Catwoman | Auge um Auge

Die „Katze“ bzw. Batmans Ex-Verlobte ist zurück in Gotham City und muss sich ihren Platz im Viertel wieder zurückerobern – und das gegen einen Gegner, der das gar nicht lustig findet.
Da hilft nicht nur Geschmeidigkeit! Immer einen Schritt voraus denken und die richtigen Verbündeten auf seiner Seite zu wissen – und seien sie noch so jung – hilft hierbei enorm!

Details zum Inhalt

Die Meisterdiebin Selina Kyle will sich nach dem Joker War ihre alte „Hood“ Alleytown für die kommende Generation von Gaunern und Streunern zurückholen – hierzu muss aber erst einmal ein Haufen brutaler Gangstern und korrupter Cops verjagt werden.
Was Catwoman nicht auf dem Schirm hat: Der Pinguin sinnt auf Rache und will sie tot sehen, weswegen er ihr den bibel-fanatischen Killer Pater Valley auf den Hals hetzt.
Actiongeladenes Krimi-Spektakel, inszeniert von Ram V, Fernando Blanco, John Paul Leon und vielen andern.

Details zum Band

Catwoman 5 – Auge um Auge
Verlag: Panini
Zeichner: Fernando Blanco, John Paul Leon, Juan Ferreyra
Autor: Liz Erickson, Ram V
Storys: Catwoman 25-28, Material aus DC’s Crimes of Passion 1

King in Black 3 | Attacke der Mutanten

Der Kampf gegen den scheinbar allmächtigen und miesen Zerstörer-Gott Knull verfolgt uns als Leser ja schon eine ganze Zeit!
Aber bisher gab es noch kaum Einblicke in die verzweifelten Bemühungen der 2ten und 3ten Garde beim verzweifelten Kampf, die Erde und deren Bewohner zu retten.
Und nur, weil sie keine eigene Serie haben, heißt es natürlich nicht, dass sie Knull und dessen Symbionten-Drachen nicht ordentlich auf die Nerven gehen können. Es ist fast, wie im richtigen Leben! Auch aus dem Hintergrund kann man ordentlich nerrven!

Details zum Inhalt

Knull, der Gott der Finsternis und der Symbionten ist auf der Erde und versucht diese, unter seine Herrschaft zu bringen. Im Hauptkampf des Bands kommt es zum Duell zwischen Eddis Brocks Sohn Dylan und Jean Grey. Es soll die nicht unbedeutended Frage geklärt werden: Kann Knull denn bluten?!
Zeitgleich erleben wir die Bemühungen eines in seinen Grundfesten erschütterten Captain America, Falcon und Winter Soldiers sowie die B-Besetzung Ghost-Spider, Cloak und Dagger, Valkyrie oder das godzillamäßige Kaiju-Monster Todd Ziller.
Beindruckend in Szene gesetzt und abwechslungsreicch erzählt wurden diese Schlachten von Danny Cates, Ryan Stegman, Kyle Hotz und vielen anderen.

King in Black 3 Blick in den Comic
Details aus dem Inhalt: Marvel: King in Black 3

Details zum Band

Marvel: King in Black 3
Verlag: Panini
Zeichner: Gerardo Sandoval, Kyle Hotz, Ryan Stegman
Autor: Donny Cates, Jason Aaron, Seanan McGuire
Storys:Gwenom vs. Carnage 3, King in Black 4, King in Black: Captain America 1, Material aus Planet of the Symbiotes 2-3, Return of the Valkyries 3, Scream 1


Harley Quinn

Die Welt, so wie sie die meisten kennen, steht Kopf! Und im Band „Batman – Der Weiße Ritter – Harley Quinn“ ist eigentlich alles anders als gewohnt. Denn: Joker ist tot, Batman sitzt im Gefängnis und Harley Quinn ist wohl die einzige Chance, um einen Psychopathen zu überführen… Spannend und charmant – eine perfekte Comic-Unterhaltung…

Details zum Comic

Wie schon erwähnt: Vieles hat sich geändert und aus dem Gotham City ist eine „Stadt mit Zukunft“ geworden – weniger Verbrechen und weniger Korruption – bis dann doch wieder ein Serienmörder, wie aus dem Nichts, auftaucht und alte Filmstars abschlachtet. Die Polizei bittet die Psychologin und ehemalige Geliebte von Joker, Harleen Quinzel, um Hilfe, um Hilfe. Denn wer kennt sich besser mit verrückten Killern aus?!

