Exkurs: Kunst und Wissenschaft Ernst Haeckels

 Kunst und Wissenschaft Ernst Haeckels || Hrsg.: Rainer Willmann, Julia Voss
Kunst und Wissenschaft Ernst Haeckels || Hrsg.: Rainer Willmann und Julia Voss

Ernst Haeckel (1834–1919) widmete sein gesamtes Leben und Wirken der Erforschung der Tier- und Pflanzenwelt. Er war nicht nur Arzt, Biologe und Naturforscher, sondern auch Künstler und Philosoph, was deutlich in seinen ästhetisch herausragenden Werken ins Auge fällt.

Bildunterschrift: Nesseltiere || Kunstformen der Natur, 1899–1904, Tafel 8 || Copyright: © TASCHEN Köln/Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Bildunterschrift: Nesseltiere || Kunstformen der Natur, 1899–1904, Tafel 8 || Copyright: © TASCHEN Köln/Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Als leidenschaftlicher Verfechter und Fortentwickler der Theorien Darwins – er traf den weltbekannten Evolutionstheoretiker mehrmals persönlich – verfasste Haeckel philosophische Abhandlungen, promovierte in Zoologie und prägte wissenschaftliche Begriffe, die noch die heutige Alltagssprache prägt (Beispiele hierfür wären die Begriffe Ökologie und Stammzelle).

Bildunterschrift: Strahlinge Kunstformen der Natur, 1899–1904, Tafel 71 || Copyright: © TASCHEN Köln/Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Bildunterschrift: Strahlinge Kunstformen der Natur, 1899–1904, Tafel 71 || Copyright: © TASCHEN Köln/Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Haeckel: Entdecker und Aufklärer

Wie der Naturforscher Alexander von Humboldt wollte Haeckel nicht nur entdecken, sondern auch erklären. Dazu fertigte er Hunderte detaillierter Zeichnungen, Aquarelle und Skizzen seiner Forschungsergebnisse, die er im 19. und 20. Jahrhundert in mehreren Bänden veröffentlichte, unter anderem in einer Reihe meeresbiologischer Monografien sowie in seinen prachtvollen Publikationen: Kunstformen der Natur, die als Zusammenfassung seines Lebenswerks betrachtet werden können.

Bildunterschrift: Nesseltiere und Staatsquallen Kunstformen der Natur, 1899–1904. Copyright: © TASCHEN Köln/Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Bildunterschrift: Nesseltiere und Staatsquallen Kunstformen der Natur, 1899–1904. Copyright: © TASCHEN Köln/Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Einfluss für Naturforscher, Künstler und Architekten

Die Drucke waren nicht nur für die Naturforschung von Bedeutung, sondern beeinflussten Generationen von Künstlern und Architekten des 20. Jahrhunderts, vor allem die Vertreter des Jugendstils.

„Die Werke Haeckels sind von einer außerordentlichen Zartheit und Ästhetik, so dass man sich beim Betrachten selbst ohne biologisch-wissenschaftlichen Hintergrund in deren Schönheit verlieren kann…“ i-love-urbanart.com

Der Band: Kunst und Wissenschaft Ernst Haeckels aus dem Taschen Verlag zeigt alle Tafeln aus seinem berühmtesten Werk, Kunstformen der Natur, und den meeresbiologischen Atlanten Die Radiolarien, Monographie der Medusen, Die Kalkschwämme: eine Monographie.

Details:

Kunst und Wissenschaft Ernst Haeckels
Taschen Verlag
Rainer Willmann, Julia Voss

Actions. The Image of the World can be Different.

Der Canvas-Film berichtet von eL Seed´s neuem Wandbild in Cambridge, dass als Teil der Kettle’s Yard-Ausstellung den Titel: „Actions. Das Bild der Welt kann anders sein“ trägt

Der Film fokusiert das neue Mural Arbury Court des Künstlers eL Seed, das im Rahmen einer Ausstellung anlässlich der Wiedereröffnung der Galerie im Februar 2018 nach einem zweijährigen Bauprojekt in Auftrag gegeben wurde. Die Gruppenausstellung umfasst Arbeiten von achtunddreißig Künstlern und versucht, das Potenzial der Kunst als poetische, soziale und politische Kraft in der Welt zu untermauern.

