Morbius | Blutdurst

Es gibt ja zahlreiche zerrissene Charaktere im Marvel-Universum, die allen Grund haben, mit sich und ihrem Schicksal zu hadern. Aber zu den Auffälligsten beim Thema Selbstmitleid, gehört zweifelsohne Morbius, der Wissenschaftler, der durch einen Selbstversuch zu einem (Pseudo-)Vampir wurde und im Blutrausch oder vielmehr -Durst, seinen Kollegen und besten Freund Emil tötete.

Nun ist er auf der Suche nach einem Gegenmittel und Absolution! Eine schwierige Aufgabe, selbst mit Spider-Man an seiner Seite, der nicht nur mit Rat und Tat zur Seite steht, sondern auch sein mutiertes Blut spendet, um den Wahnsinn in Schach zu halten!

Über den Inhalt von Morbius | Blutdurst

Seit seiner Verwandlung zum Vampir, versucht Dr. Michael Morbius gegen seine bestialische Natur anzukämpfen und seinen Blutdurst zu unterdrücken. In seiner Verzweiflung ging er einen Schritt zu weit oder vielmehr in die falsche Richtung. Dabei überspannt er den Bogen und ruft Spider-Man auf den Plan – und die hass- und racheerfüllte Vampirjägerin Elizabeth.
Vampir-Splatter vom Feinsten mit einem Sack voll Selbstmitleid und Tragik! Geschrieben und gezeichnet von Vita Ayala, Marcelo Ferreira und vielen anderen.

Details zum Band:

Marvel | „Morbius 1: Blutdurst“
Panini Comics
Zeichner: Marcelo Ferreira
Autor: Vita Ayala
Storys: Morbius (2019) 1-5

Spider-Man | Werwolf-Wahnsinn

Der Titel ist mal wieder Programm! Nicht nur, kommt in der Tat der eine oder haarige Vollmond-Verehrer um die Ecke – auch der Wahnsinn lässt nicht lange auf sich warten. Das liegt nicht nur an der Spidy-Story an sich, sondern vielmehr an dem Konzept, dem das Spider-Man-Abenteuer unterliegt:

„Das liegt daran, dass das nicht allzu streng auf die Marvel-Kontinuität achtende Abenteuer aus Peter Parkers Vergangenheit von verschiedenen Kreativteams gestaltet wurde, die im sogenannten Round-Robin-Modus gearbeitet haben.“ Das heißt: Ein Team beginnt mit der Story und endet mit einem „Cliffhanger“ – das nächste Kreativteam macht weiter und so wird die Story nach und nach so richtig schön absurd.

Zur Story von Spider-Man | Werwolf-Wahnsinn

Spider-Man macht das, was er am liebsten tut – er hilft seinen Freunden. Diesmal Nick Fury und dessen Behörde SHIELD. Ort des Geschehens: Eine Weltraumstation, die viele Gefahren und Geheimnisse birgt – und die nebenbei das Leben des Netzschwingers gehörig durcheinanderwirbelt. Denn wenn sich der Fokus hin zu böse Wissenschaftler, Werwölfe und Spider-Schweine (jeder sollte so sein Schwein haben!… aber das ist wohl eine andere Geschichte!) verschiebt, dann Gute Nacht!

Details zum Inhalt:

Marvel: Spider-Man: Werwolf-Wahnsinn
Panini Comics
Zeichner: Chris Bachalo, Greg Smallwood, Mark Bagley, Mike Allred
Autor: Gerry Duggan, Jason Aaron, Jonathan Hickman, Nick Spencer
Storys: Spider-Man: Full Circle

Spider-Man | Kampf um New York

Wow, was eine Story zu dieser Zeit: New York wird heimgesucht von Etwas, das die Bewohner der US-Metropole reihenweise niederstreckt und sie zwingt Atemmasken zu tragen – falls sie nicht sogar auf Beatmungsgeräte angewiesen sind.
Im Fall des Comics zum Spider-Man Videospiels geht es nicht um das weltweit wütende Virus Corona, sondern um einen Stoff namens Teufelsatem. Die Ähnlichkeit und die Parallelen zur momentanen „Lage der Nation“ ist trotzdem verstörend aktuell.