Unter dem DC Black Label präsentieren und interpretieren Sean Murphy, Katana Collins und Matteo Scalera die Geschichte um Harley Quinn auf eine einzigartige und ganz neuartige Weise! Herausragend!

Details zum Band

Batman – Der Weiße Ritter – Harley Quinn
Verlag: Panini
Zeichner: Matteo Scalera
Autor: Katana Collins, Sean Murphy
Storys: White Knight Presents: Harley Quinn 1-6

Batman – Detective Comics

Im Band „Duell der Ritter“ geht es Batman so richtig an den Kragen. Nicht nur fallen Fledermäuse, also die Symbolfiguren des Mitternachtsdetektivs reihenweise tot vom Himmel, sondern auch sein Hightech-Spezialfaseranzug wird durch den Arkham Knight, der aus dem Nichts auftauchte, perforiert.
In dramatischen Bildern wird die tragische Story um den Schurkenschreck aus früheren Tagen erzählt, bei der Batman fast unter die Räder und nicht besonders gut wegkommt. Denn auch Kollateralschäden der Vergangenheit kommen irgendwann ans Tageslicht und fordern ihren Tribut. Und manchmal ist es nur noch grenzenloser Hass, der bleibt! Berechtigt oder nicht.

Details zum Inhalt

Es beginnt mit dem Fledermaus-Massensterben und führt Batman und den jungen Klugscheißer Robin zu einem neuen Widersacher Arkham Knight und dessen Kampfgefährden. Deren Ziel ist es, Gotham vom schädlichen Einfluss des Batmans zu erlösen, der in deren Augen nur eigenen Gesetzen folgt und so erst die Gewalt und neue Gegner auf den Plan ruft.
Aber Batman hat es nicht nur mit dem neuen Gegner zu tun, sondern auch alte Feinde kommen aus der Versenkung wie zum Beispiel Dr. Phosphorus und Arcane.

Eine grandiose Story packend erzählt und umgesetzt von Peter J. Tomasi, Brad Walker, Travis Moore und vielen anderen.

Details zum Band

DC: Batman – Detective Comics Paperback 11 – Duell der Ritter
Verlag: Panini
Zeichner: Brad Walker, Max Raynor, Travis Moore
Autor: Peter J. Tomasi
Storys: Detective Comics 1000 (XI), 1001-1005 & Annual 2

Signierstunde mit Anton Corbijn

Vorankündigung:

Nach seinem Besuch im TASCHEN Store Berlin wird Anton Corbijn nun sein Buch Depeche Mode am Donnerstag, 7. Oktober, zwischen 18:00 und 19:00 Uhr im Kölner Store (Neumarkt 3, 50667 Köln) signieren. Weitere Infos zur Signierstunde HIER!

Siginierstunde im Kölner Store Depeche Mode by Anton Corbijn (81-18)

Depeche Mode x Anton Corbijn: Eine geniale Symbiose – beweisen diese Bilder. Dieser fette Bildband gehört ins Regal eines jeden Synth-Pop-Fans.“

GQ

Depeche Mode by Anton Corbijn

Anton Corbijn schuf die offizielle, illustrierte Geschichte der Kultband Depeche Mode

„Ich möchte mich bei Anton Corbijn bedanken, der Gott sei Dank zur richtigen Zeit zu uns stieß und uns tatsächlich cool aussehen ließ.“ Mit diesen Worten ehrte Frontman David Gahan die Arbeit des niederländischen Künstlers und Fotograf Anton Corbijn, als Depeche Mode im November 2020 in die „Rock & Roll Hall of Fame“ aufgenommen wurde.
Ebenfalls im Herbst 2020 brachte TASCHEN den limitierten und von Depeche Mode und Anton Corbijn signierten Band Depeche Mode by Anton Corbijn (81-18) heraus, der sich zu einer der am schnellsten verkauften Collector’s Editions in der Geschichte des Verlags entwickelte. Diese XL-Ausgabe gibt Zeugnis von Corbijns einzigartiger Vision und ist in der Tat so „cool“, dass Gahan sie in seiner Rede so ergreifend würdigte.
In dieser reich illustrierten Geschichte erfährt man im Detail, wie Corbijn, der 1986 de facto Kreativdirektor der Band wurde, dazu beitrug, Depeche Modes Ruf als größter Kultband der Welt zu untermauern.