Über den Künstler

eL Seed wurde in Paris als Sohn tunesischer Eltern geboren und begann seine Karriere als Maler in den Straßen von Paris. In jüngerer Zeit hat eL Seed das Medium Street Art dazu genutzt, um Frieden und Einheit zu fördern und in ehrgeizigen Projekten die unterschiedliche Kulturen auf der ganzen Welt zu verbinden.

Er malt dramatische und farbenfrohe Motive in einem Stil, den er „Calligraffiti“ nennt – eine Mischung aus der alten Kunstform der Kalligrafie mit Elementen des klassischen „Wildstyles“ sowie zeitgenössischem Graffiti. Seine harmonischen Bilder enthalten in der Regel Abschnitte von Texten in arabischer Schrift. Eine seiner Beweggründe darin besteht, Vorurteile über die arabische Kultur zu hinterfragen.

Im Allgemeinen gibt der Künstler den Text, der im Mural erscheinen wird, erst dann Preis, wenn dieser vollständig ist. Aber bei dem momentanen Projekt hat er zumindest so viel verraten, dass er sich auf Cambridge und seinen Standort beziehen wird.

Doch der Künstler sagt, man muss man nicht unbedingt die Bedeutung des Textes kennen, um die Arbeit zu würdigen: „Ich bringe Menschen, zukünftige Generationen zusammen durch die arabische Kalligrafie. Allein das Schreiben der Nachrichten ist die Essenz meiner Kunstwerke. Was eigentlich witzig ist, ist, dass selbst Arabisch sprechende Menschen sich sehr darauf konzentrieren müssen, zu entziffern, was ich schreibe. Du musst die Bedeutung nicht kennen, um das Stück zu fühlen. Ich denke, dass die arabische Schrift deine Seele berührt, bevor sie deine Augen erreicht. Es gibt eine Schönheit darin, die du nicht übersetzen musst.“

 

Canvas ist eine vom Arts Council finanzierte Initiative, die Kunstorganisationen in ganz England mit einer Reihe großer Ziele zusammenbringt – v.a. ist es ihre Ambition Kunstinhalte besser erkennbar und ansprechender zu machen, die Zahl der Menschen, die sich mit Kunst beschäftigen zu erhöhen und die Qualität von kreativen Medien zu fördern. Im Allgemeinen soll der Kunstsektor in allen Facetten gefördert und unterstützt werden.

Der Canvas-Kanal und das Canvas-Netzwerk sind zwei Projekte, die zusammengeführt werden. Der Canvas-Kanal veröffentlicht, kuratiert und fördert Videos auf YouTube, Facebook und Twitter mit dem Ziel, die 18- bis 35-Jährigen zu inspirieren sowie die Welt der Kunst zu erkunden. Das Canvas-Netzwerk unterstützt Kunstorganisationen bei der Entwicklung ihrer Online-Videostrategie.

Das Wandbild bleibt bis Mai 2018 für etwa 3 Monate erhalten, danach wird es entfernt.

Canvas links:

Channel: www.youtube.com/canvas
FB: https://www.facebook.com/CanvasArtsOnline/
TWT: https://twitter.com/CanvasArtsUK
INSTA: https://www.instagram.com/canvasartsuk/

Waffe X | 1

Selten war ein Comic-Titel aktueller als dieser: „Waffe X – Neue Waffen, Neue Ziele„. Aber in der folgenden Besprechung die momentane Rüstungspolitik der Bundesrepublik analysieren zu wollen, würde wohl über´s Ziel hinausschießen… deshalb schnell zurück zum…

…Inhalt des Comics

Das Regierungsprojekt Waffe X brachte einst die gefährlichsten Killermutanten des Planeten hervor. Jetzt hat jemand, der über enorme Ressource und einen schier unerschöpflichen Vorrat von dem unzerstörbaren Metall Adamantium verfügt, das berüchtigte Forschungsprogramm reaktiviert.