Und um nichts weniger als um die Rettung von New York, der „Spinnen-Ex“ MJ und natürlich Tante May geht es Spider-Man…! Natürlich müssen noch die Bösen verhauen werden…auch wenn es gar nicht leicht ist, diese zu identifizieren! Und all die große Verantwortung liegt allein auf den Schultern von Peter – noch!

Zum Inhalt des Comics

In der Realität der Marvel Games beschützt Peter Parker alias Spider-Man New York – und stellt sich mit all seinen Kräften, seiner Erfahrung und natürlich seinem Verantwortungsgefühl gegen Kriminelle wie Wilson Fisk und Mr. Negative oder auch Dr. Octopus.
Unterstützung findet er dabei zum Glück bei seiner Ex-Freundin, der Reporterin Mary Jane Watson und dem jungen Miles Morales… Wenn auch erst einmal nur im Ehrenamt!

Das Videospiel-Spektakel wurde grandios von Dennis Hallum und Michele Bandini in Szene gesetzt.

Details zum Comic

Marvel: Spider-Man: Kampf um New York Variant
Panini Verlag
Zeichner: Michele Bandini
Autor: Dennis Hallum
Storys: Spider-Man: City at War 1-6

Der Vater…

…aller Superhelden – Sten Lee ( 1922 bis 2018) – ist für nichts weniger bekannt, als die Welt des Comics insbesondere der der Superhelden zu revolutionieren. Er erschuf die Charaktere Spider-Man, die Avengers, Black Panther oder auch die X-Men und schuf darüber hinaus eine neue Pop-Kultur-Mythologie.

Wenig verwunderlich, dass der Schöpfer dieser weltberühmten Helden selbst zur Ikone wurde und selbst ein wenig den Heldenstatus verliehen bekam.

Zum Inhalt der Stan-Lee Anthologie

Zu Ehren der Werke und des Wirkens Vaters der Superhelden:

Ausgewählte Geschichten legen Zeugnis ab über den größten Helden-Erschaffer – darüber hinaus geben zahlreiche Texte Hintergrund-Informationen und Details zu den Stories und natürlich zu Sten Lee.

Details zum Band:

Marvel: Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten – Die Stan Lee-Anthologie
Panini Verlag
Zeichner: Gene Colan, Gil Kane, Jack Kirby, John Romita, Steve Ditko
Autor: Stan Lee
Storys: Amazing Adult Fantasy 11, Amazing Fantasy 15, Amazing Spider-Man 96-98 + Annual 5, Avengers 4, Daredevil 47, Fantastic Four 1 + Annual 6, Life with Millie 10, Marvel 75th Anniversary, Menace 3, Silver Surfer 5, Stan Lee meets Spider-Man, Thor 141, X-Men 1

Durch die Vierte Wand

Eines der kuriosesten Comics in diesem Jahr, in denen Deadpool und Spiderman mit Hilfe von Gwenpool die Gesetzte der Comic-Schwerkraft außer Kraft setzen müssen und aus den Panels fliehen, um den Manipulator zu besiegen. Hinzu kommt eine gehörige Prise Selbst-Ironie des Autors Robbie Thompson, der für das Finale alles gibt!

Die Vierte Wand ist fort. Ich kann nicht mehr mit den Lesern reden. Ich hör sie nicht. Keine Erklärboxen mehr.

Deadpool

Nochmal ein paar Worte zum Inhalt:

Das Marvel-Universum liegt als postapokalyptischen Ruine darnieder. Spider-Man und Deadpool müssen die besiegten Helden aus der Gefangenschaft befreien, um mit vereinten Kräften den Manipulator, der aus einer anderen Dimension gekommen ist, zu besiegten. Hierzu muss aber eine Vierte Wand – die zwischen Realität und Fiktion steht – eingerissen werden. „Dabei zeichnet sich dieser Comic quasi selbst und führt bis in unsere Realität“.
Total schräges Comic-Meta-Serienfinale von Robbie Thompson, Matt Horak, Jim Towe, und, und, und…

Details zum Band:

Marvel: Spider-Man/Deadpool 9: Durch die Vierte Wand
Panini Verlag
Zeichner: Jim Towe, Matt Horak
Autor: Robbie Thompson
Storys: Spider-Man/Deadpool 46-50

