine Grenzen darstellt. Nicht einmal die natürlichen Hürden der Ideen-Schmieden Marvel und DC scheinen noch zu existieren. Und so kommt es (erneut) zu einem Aufeinandertreffen – oder vielmehr: einem Austausch – der Justice League und Black Hammer. Und mit von der Partie: Mr. MXYZPTLK aus der 5ten Dimension, der aus Langeweile wieder seinen Schabernack mit den Helden treibt.
Fantastisches Durcheinander von Jeff Lemire und Michael Walsh!

Details zum Inhalt

In diesem Crossover sind die Black Hammer-Helden aus Spiral City Abraham Slam, Golden Gail, Barbalien, Colonel Weird und Madame Dragonfly auf einer Farm einer fremden Realität gefangen, die sich nicht verlassen können. Zu allem Überfluss sehen sie sich von einem Gegner konfrontiert, den sie nicht besiegen können.
Zeitgleich, in einer anderen Dimension, muss die Justice League gegen Starro, den Eroberer, kämpfen, der Metropolis bedroht.
Aus dem Nichts erscheint in beiden Lagern ein Fremder, der die Mitglieder von Black Hammer als auch die der Justice League einfach austauschen. Bei diesem maximalen Chaos hilft eigentlich nur noch eins: Gemeinsames Sache machen und sich verbünden!

Details zum Band

Black Horse Books || DC – Justice League – Black Hammer – Hammer der Gerechtigkeit!
Verlag: Panini
Zeichner: Michael Walsh
Autor: Jeff Lemire
Storys: Black Hammer/Justice League 1-5

Batman: Death Metal

In diesem Sonderband werden Stories und Sagen rund um die bekannten Superhelden in unbekannten Sonderformen erzählt, die 52 Parallel-Universen, Welten und Realitäten hervorbringen können. Da kann schon mal das eine oder andere gefestigte Wissen und so manche Wahrheit auf der Strecke bleiben und über den Haufen geworfen werden.
Das DC-Multiversum wurde zerstört, die Helden aber leben und kämpfen weiter bis zur letzten großen, alles entscheidenden Schlacht!

Details zum Inhalt

Die große, letzte Schlacht gegen den Dunkelsten Ritter steht an für Batman, Superman und Wonder Woman! Gemeinsam tritt ihre Armee der Superhelden gegen ein Heer von verdrehten, ab- und bösartigen Helden-Versionen des DC-Universums an – und es geht um nichts wenig als das Schicksal der Schöpfung!
Dieser Band berichtet vom Vorabend des Event-Finales – packend in Szene gesetzt von der Legende Scott Snyder, Geoff Johns, Jerry Ordway, James Tynion IV, Francis Manapul und vielen anderen.

Details zum Band

DC | Batman – Death Metal Sonderband 3
Verlag: Panini
Zeichner: Dexter Soy, Francis Manapul, Jerry Ordway
Autor: Geoff Johns, James Tynion IV, Scott Snyder
Storys: Dark Nights –Death Metal: Secret Origin 1, Material aus The Last Stories of the DC Universe 1, The Last 52 – War of the Multiverses 1

Catwoman | Auge um Auge

Die „Katze“ bzw. Batmans Ex-Verlobte ist zurück in Gotham City und muss sich ihren Platz im Viertel wieder zurückerobern – und das gegen einen Gegner, der das gar nicht lustig findet.
Da hilft nicht nur Geschmeidigkeit! Immer einen Schritt voraus denken und die richtigen Verbündeten auf seiner Seite zu wissen – und seien sie noch so jung – hilft hierbei enorm!

Details zum Inhalt

Die Meisterdiebin Selina Kyle will sich nach dem Joker War ihre alte „Hood“ Alleytown für die kommende Generation von Gaunern und Streunern zurückholen – hierzu muss aber erst einmal ein Haufen brutaler Gangstern und korrupter Cops verjagt werden.
Was Catwoman nicht auf dem Schirm hat: Der Pinguin sinnt auf Rache und will sie tot sehen, weswegen er ihr den bibel-fanatischen Killer Pater Valley auf den Hals hetzt.
Actiongeladenes Krimi-Spektakel, inszeniert von Ram V, Fernando Blanco, John Paul Leon und vielen andern.

