DEADPOOL

Anders als bei Jessica Fletcher in „Mord ist ihr Hobby“ – die Älteren unter uns, werden sich an die US-Serie erinnern – die Jüngeren, müssen bitte Google belästigen! – heißt es bei Deadpool: „Mord ist sein Geschäft„.

Und das macht auch den kleinen, aber feinen Unterschied: Hier gibt es Leichen und abgetrennte Gliedmaßen zu Hauf.

Zum Inhalt:

Wade Wilson alias Deadpool plant sein Schwert und alle übrigen Waffen an den Nagel zu hängen. Aber eine Insel, auf der man seinen Lebensabend verbringen kann, ist teuer!
Angeleitet von seinem alten Freund Weasel, sorgt Deadpool mit seinen letzten Jobs für mächtig Wirbel in der „Profikiller-Szene“ und bringt die Gang mit dem pittoresken Namen „Mördergilde“ gegen sich auf.
Gleichzeitig versucht Weasel sein neues Doppelleben (Ehe!) zu schützen… Also: Einfach mal so, den Job hinschmeißen und das Morden bleiben lassen, ist nicht so einfach – v.a. nicht, wenn man auch noch einen Ehrenkodex hat, den man dringend beachten will….

Die Miniserie wurde vom Deadpool Spezialisten Cullen Bunn geschrieben und grafisch in Szene gesetzt von Mark Bagley.

Details zum Band:

Marvel | Deadpool: Mord ist sein Geschäft
Panini Verlag
Storys: Deadpool Assassin 1-6


Venom | der erste Wirt

Wie der Vater so der Sohne…! Der Symbiont, der sich mit Eddie Brock zusammengetan hat und der mit ihm schon das eine oder andere Abenteuer erleben durfte, ist Vater geworden…Eddie auch – vom selben Sohn! Spannend! Dadurch entstehen natürlich so einige emotionale Verwicklungen, die nur allzu menschlich/alienesk scheinen…

Zum Inhalt:

Venom, der düstere Antiheld aus den Tiefen des Weltraums, ist eine Symbiose aus einem Symbionten und dem Wirt Eddie Brock. Doch eines Tages erfährt Eddie, dass die Alien einst mit einem Soldaten im galaktischen Krieg zwischen den Skrulls und den Kree verbunden waren. Und: Er trifft den ersten Wirt seines Symbionten.
Dieser erhebt immer noch Besitzansprüche, um die Eddie sowohl auf der Erde als auch im All kämpfen muss…

Diese vollständige Miniserie wurde aktionreich von Mike Costa, Mark Bagley, Ron Lim und Paco Diaz in Szene gesetzt!

Details zum Band:

Marvel | Venom: Der erste Wirt
Panini Verlag
Zeichner: Mark Bagley, Paco Medina, Ron Lim
Autor: Mike Costa
Storys: Venom: First Host 1-5

Doctor Strange

als „der oberste Zauberer der Galaxie“ hat man es nicht immer leicht – eigentlich sogar eher selten. Und es wird nicht einfacher, wenn auf einmal die irdischen Kräfte versagen. Da helfen möglicherweise nur noch Neue, im wahrsten Sinne des Wortes „Außerirdische“!

Der neue Band mit Doctor Strange und einer leider nur kurzen Gastrolle von Bats, seinem treuen Geisterhund, ist wiedermal ein tolles Abenteuer, geschrieben vom Eisner Award Gewinner Mark Waid und zeichnerisch herausragend von Jesús Saiz umgesetzt wurde.