Halloween & Horror

Im Marvel Halloween-Horror Band wird´s gruselig – oder besser: Wieder! Bereits in den 40er Jahren schrieb Stan Lee Horror-Kurzgeschichten, die allerdings einige Jahre später in den USA als „jugendgefährdend“ eingestuft wurden. Das war dann auch das Ende von Vampiren, Werwölfen, Zombies und anderen blutrünstigen Gesellen im Comic. In den 70 Jahren wurde dieses Verbot nach und nach wieder gelockert und es tauchten diverse, düstere Gestalten wie den Vampire Morbius oder der Werwolf Jack Russell auf.

Zum Band:

Dieser Band präsentiert in guter alter, wiederauferstandenen Tradition, einige schaurige Horror-Storys aus der Welt der Marvel-Helden! Unter anderem mit Iron Man, Deadpool, dem Punisher, Daredevil, Frankensteins Monster, dem Werwolf der Nacht und andere herausragende Persönlichkeiten…
Horror im Marvel-Style von Fred Van Lente, Gerrry Duggan, Alessandro Vitti, Laura Braga und vielen anderen.

Details zum Band:

Marvel Halloween-Horror
Zeichner: Andrea Vitti, Kevin Maguire, Laura Braga
Autor: Bill Hader, Fred Van Lente, Gerry Duggan
Storys: Avengers Halloween Special 1, Halloween Special Issue 1, Marvel Zombies: Halloween 1, Spider-Man The Short Halloween

Venom | Der Abgrund

Familie kann manchmal echt anstrengend sein! Vor allem, wenn nicht mehr zwischen Realität und Fiktion unterscheiden kann.
Mit diesem massiven Problem hat Eddie Brock zu kämpfen! In eindringlichen Bildern wird ein düsteres Kapitel des Symbionten-Trägers von Donny Cates, Iban Coello und Ryan Stegman präsentiert!

Wahrlich nichts für schwache Nerven, aber ungemein fesselnd und mitreißend!

streetart-blog Redaktion

Zum Inhalt

Venom hat New York gerettet – doch Dank war wohl nicht zu erwarten, denn Eddie Brock ist in der Gewalt bzw. Gefangenschaft einer skrupellosen Organisation und einem mörderischen Forscher gelandet.
Und ausgerechnet jetzt, scheint der Symbiont, der Eddie aus dem Schlamassel befreien könnte tot zu sein!
Wie bereits erwähnt wird seine Welt auch noch mit Fiktionen und/ oder Wahrheiten erschüttert, die Eddie ebenfalls aus der Bahn zu werfen drohen. Für den Ex-Reporter und einzigen Spider-Mans Widersacher geht´s wirklich an´s Eingemachte und der Titel: „Venom | Der Abgrund“ wurde gut gewählt…!

Details zum Band:

Marvel | Venom 2: Der Abgrund
Panini Verlag
Zeichner: Iban Coello, James Stokoe, Ron Lim
Autor: David Michelinie, Donny Cates

Infinity War(p)s

Mit diesem Wortspiel fängt ein wirklich außergewöhnliches Comic an – Infinity Wars bzw. der Infinity Warps Megaband verbindet die typischen Elemente uns wohlvertrauter Superhelden und lässt sie in einem Parallel-Universum diverse Abenteuer bestehen, da auf Grund der Doppel-Begabung entsprechend haarsträubend sind.

Teilweise wunderbar absurd, aber immer spannend und fesselnd! Auch Alternativen können es faustdick hinter den

i-love-urbanart Redaktion

Zum Inhalt

Die grenzenlose Macht der Infinity-Steine hat ein anderes Universum erschaffen, in dem viele Verteidiger der Guten zu neuen Helden verschmolzen sind. In dieser alternativen Wirklichkeit kämpfen nicht, wie wir es gewohnt sind Captain America, Iron Man, Thor, Spider-Man oder ein Black Panther gegen das Böse. Es sind Soldier Supreme, Iron Hammer, Arachknight, Ghost Panther, Green Widow, Waffe Hex und das Punisher Pack, die die Dinge in die Hand nehmen und ordentlich aufräumen.
Aber nicht alle irren im Ungewissen und akzeptieren die neue Wirklichkeit ohne sie zu hinterfragen: Sleepwalter weiß um die alte Realität und taucht tief in Gomoras Albträume ein, um die alte Wirklichkeit wieder herzustellen.
Infitit Warps ist ein wunderbares Comic, um Neueinsteiger zu verwirren, erdacht, geschrieben und erstellt von Gerry Duggan, Al Ewing, Dennis Hopeless, Adam Kubert, Todd Nauck und vielen anderen.