MARVEL | WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE | PANINI VERLAG
MARVEL | WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE | PANINI VERLAG

Doch der Organisation genügt das nicht mehr, Experimente an Mutanten durchzuführen. Tödliche Cyborgs, die von normalen Menschen kaum zu unterscheiden sind, sollen die gesamte Spezies Homo Sapiens superior auslöschen. Jetzt liegt es an Old Man Logan und an seinem ehemaligen Erzfeind Sabretooth, das neue Waffe X-Projekt aufzuhalten und die Hintergründe aufzudecken…

Regisseur und Comic-Autor Greg Pak schafft es, das „berüchtigste Experiment der Marvel-Geschichte“ zusammen mit den Zeichnern Greg Land, Ibraim Roberson und Robert Grill auf eine „neue, noch brutalere Ebene“ zu heben.

Hintergrund:

Im Zweiten Weltkrieg versuchte ein geheimes Militärexperiment in den USA den perfekten Soldaten zu erschaffen. Noch bevor die Nazis den „Vater der Idee“ ermorden konnten, gelang die Umwandlung des Schwächlings Steve Rogers in den Ausnahmesoldaten Captain America.

MARVEL | WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE | PANINI VERLAG | VARIANTCOVER
MARVEL | WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE | PANINI VERLAG | VARIANTCOVER

Doch die Formel des Erfolgs ging durch den Tod des Wissenschaftlers für immer verloren. Mit den Jahren gipfelte die Entwicklung dank rasanter technologischer Fortschritte schließlich im Waffe X-Projekt. Eine unmenschliche Einrichtung, die für die Existenz einer Reihe extrem gefährlicher Killer und Söldner verantwortlich ist. Berüchtigte Mutanten wie Wolverine oder Sabretooth wurden dort unter grausamen Bedingungen zu wandelnden Waffen geformt. Denn dem kriminellen Wissenschaftler Lord Dark Wind war gelungen, die Knochen lebender Versuchsobjekte mit dem unzerstörbaren Metall Adamantium zu überziehen. Das Projekt galt lange Zeit als eingestellt. Nun wurde Dark Winds Tochter Lady Deathstrike, die sich selbst diversen Experimenten unterzogen hat, von einer mysteriösen Organisation entführt.

Details zum Comic

WAFFE X 1: NEUE WAFFEN, NEUE ZIELE – SOFTCOVER
PANINI VERLAG
Autoren: Greg Pak
Zeichner: Greg Land | Ibraim Roberson | Robert Gill
Storys: Weapon X 1-4 | Totally Awesome Hulk 19

Es geht ums Stachelschwein…

Zum Inhalt:

Als taffe Super-Privatdetektivin und frischgebackene Mutter steht Spider-Woman unter Dauerstrom. Zudem hat sich ihrer besten Freundin Captain Marvel überworfen. Zum Glück unterstützen sie der erfahrene Reporter Ben Urich und der ehemalige Superkriminelle Porcupine im Alltag. Er hat sich sogar nach und nach zu einem wahren Helden im Stachelschweinkostüm gemausert.

MARVEL COMIC | SPIDER-WOMAN 3 (VON 3): KÜRBISBOMBEN | BAND 3 VON 3 | PANINI COMIC
MARVEL COMIC | SPIDER-WOMAN 3 (VON 3): KÜRBISBOMBEN | BAND 3 VON 3 | PANINI COMIC

Doch diese Wandlung bleibt in der Schurken-Community nicht unbemerkt… und so fällt der gleiterfliegende Schatten von Spider-Mans mörderischem Widersacher Hobgoblin auf Jessicas Freund, Sidekick und Nanny – und das ändert natürlich alles, wie im Finale „Kürbisbomben zum Abschied“ zu sehen ist.

Außergewöhnlich, hochgelobt und herzzerreißend… das große, neudefinierte Spider-Woman Finale, geschrieben von Dennis Hopeless und gezeichnet von Veronica Fish. i-love-urbanart Redaktion

Als Kind wurde die kranken Jessica Drew von ihrem Vater mit Spinnenblut behandelt und später von der Terrororganisation Hydra trainiert. Sie ist immun gegen die meisten Gifte, hat Superkräfte und kann biokinetische Impulse aus ihren Fingerspitzen verschießen. Jess und Black Widow teilen sich mit Hawkeye Clint Barton denselben Ex.