Zum Inhalt des Bands:

Wie bereits erwähnt, ist Dr. Strange, der Meisterzauberer am Ende seiner Kräfte. Die Welt hat einfach nicht mehr genügend Energie für ihn, um den okkulten Beschützer der Erde mit Zauberkraft zu versorgen. Daher bricht Strange in einem Raumschiff von Tony Stark ins All auf, um zwischen den Sternen eine neue Quelle – oder besser mehrere – für seine magische Macht zu suchen. Aber natürlich ist das nicht immer einfach, besonders dann nicht, wenn man bei seinen Fähigkeiten nicht aus dem Vollen schöpfen kann…

Details zum Band:

Marvel: Doctor Strange 1: Der oberste Zauberer der Galaxie
Panini Comic
Zeichner: Jesus Saiz
Autor: Mark Waid
Storys: Doctor Strange 1-5

IRON MAN

Tony Stark: Iron Man | Identitätskrise“ ist eine großartige Story in einer Virtuellen Realität geschaffen von Stark Unlimited – grafisch unterlegt mit fantastischen Artwork. Besonders die Cover-Variationen von Alexander Lozano sind ganz große Comic-Kunst!

Zum Inhalt dieses Iron Man-Abenteuers:

Tony Stark hat mit seinem Spiel eScape eine VR geschaffen, das allerdings noch nicht ganz so rund läuft. Vor allem, als ein enttäuschter Nerd die Rolle des miesen Controllers übernimmt und, ohne Rücksicht auf Verluste, immer mächtiger wird, verschmilzt Tony Starks reale und virtuelle Wirklichkeit und versinkt im Chaos.

Neben dem oben bereits erwähnten Alexander Lozano waren noch Dan Scott, Valerio Schiti und viele andere an der Umsetzung und Gestaltung dieser Story beteiligt.

Details zum Band:

Marvel: Tony Stark: Iron Man 2
Panini Verlag
Autoren: Dan Slott | Jeremy Whitley | Jim Zub
Zeichner: Valerio Schiti
Storys: Tony Stark: Iron Man 6-11

DEADPOOL | Killer Kollektion

Diesmal geht es nicht vorrangig um DEADPOOL, sondern um Alex Hayden, der zum gefragtesten Söldner und Auftragskiller wird. Sonderbarer Weise besitzt Alex ähnliche Qualitäten wie DEADPOOL – inklusive der Freude an unsäglichen Witzen.

Es sind seltsame Stunden eines seltsames Lebens.
Soeben habe ich erfahren, dass ich nur Mischmsach von Eigenschaften bin, die in den Verstand einer Leiche gepresst wurde. Und jetzt will der Wirre Gentleman-Killer Black Swan, der Schuld an allem ist, seine Kräfte und Erinnerungen wieder von mir zurückholen.
Ganz zu schweigen von der Heilkraft, die er, Deadpool und ich uns derzeit teilen.

Alex Hayden

Kurz zur Story:

Neben allerlei sonderbaren Eigenschaften, denen sich Alex stellen muss, wird er auch noch mit einem unsichtbaren Gegner konfrontiert, den er aus dem Weg räumen soll… gar nicht so einfach! Zudem kommt noch ein Verbrecherkartell zusätzlich zur ganzen Wahrheit über DEADPOOLS Tod um die Ecke… sollte dann auch für ein aufregendes Comic locker reichen, oder?!

Grandiose Story mit ebenfalls grandios umgesetztem Artwork von Gail Simone, Daniel Way und vielen anderen.

Details zum Band:

Deadpool Killer-Kollektion 16: Mit Karacho ins Chaos
Panini Verlag
Autoren: Gail Simone | Daniel Way | Evan Dorkin
Zeichner: Alvin Lee | Kyle Hotz
Storys: Agent X 7-15

Infinity War(p)s

Mit diesem Wortspiel fängt ein wirklich außergewöhnliches Comic an – Infinity Wars bzw. der Infinity Warps Megaband verbindet die typischen Elemente uns wohlvertrauter Superhelden und lässt sie in einem Parallel-Universum diverse Abenteuer bestehen, da auf Grund der Doppel-Begabung entsprechend haarsträubend sind.