Details zu Band:

Marvel | Infinity Wars Megaband
Panini Verlag
Autoren: Gerry Duggan | Dennis Hopeless | Al Ewing
Zeichner: Adam Kubert | Todd Nauck | Ramon Rosanas
Storys: Infinity Wars: Weapon Hex 1-2, Arachknight 1-2, Iron Hammer 1-2, Infinity Warps 1-2, Ghost Panther 1-2, Soldier Supreme 1-2, Sleepwalker 1-4

Spider-Man

Lust auf eine erlesene Auswahl an Spider-Man Stories? Na dann ist diese Avengers Collection vermutlich genau das Richtige.

Zur Avengers Collection – Spider-Man

Die Historie ist klar soweit: Peter Parker wurde als Schüler von einer radioaktiven Spinne gebissen. Der schüchterne und gehänselte Junge wurde zu einem Superhelden! Vielleicht zu DEM Held der Marvel Comic-Geschichte. Bis es aber soweit war, musste er mit dem Tod seines Onkels Ben, für den er sich selbst die Schuld gibt, eine schmerzliche Erkenntnis machen: „Mit großer Kraft muss große Verantwortung einhergehen“!

Unter diesem Moto stehen seid dem schicksalsschweren Tag, alle Taten und Abenteuer Spider-Mans – egal, ob er gegen Dr. Octopus, Sandman, Kraven, die Echse oder wen auch immer kämpft. Egal wie blöde seine Sprüche oder ungeschickt seine Handlungen sein werden – er wird daher immer ein Vorbild sein und für das Gute stehen!

Details zum Comic:

Marvel | Avengers Collection: Spider-Man
Panini Verlag
Autoren: J. Michael Straczynski | Dan Slott | Nick Spencer
Zeichner: John Romita Jr. | Marcos Martin | Ryan Ottley | Mark Bagley
Storys: Amazing Spider-Man (1999) 34-35 & 801 | Amazing Spider-Man (2018) 1

Findet Wolverine

Wolverine ist tot und wurde von seinen Freunden gerettet und auf alle Ewigkeit konserviert. Denn selbst leblos ist der Körper Wolverins noch ein gefundenes Fressen für skrupellose Forscher. Aber dann stellt ein versuchter Diebstahl des Leichnams das alles auf den Kopf!

Zum Inhalt:

Die berüchtigten Cyborg-Kriminellen namens Reavers habe es auf die sterblichen Überreste von Logan abgesehen. Doch kaum sind die X-Men eingetroffen, um den Raub zu verhindern, erwartet alle eine böse Überraschung: Die Leiche ist bereits weg!

Als die Suche nach einer Antwort beginnt, werden schmerzhafte Erinnerungen wach und wohl gehütete Geheimnisse kommen ans Licht.Aber wer wird das Rätsel lösen? Sind es Dardevil und sein Ermittler-Team oder die New Avengers-Gefährten Iron Man, Luke Cage, Jessica Jones, Laura Kinney oder Spider-Man?

Grandioses Revival von Wolverine – inszeniert von Charles Soule und Tom Taylor sowie visuell umgesetzt unter anderem von Matteo Buffagni und David Marquez.

Details zum Heft:

Marvel | Jagd Auf Wolverine 1 (von 2)
Panini Verlag
Autoren: Charles Soule | Tom Taylor | Mariko Tamaki
Zeichner: David Marquez | Matteo Buffagni | Butch Guice | R. B. Silva
Storys: Hunt for Wolverine 1 | Hunt for Wolverine: Weapon Lost 1-4 | Hunt for Wolverine: Adamantium Agenda 1-4