Gruppenausstellung UNCURATED

Gallery størpunkt lädt ein zur Ausstellungseröffnung der Gruppenausstellung UNCURATED am Donnerstag, den 13 Januar von 19-22h .

Die Ausstellungsdauer: 14 Januar bis 26 Februar
(Donnerstag bis Samstag von 15 bis 19 Uhr)

Die 4 Künstler Emilie Steele, Stefan Zsaitsits, Tiina Heiska und Yolanda Dorda treffen mit ihren vier unterschiedlichen künstlerischen Visionen in der Ausstellung UNCURATED aufeinander und treten dabei in einen Dialog. Je ein Künstler bespielt einen Raum der Galerie mit seinen Werken und wird dabei selbst zum Kurator. Die Œuvres stehen zunächst in keinen thematischen oder stilistischen Bezügen zueinander.

UNCURATED verfolgt einen experimentellen Ansatz: sich der in der Kunstwelt vorherrschenden Neigung einer thematisch oder stilistisch-stringenten Kuration zu entziehen.
Die Frage: Was passiert, wenn sich Galerist und Kuratoren aus den klassischen Kurationsprozessen zurückziehen? Welche Bezüge werden sich zwischen den Künstlern und ihren Arbeiten ergeben? Inwiefern werden sich die Werke gegenseitig beeinflussen und verändern? Kann das dezidierte Nicht-Kuratieren – das Abwarten zufällig erzeugter Relationen – nicht auch eine Form des Kuratierens sein?
Mit dieser Ausstellung möchte die Gallery størpunkt kanonisch tradierte Ausstellungs- und Präsentationsweisen der Kunstwelt neudenken und dabei vier herausragenden Künstlern die Möglichkeit einer diversifizierten Präsentation ihres Werkes geben.
Sammlern und Kunstbegeisterten soll ein intimerer und intensiverer Einblick in das jeweilige Œuvre eröffnet werden.

Es gelten die allgemeinen Corona Regeln. 

Gallery størpunkt
Tengstrasse 32a / U-Bahn Hohenzollernplatz
80796 München
Do-Sa 15-19 h
www.stoerpunkt.com

Der Untergang ist bunt

Die Fahrrad-Unterführung an der Reichenbach-Brücke in München, die, warum auch immer, den Schriftzug „UNTERGANG“ führt, hat mal wieder eine Paste-Up. Allerdings ist der Regenbogen-Maler bereits mit Tags verziert und grundsätzlich auf Grund der ungeschützen Stelle nicht wetterfest. Aber noch hält´s!

Paste-Up-Regenbogen-Maler mit „Arafat“-Tag am Eingang – oder Ausgang – vom Untergang.