Justice League | Odyssey 1

Jeder könnte ein Gott sein – so muss es jedenfalls für Cyborg, Green Lantern, Starfire und auch Azrael vorkommen!

Details zum Inhalt:

Nach dem Aufbrechen des kosmischen Quallenwalls strömen unbekannte und gefährlichen Kräfte ins Universum. Und dieser mysteriöse Geistersektor wird zum Zentrum einer galaktischen Krise.

Die 4 Helden machen sich auf den Weg, um den Dingen auf den Grund zu gehen, werden aber von dem, was sie vorfinden in ihrem Glauben an ihre Grundwerte und ihr Weltbild erschüttert. Ausgerechnet der Despot Darkseid, der bisher ein unerbittlicher Feind der Justice League war, bittet um Hilfe und Unterstützung…

Der Auftakt des neuen Justice League Spin-Offs vom Autor Jushua Williamson und dem Zeichner Stjepan Sejin und Philippe Briones.

Details zum Band:

DC | „Justice League Odyssey 1: Der Geistersektor“
Panini Verlag
Zeichner: Carmine Di Giandomenico, Philippe Briones, Stjepan Sejic
Autor: Joshua Williamson
Storys: Justice League Odyssey 1-5

Doomsday Clock 2

Der zweite Teil von Doomsday Clock – die Verquickung zwischen den Watchmen- Helden und -Antihelden sowie der Realität von Superman und Batman – steht im Zeichen des „Marionetten“-Paares Marionette und Mime. Auch der neue Rorschach tritt auf den Plan und seine Vergangenheit bzw. seine Metamorphose wird unter die Lupe genommen.

Leider nur ein Mittelteil in der vierbändigen Story, aber herausragend erzählt von Geoff Johns und gezeichnet von Gary Frank, außerdem gespickt mit Mosaik-Teile, die der Geschichte zu bewegendem Tiefgang verhelfen.

Zum Inhalt von Doomsday Clock 2

Die Watchmen suchen in der Realität der DC-Helden Superman und Batman nach dem übermächtigen Wesen Dr. Manhattan, in der Hoffnung, es könne ihre Welt retten.
Allerdings ist auch die Welt der Superhelden in Aufruhr. Die Menschen haben den Glauben an ihre Beschützer verloren und rebellieren gegen diese. Das Machtvakuum versuchen natürlich andere für sich zu nutzen. Zum Beispiel versucht Joker die Gunst der Stunde zu nutzen, um sein Imperium des Verbrechens zu festigen. Aber auch der Riddler versucht, eine Armee von Verbrechern um sich herum aufzubauen…

Details zum Band

DC | Doomsday Clock 2
Panini Verlag
Zeichner: Gary Frank
Autor: Geoff Johns
Storys: Doomsday Clock 4-6

Doctor Strange

als „der oberste Zauberer der Galaxie“ hat man es nicht immer leicht – eigentlich sogar eher selten. Und es wird nicht einfacher, wenn auf einmal die irdischen Kräfte versagen. Da helfen möglicherweise nur noch Neue, im wahrsten Sinne des Wortes „Außerirdische“!

Der neue Band mit Doctor Strange und einer leider nur kurzen Gastrolle von Bats, seinem treuen Geisterhund, ist wiedermal ein tolles Abenteuer, geschrieben vom Eisner Award Gewinner Mark Waid und zeichnerisch herausragend von Jesús Saiz umgesetzt wurde.

Zum Inhalt des Bands:

Wie bereits erwähnt, ist Dr. Strange, der Meisterzauberer am Ende seiner Kräfte. Die Welt hat einfach nicht mehr genügend Energie für ihn, um den okkulten Beschützer der Erde mit Zauberkraft zu versorgen. Daher bricht Strange in einem Raumschiff von Tony Stark ins All auf, um zwischen den Sternen eine neue Quelle – oder besser mehrere – für seine magische Macht zu suchen. Aber natürlich ist das nicht immer einfach, besonders dann nicht, wenn man bei seinen Fähigkeiten nicht aus dem Vollen schöpfen kann…

Details zum Band:

Marvel: Doctor Strange 1: Der oberste Zauberer der Galaxie
Panini Comic
Zeichner: Jesus Saiz
Autor: Mark Waid
Storys: Doctor Strange 1-5

Batman vs. Deathstroke

Wer mit wem, wann und warum? Und wer ist eigentlich der leibliche Vater von wem? Was sich wie eine klamaukige Drei- oder Mehreckskommödie anhört, ist mit den richtigen Akteuren eine verdammt blutige Angelegenheit, die bis zum Letzten ausdiskutiert wird… und den Leser manchmal etwas ratlos dastehen lässt….

Zum Inhalt des Bands Batman vs. Deathstroke:

Der weltbeste Detektiv Batman und der weltbeste Killer Deathstroke könnten unterschiedlicher nicht sein. Der eine hat sich auf die Fahnen geschrieben, niemals zu töten – der andere tut´s gerne, liebsten gegen Geld!

Wie aus dem Nichts tauchen Dokumente aus, die offenbar beweisen wollen, dass Deathstroke der leibliche Vater von Batmans Sohn Damian Wayne alias Robin ist. Das muss natürlich geklärt werden… Wie der Volksmund sagt: „Vater werden ist nicht schwer, Vater sein, dagegen sehr!“ darf nun ergänzt werden, dass Vater bleiben offenbar noch viel schwerer und v.a. schmerzhaft sein kann!

Die komplette Story voll Irrungen und Wirrungen inszeniert von Christopher Priest, Carlo Pagulayan, Larry Hama und vielen anderen.

Details zum Band:

DC | Batman vs. Deathstroke
Panini Verlag
Storys: Deathstroke 30-35

Nightwing | Nachtängste

Hab keine Angst! Ein guter Rat – besonders, wenn Scarecrow, der Meister der Angst, wieder sein Unwesen treibt! Angst ist zum Glück kein Problem für Dick Grayson, Ex-Trapez-Künstler, Nightwing und Beschützer von Blüdhaven… wenn er nur noch wüsste, dass er Nighwing ist beziehungsweise war… Ein echtes Problem, für viele, denen es jetzt an den Kragen geht – oder die anderen, unter dem Einfluss Scarecrows Gas, an den Kragen wollen….

Zum Inhalt des Nighwing Bands

Dick Grayson war Nightwing – leider weiß er dies jetzt nicht mehr, da ihm bei einem hinterhältigen Attentat eine Kugel in den Kopf geschossen wurde. Als er nach einigen Wochen wieder zu sich kam, kann er sich nicht mehr an wesentliche Teile seiner Vergangenheit erinnern, nicht an Nightwing oder seinen früheren Mentor Batman. Auch seine Fähigkeiten – zum Beispiel zig Sprachen fließend zu sprechen, im Kampf Mann gegen Mann, eine extrem gute Figur zu machen,… muss er erst wieder entdecken. Eine gute Basis, um ein neues, interessantes Leben zu beginnen… wenn nicht Scarecrow gerade jetzt um die Ecke biegen würde…

Ein grandioses Spektakel, inszeniert von Scott Lobdell, Fabian Nicieza, Benjamin Percy, Chris Mooneyham und vielen anderen.

Details zum Band:

DC | Nightwing 8 | Nachtängste
Panini Verlag
Autoren: B. Percy | S. Lobdell | F. Nicieza
Zeichner: T. Moore | Garry Brown | C. Moneyham
Storys: Nightwing 50-56