Details zum Band

Catwoman 5 – Auge um Auge
Verlag: Panini
Zeichner: Fernando Blanco, John Paul Leon, Juan Ferreyra
Autor: Liz Erickson, Ram V
Storys: Catwoman 25-28, Material aus DC’s Crimes of Passion 1

Batman – Detective Comics

Im Band „Duell der Ritter“ geht es Batman so richtig an den Kragen. Nicht nur fallen Fledermäuse, also die Symbolfiguren des Mitternachtsdetektivs reihenweise tot vom Himmel, sondern auch sein Hightech-Spezialfaseranzug wird durch den Arkham Knight, der aus dem Nichts auftauchte, perforiert.
In dramatischen Bildern wird die tragische Story um den Schurkenschreck aus früheren Tagen erzählt, bei der Batman fast unter die Räder und nicht besonders gut wegkommt. Denn auch Kollateralschäden der Vergangenheit kommen irgendwann ans Tageslicht und fordern ihren Tribut. Und manchmal ist es nur noch grenzenloser Hass, der bleibt! Berechtigt oder nicht.

Details zum Inhalt

Es beginnt mit dem Fledermaus-Massensterben und führt Batman und den jungen Klugscheißer Robin zu einem neuen Widersacher Arkham Knight und dessen Kampfgefährden. Deren Ziel ist es, Gotham vom schädlichen Einfluss des Batmans zu erlösen, der in deren Augen nur eigenen Gesetzen folgt und so erst die Gewalt und neue Gegner auf den Plan ruft.
Aber Batman hat es nicht nur mit dem neuen Gegner zu tun, sondern auch alte Feinde kommen aus der Versenkung wie zum Beispiel Dr. Phosphorus und Arcane.

Eine grandiose Story packend erzählt und umgesetzt von Peter J. Tomasi, Brad Walker, Travis Moore und vielen anderen.

Details zum Band

DC: Batman – Detective Comics Paperback 11 – Duell der Ritter
Verlag: Panini
Zeichner: Brad Walker, Max Raynor, Travis Moore
Autor: Peter J. Tomasi
Storys: Detective Comics 1000 (XI), 1001-1005 & Annual 2

Der Zombie-Planet

Kann man von einem Happy End sprechen, wenn es zwar gelingt, einen Zombie-Virus unter Kontrolle zu bekommen, aber trotzdem unzählige Menschen und viele Superhelden dabei auf der Strecke bleiben?

Ein grandioses und nervenaufreibendes Finale, um Jonathan und Damian, die Söhnen von Superman Clark Kent und Bruce Wayne. Aber Kraft allein reicht hier nicht, und so steht der magische Betrüger und Antiheld John Constantine mitten im Zentrum des Geschehens mit mehr oder weniger markigen Sprüchen…. denn auch für ihn sieht es alles andere als rosig aus.

Zum Inhalt des großen Finales

Ausgangssituation: Die Erde wurde von einer Zombie-Seuche befallen und viele Helden, darunter auch Superman und auch Batman sind im Kampf gefallen. Ein Großteil der Überlebenden sind ins All geflohen und haben sich auf der Erde 2 ein neues Zuhause erschaffen.

Durch ein Notfall-Signal von der guten, alten Erde 1 müssen sich die übrigen Helden nochmals dem Kampf gegen das Virus stellen. Der Rettungsmission gehören nicht nur Jon Kent und Damian Wayne, sondern auch Constantine, Swamp Thing und Wonder Girl.
Es gelingt nicht nur einen überlebenden Freund zu retten, sondern es scheint auch ein Gegen- und Heilmittel zu geben, mit dem der Zombie-Virus jetzt doch noch bekämpft werden kann.

Eine grandiose Serie, voll von Überraschungen und Schock-Effekte! Herausragend inszeniert von Tom Taylor, Trevor Hairsine, Stefano Gaudiano und vielen anderen.

Details zum Comic

DC-Horror – Der Zombie-Planet Hardcover
Verlag: Panini
Zeichner: Stefano Gaudiano, Trevor Hairsine
Autor: Tom Taylor
Storys: DCeased