Die einzigartige Ästhetik eines Mannes prägte eine ganze Band

Das Werk enthält über 500, zum Teil noch unveröffentlichte Fotos aus Corbijns umfangreichem Archiv. Darunter befinden sich sowohl offizielle als auch privatere Bandporträts, aufgenommen in Madrid, Hamburg, der Wüste Kaliforniens, Prag oder Marrakesch (viele Fotos entstanden während der Dreharbeiten zu ikonischen Videos wie „Enjoy The Silence“ oder „Personal Jesus“). Hinzu kommen eine Vielzahl von spontanen, ungestellten Bildern und atemberaubende Live-Aufnahmen von sämtlichen Tourneen seit 1988.
Entstanden in enger Zusammenarbeit mit der Band gewährt Depeche Mode by Anton Corbijn (81-18) eine Vielzahl von Einblicken in die Arbeit mit Corbijn und zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie die einzigartige Ästhetik eines Mannes, von dem sämtliche Fotografien, die meisten Musikvideos, Albumcover und Setdesigns stammen, die anhaltende Popularität der Band prägten. In der Einleitung erinnert sich Corbijn an seine vielschichtige Rolle bei Depeche Mode: „Vieles hing von mir ab. Ich wollte einfach der Richtige für sie sein, für sie mitdenken und aus mir das Allerbeste herausholen.“ Der Band zeugt von der Tiefe und Breite dieser Großartigkeit und feiert eine der kreativsten und beständigsten Kooperationen der Musikgeschichte.

Aus dem Inhalt: Depeche Mode by Anton Corbijn | TASCHEN

Über den Fotografen Anton Corbijn

Der 1955 geborene niederländische Fotograf, Videograf und Filmregisseur ist hauptsächlich für seine wegweisende Arbeit mit Rockbands bekannt: Für Hunderte von Künstlern, darunter Joy Division, Depeche Mode, U2, Nirvana und The Rolling Stones, hat er Musikvideos, Plattencover und PR-Fotos aufgenommen. Seine zumeist schwarz-weißen Bilder erinnern oft an Filmstandbilder.
2010 wurden seine Porträts von Menschen aus den Bereichen Musik, Kunst und Mode ausgestellt und in dem Buch Inwards and Outwards kompiliert. Corbijn lebt heute in Den Haag, verbrachte aber über 30 Jahre seines Lebens in London.

Aus dem Inhalt: Depeche Mode by Anton Corbijn | TASCHEN
Der Herausgeber

Reuel Golden, ehemaliger Chefredakteur des British Journal of Photography, ist Editor für Fotografie bei TASCHEN.
Für TASCHEN hat er unter anderem die Titel Mick Rock: The Rise of David Bowie, die Bände zu London und New York aus der Reihe Porträt einer Stadt, Andy Warhol. Polaroids, The Rolling Stones, Her Majesty, The Beautiful Game. Fußball in den 1970ern, die Bildbände zu National Geographic sowie den David Bailey SUMO herausgegeben.

Details zur Ausgabe:

Depeche Mode by Anton Corbijn
Verlag: TASCHEN
Anton Corbijn, Reuel Golden Hardcover
24,3 x 34 cm, 3,69 kg,
512 Seiten

Hinweis: Werbung, weil Markennennung

Spider-Man | Blutrote Symbiose

So pathetisch der Titel „Blutrote Symbiose“ auch scheinen mag- er bringt einen Vorgeschmack auf das, was der Band für Spider-Man bereithält. Norman Osborn marodiert mit Hilfe oder vielmehr unter der Zweck-Symbiose durch die Straßen und versucht Peter Parker und dessen Freunde das Leben so schwer wie möglich zu machen. Schon der Mangel an dummen Sprüchen und lockeren Wortwitzen lässt erahnen, dass es hier wirklich um die Wurst geht und einige auf der Strecke bleiben, so dass das Wort Kollateralschaden definitiv deplatziert wäre.

Details zum Inhalt

Zusätzlich zu allem bereits beschriebenem Ärger mit Norman Osborn alias Ex-Green Goblin und jetzigem Red Goblin, der sich für Carnage hält, muss Spider-Man mal wieder um seine Beziehung mit Mary Jane kämpfen. Zu sehr ist er als Superheld eingespannt und zu sehr halten ihn die Schurken in Atem.
Drei brutal-turbulente Geschichten rund um den Netzschwinger und den Symbionten, geschrieben von Nick Spencer, Ryan Ottley und vielen anderen.