Teilweise wunderbar absurd, aber immer spannend und fesselnd! Auch Alternativen können es faustdick hinter den

i-love-urbanart Redaktion

Zum Inhalt

Die grenzenlose Macht der Infinity-Steine hat ein anderes Universum erschaffen, in dem viele Verteidiger der Guten zu neuen Helden verschmolzen sind. In dieser alternativen Wirklichkeit kämpfen nicht, wie wir es gewohnt sind Captain America, Iron Man, Thor, Spider-Man oder ein Black Panther gegen das Böse. Es sind Soldier Supreme, Iron Hammer, Arachknight, Ghost Panther, Green Widow, Waffe Hex und das Punisher Pack, die die Dinge in die Hand nehmen und ordentlich aufräumen.
Aber nicht alle irren im Ungewissen und akzeptieren die neue Wirklichkeit ohne sie zu hinterfragen: Sleepwalter weiß um die alte Realität und taucht tief in Gomoras Albträume ein, um die alte Wirklichkeit wieder herzustellen.
Infitit Warps ist ein wunderbares Comic, um Neueinsteiger zu verwirren, erdacht, geschrieben und erstellt von Gerry Duggan, Al Ewing, Dennis Hopeless, Adam Kubert, Todd Nauck und vielen anderen.

Details zu Band:

Marvel | Infinity Wars Megaband
Panini Verlag
Autoren: Gerry Duggan | Dennis Hopeless | Al Ewing
Zeichner: Adam Kubert | Todd Nauck | Ramon Rosanas
Storys: Infinity Wars: Weapon Hex 1-2, Arachknight 1-2, Iron Hammer 1-2, Infinity Warps 1-2, Ghost Panther 1-2, Soldier Supreme 1-2, Sleepwalker 1-4

Fantastic Four | wiedervereinigt!

Endlich ist es soweit! In einem grandiosen Finale und im gemeinsamen Kampf gegen gegen Griever, die Trauernde, finden die F4 wieder zusammen – und Ben seinen Trauzeugen!
Zudem müssen sie sich, zurück auf der Erde, gegen vier Nachahmer, den Fantastix, behaupten – das ist aber nur eine Randnotiz…

Zum Inhalt von Fantastic Four – die Rückkehr

Drei Jahre ist es her, seit Reed Richards, seine Frau Susan und die Kinder der Future Foundation das letzte Mal gesehen wurden – andere sprechen sogar von 5 Jahren!
Ben Grimm aka das Ding scheint sich mittlerweile mit der Tatsache abgefunden zu haben und versucht, sein Leben so normal wie möglich – ist das als lebender Felsbrocken überhaupt möglich? – zu führen. Allerdings will Jonny Storm aka die Fackel den Verlust nicht einfach hinnehmen…
Bis endlich das Zeichen am Himmel zu sehen ist – das echte! Kein Kinderstreich!

Die Wiedervereinigung in grandiosen Artwork aus der Feder von Dan Slott, Sara Pichelli, Stefano Caselli, Nico Leon, Simone Bianchi und Skotti Young.

Details zu Fantastic Four – die Rückkehr

Marvel | Fantastic Four 1: Die Rückkehr
Panini Verlag
Autoren: Dan Slott
Zeichner: Sara Pichelli | Stefano Caselli | Skottie Young | Simone Bianchi
Storys: Fantastic Four 1-4

Deadpool | Wade all-mächtig

Wade Wilson aka Deadpool dreht mal wieder voll auf – nicht nur zu Lande, sondern auch in der Luft, genauer: im All! Kein Weg ist zu weit, für einen ordentlichen Kampf. Und auch vor einer Spontan-Symbiose mit einem Alien (genau! DER Alien!) schreckt er nicht zurück – im Gegenteil! Es entsteht eine innige Verbundenheit… zwischen den beiden!
Aber das ist nur eine von viele humorig-skurrilen Randepisoden – und hier sind blöde Sprüche, verunglückte Wortwitze und Anspielungen noch nicht berücksichtigt…