Vor einiger Zeit hat sich die taffe Heldin, die lange Zeit Mitglied der Avengers war, als Privatdetektivin neu aufgestellt. Überdies brachte sie den kleinen Gerry zur Welt. Seither jongliert Jess mit ihren Mutterpflichten und Heldentaten…

MARVEL COMIC |SPIDER-WOMAN 2 - BESTE FEINDINNEN | 2 (VON 3) | PANINI VERLAG
MARVELCOMIC |SPIDER-WOMAN 2 – BESTE FEINDINNEN | 2 (VON 3) | PANINI VERLAG

Zudem zerstritt sie sich im 2ten Superheldenkrieg mit ihrer besten Freundin Captain Marvel. Dafür stehen ihr der erfahrene Menschenkenner und Reporter Ben Urich sowie der ehemalige drittklassige Superschurke Roger „Porcupine“ Gocking bei.

Rogers Ex Olivia und ihre gemeinsame Tochter Kalie leben in  Moon´s Hollow, wo viele Frauen und Kinder von Kriminellen eine neue Heimat fanden. Allerdings hat sich Roger anüm ent Jess´ Seite zu einem echten Helden im Stachelschweinkostüm entwickelt, der es im vorhergehenden Band sogar mit Spider Mans Widersacher Sandman aufnehmen konnte.

Details:

SPIDER-WOMAN 3 (VON 3): KÜRBISBOMBEN
Panini Verlag
Autoren: Dennis Hopeless
Zeichner: Veronica Fish
Storys: Spider-Woman 13-17

SUPERMAN 10

Mr. Mxyzptik – unaussprechlich und allmächtig! Und macht Superman mächtig Dampf unter dem Kittel! i-love-urbanart Redaktion

Hintergund:

Superman, der Superheld vom fernen Planeten Krypton, ist seit Jahren der mächtigste Beschützer der Erde.

Doch die Menschen, die ihrem Helden zujubeln, ahnen nicht, dass dieser Mann aus Stahl aus einer fremden Realität auf ihre Erde kam und erst als Superman in Erscheinung trat, als der vorherige, jüngere Mann von Morgen im Kampf ums Leben kam. Seither hat sich der Kryptonier mit seiner menschlichen Frau Lois und seinem Sohn Johnathan als Farmer Clark Smith ein beschauliches, unauffälliges Privatleben in dem Städchen Hamilton eingerichtet.

Aus dem Inhalt: DC Comic: SUPERMAN 10 | Panini Verlag
Aus dem Inhalt: DC Comic: SUPERMAN 10 | Panini Verlag

In früheren Jahren allerdings war die menschliche Geheimidentität von Superman immer die des Reporters Clark Kent aus Metropolis. Doch seit der Stählerne wieder für das Gute kämpft, gint es beim Daily Planet einen Journalisten, der Superman bis aufs Haar gleicht, Clark Kent heißt und allen Zweifel zum Trotz offenbar völlig menschlich ist. Supermans gründliche Überprüfung dieses Dippel-Clarks brachte keinerlei Unstimmigkeiten hervor, es war sogar so, dass dieses Ebenbild Erinnerungen an eine Leben hatte, das dem von Clark/ Superman auf verblüffende, ja unheimliche Weise ähnelte.

Aus dem Inhalt: DC Comic: SUPERMAN 10 | Panini Verlag
Aus dem Inhalt: DC Comic: SUPERMAN 10 | Panini Verlag

Zuletzt drängte sich der Doppel-Clark auf unangenehme, unangemessene Weise in das Leben der Smith und versucht gar, eine romantische Beziehung zu Lois aufzubauen. Als diese ihm einen Korb gab, folgte Doppelgänger Clark ihr bis auf die Smith-Farm. Und dort löst der Anblick von Clark, Lois und Jonathan in dem Doppelgänger eine bedrohliche Veränderung aus… und er erinnert sich…

Details:

SUPERMAN 10
Panini Verlag
Autoren: Pete Tomasi | Pat Gleason | Dan Jurgens
Zeichner: Pat Gleason | Doug Mahnke
Storys: Superman 18 | Action Comics 975