Details zum Band:

Marvel | Spider-Man Paperback 6: Blutrote Symbiose
Verlag: Panini Comics
Autor: Nick Spencer, Sean Ryan
Zeichnung: Francesco Manna, Pete Woods, Ryan Ottley
Storys: Amazing Spider-Man 29-31, Red Goblin: Red Death 1

King in Black | Verlorener Kampf

Der Titel deutet es schon an – hier geht´s um die Wurst! Und in der Tat wird in diesem Band wieder alles gegeben, um die Invasion von Knull, den arroganten und selbstverliebten Gott und seinen Symbionten-Schwarm, aufzuhalten.
Ein episches Gemetzel, bei dem sich die verschiedenen Autoren – allen voran die Zeichner – mal so richtig austoben durften. Besonders Black Knights Kampf ist an Bildgewalt kaum zu übertreffen! Ein Fest besonders für die Augen!

Zum Inhalt des Bands King in Black

Knull und seine Armee an Symbionten-Drachen versuchen die Erde unter ihre Kontrolle zu bringen und der Widerstand der Superhelden scheint dahinzuschmelzen, denn immer mehr geraten in den Bann und unter die Kontrolle des irren Gottes.
Die letzten Trümpfe werden gezogen, um die Menschheit und die ganze Erde zu retten und so greifen Venoms Sohn Dylan Brock, Thor, aber auch Black Panther und seine Wakanda-Armee, Valkyrie, Gwen Stacy und viele andere X-Men in den Kampf ein. Eine große Schlacht findet im zweiten Band des Crossovers King in Black seine grandiose Fortsetzung.

Herausragend und bildgewaltig in Szene gesetzt von Donny Cates, Ryan Stegman, Gerry Duggan, Luck Ross, Germán Peralta und vielen mehr.

Details zum Band

Marvel | King in Black 2
Verlag: Panini
Zeichner: German Peralta, Luke Ross, Ryan Stegman
Autor: Donny Cates, Gerry Duggan, Seanan McGuire
Storys: Black Panther 1, Gwenom vs. Carnage 2, King in Black 3, King in Black: Black Knight 1, Marauders 1, Planet of the Symbiotes 1 (II), Return of the Valkyries 2

STROKE ART FAIR 2021

Endlich! Nach zwei vergeblichen Anläufen bzw. corona-bedingten Absagen, scheint im Oktober – genauer: vom 7.10. bis 10.10.2021 – die Stroke Art Fair ihre Tore wieder für kunstbegeisterte Besucher öffnen zu können und zu dürfen!

Dieses Mal wird die junge, wilde und extravagante Kunst wieder auf der Praterinsel im Herzen Münchens zu sehen sein. Der Kotext der Veranstaltung lässt sich auf drei wesentliche Punkte konzentrieren:

  1. Es wird eine neue, nächste Generation an Künstlern, die neugierig und weltoffen ist, zu sehen sein. Es ist offensichtlich, dass es mehr als nur die eine Wahrheit gibt und mehr als nur zwei Seiten einer Medaille.
    Die neue Generation hat mehr Optionen und viel mehr Chancen als alle anderen Generationen zuvor in der Geschichte und sie wird diese sicher nutzen.
  2. Die Stroke Art Fair liebt „junge“ Kunst. Wichtig: „Jung“ ist hier kein Synonym für eine bestimmte Altersgruppe. Vielmehr bezeichnet „jung“ in diesem Kontext die Geisteshaltung aufgeklärter und emanzipierter Menschen. Kunst ist für jeden da und darf nicht durch einen Stempel, ein Preisschild oder eine Urkunde bescheinigt und legitimiert werden.
  3. Globalisierung und Digitalisierung lässt Menschen aus aller Welt näher zusammenrücken. Was vielen Angst macht, birgt vor allem aber auch Chancen, den Blick für neue Möglichkeiten zu schärfen.
    Die Stroke Art Fair möchte den Dialog fördern und den Geist für die Vielfalt und die Kreativität unserer Zeit öffnen.

Allgemeine Informationen

STROKE Art Fair
Datum: 07. bis 10. Oktober 2021
Ort: Praterinsel 3-4 // 80538 München
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung aller aktuellen Corona-Richtlinien statt.

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 7.10. / 18 – 22 Uhr
Freitag, 8.10. / 12 – 20 Uhr
Samstag, 9.10. / 12 – 20 Uhr
Sonntag, 10.10. / 12 – 18 Uhr