Zum Inhalt des Deadpool-Bands:

Wie schon erwähnt hat sich Deadpool aka der Söldner mit der großen Klappe, auf eine ziemlich chaotische Reise ins All begeben, um dort irgendwo ein probates Mittel in Form einer Waffe, gegen seinen Todfeind Madcap zu finden. Wie zu erwarten stolpert er von eine Nest voller Ärger ins nächste. Viel schwerwiegender ist aber ein anderes Problem: Blind vertraut er seinem alten Kumpel Captain America, der aber offenbar der Organisation Hydra in die Hände spielt…. Dubios – und tödlich!

Details zum Comic:

Marvel | Deadpool | Wade all-mächtig
Panini Verlag
Autoren: Gerry Duggan
Zeichner: Scott Koblish | Matteo Lolli | Mike Hawthorne
Storys: Deadpool (2016) 25 | 30-36

X-23

Beim Titel „Zwei flogen über das Kuckucksnest“ wird vielleicht der eine oder andere falsche Erwartungen haben, der an das Original „Einer flog über das Kuckucksnest“ von Ken Kesey oder den brillanten Film von Miloš Forman mit Jack Nicholson denkt.

Allerdings sind vielleicht doch mehr Gemeinsamkeiten zwischen dem Original-Manuskript und dem Mavel X-23 Band zu finden, als vermuten lässt. Wenn die ganze Szenerie anstatt in einem Versuchslabor in einer psychiatischen Anstalt stattfinden würde, dann würde das Durcheinander schon Recht gut passen… naja, fast!

Zum Inhalt des Comics:

Laura Kinney, Klon und Ex-Wolverine wird wieder zu X-23 und kehrt damit zu ihren Wurzeln zurück. Ihr Ziel war es eigentlich, zu vermeiden, dass niemand ebenfalls ihr unmenschliches Schicksal erleiden muss. Allerdings macht ihr die Entführung ihrer kleinen „genetischen“ Schwerster Gabby (vorerst) ein Strich die Rechnung und der Logoan-Nachkomme und ausgebildetet Killerin muss gegen die Stepford Cuckoos(!)Fünflinge antreten, die vor allem durch die Kunst der Telepathie bestechen.

Mit Mariko Tamaki wird ein neues Kapitel im Leben Laura Kinney aufgeschlagen, dass due Juann Cabal und Georges Duarte zeichnerisch in Szene gesetzt wurde.

Details zum Inhalt

MARVEL: X-23 1: Zwei flogen über das Kuckucksnest
Panini Verlag
Autoren: Mariko Tamaki
Zeichner: Juan Cabal | Marcio Fiorito | Georges Duarte
Storys: X-23 1-6

Familientreffen

Das Ende einer langen Reise, die durch viele Abenteuer, durch das Multiverse und durch Lügen und Versöhnungen führte.

Aus dem Inhalt

Am Ende der Suche nach der Familie, die so dringend Notwendig für das seelische, aber auch für das körperliche Gleichgewicht des DINGs und der FACKEL ist (Siehe HIER!) , geraten Ben und Jonny in die wohl gefährlichsten Parallelwelten des Multiverse. Gravierende Probleme stellen zum einen die schwindenden Kräfte der beiden F4-Mitglieder dar, als auch der chronisch unzuverlässig Begleiter, der umstrittene Iron Man Dr. Doom.
So müssen sich die beiden Suchenden in der Battleworld-Arena behaupten, gegen Alternative F 4 oder gegen den Monster-Lenker Mole Man antreten. Ein langer Weg, bis die Familie wieder vereint ist und Ben endlich wieder die Füße hochlegen kann.

Details zum finalen Band:

Marvel: Das Ding und die Fackel 2 (von 2)
Panini Verlag
Autoren: Chip Zdarsky
Zeichner: Ramon K. Perez | Declan Shalvey
Storys: Marvel 2-In-One 7-12 | Annual 1