SCREAM

Mit Scream betritt Andrea „Andi“ Benton gemeinsam mit ihrem Symbionten den Ring und tritt für das Gute ein – was allerdings nicht immer so einfach ist, wie schon so viele andere Helden vor ihr lernen mussten.
Actiongeladener, düsterer und vor allem dramatischer kann eine Story kaum daherkommen. Und immer wieder kehrt die Story zurück zum Gott Knull, der versucht, mit seinen Symbionten die Herrschaft im Universum zu übernehmen. Eine geballte Ladung Action, die mitreißt.

Zum Inhalt des Comics

In vergangenen Zeiten machte ein Ableger Venoms die Andi Benton zur Figur Mania. Doch seit dem Krieg gegen Carnage ist sie mit dem Scream-Symbionten vereint, ist aber ansonsten als Obdachlose in New York allein und einsam.
Allerdings gibt es durchaus Wesen, die sie gerne wieder in ihre Gemeinschaft aufnehmen würden: Die vom Symbionten-Gott Knull erschaffene Sippe will Scream unbedingt wieder eingliedern und eine Wiedervereinigung feiern. Aber will man das wirklich? Nein eher nicht!
Auch sorgen der irdische-Probleme für Unruhe in Andis Leben: Mit dem Punisher und Sandman kommt ein Schwung Ärgern um die Ecke, auch wenn beide grundsätzlich auf der gleichen Seite stehen wie Scream.
Eine düstere Symbionten-Story umgesetzt von Clay McLeod Chapman, Chris Mooneyham und Garry Brown.

Details zum Band

Marvel: Scream – Carnages Fluch
Verlag: Panini
Zeichner: Chris Mooneyham, Garry Brown
Autor: Clay McLeod Chapman
Storys: Scream: Curse of Carnage 1-6

HULK – Dystopia

Als großer HULK-Fan tu ich mir natürlich schwer, eine objektive Beschreibung diese Bands, aus den Anfängen der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts, abzugeben. Aber mit den beiden vorliegenden Stories inklusive dem Vor- bzw. Nachwort von Peter David und George Pérez, ist ein fulminantes Hulk-Event entstanden, dass gar nicht hoch genug gelobt werden kann. Ist einfach so!
Zwei dystrophische Stories mit grandios detailreichen Zeichnungen machen das Heft zu einem einzigen Erlebnis. Für mich: Volle Punktzahl! Ohne Zweifel!

Zum Inhalt des Bands:

Ausgangspunkt: Die Erde in der zerstörten Zukunft. In den verfallenen Ruinen der Postapokalypse steht die Stadt mit dem bezeichnenden Namen Dystopia. Hier leben – oder vielmehr hausen – Menschen unter widrigsten Umständen und leiden unter ihrem Herrscher Maestro. Er ist niemand anders als der älter und grausamer gewordene Hulk Bruce Banner.
Gegen ihn formieren sich Freiheitskämpfer, die sich gegen den grünen Diktator auflehnen. Ihr Plan: Den jüngeren Bruce bzw. Hulk in ihre Zeit holen und beide Hulks gegeneinander kämpfen zu lassen!
In einer zweiten Story wird das Ende der Welt aus der Sicht von Bruce Banner gezeigt und beschrieben… nichts für schwache Nerven!

Futuristisch, philosophisch und genial gezeichnet – Peter David, Georg Pérez und Dale Keown im phantastischen Zusammenspiel

Details zum Band:

Marvel | Hulk – Dystopia
Verlag: Panini
Zeichner: Dale Keown, George Pérez
Autor: Peter David
Storys: Hulk: Future Imperfect 1-2, Incredible Hulk: The End

Captain Underpants | Die 6te epische Geschichte

Bereits zum sechsten Mal lässt Dav Pilkey Captain Underpants die Welt vor einer Beinah-Katastrophe retten und auch dieses Mal trägt das Abenteuer einen irre-langen und epischen Namen:
Captain Underpants und die Superschleim-Schlacht mit dem Riesen-Roboter-Rotzlöffel – Teil 1: Die Geburt des Mega-Popel-Monsters

Dav Pilkey: Captain Underpants und die Superschleim-Schlacht mit dem Riesen-Roboter-Rotzlöffel – Teil 1: Die Geburt des Mega-Popel-Monsters

In dieser Geschichte stehen natürlich wieder die beiden 4t-Klässer Georg und Harold im Mittelpunkt – die beiden Vorzeige-Streiche-Aushecker, die ihren Schulleiter, Herrn Krupp, mit Hilfe eines 3D-Hypno-Rings in Captain Underpants verwandelt hatten. Seitdem reicht ein Fingerschnippen, um den grantigen Schulleiter in einen Helden und ein Schwung Wasser, um ihn wieder zurück zu verwandeln.

Diesmal ist Melvin Sneedly, der Oberstreber, Ziel der Streiche von Georg und Harlod. Dieser will dies aber nicht auf sich sitzen lassen, sondern beschließt, sich zu rächen!
Aber etwas geht schief! Und so wird auf dem arroganten Melvin ein „Riesen-Roboter-Rotzlöffel“!

Ein Angriff auf die Lachnerven, den guten Geschmack und sensible Mägen!

Über den Autor

Dav Pilkey ist einer der weltweit meistgelesenen Kinderbuchautoren, bisher hat er über 100 Millionen Bücher verkauft. Er setzt sich aktiv für Leseförderung bei Kindern ein, stärkt mit dem Hunde-Vorlese-Programm ihre Lesekompetenz und motiviert sie gemäß dem Motto „Lesen gibt dir Superkräfte“ zur eigenen Buchlektüre.

Als der Autor, geboren 1966 in Ohio, noch ein Kind war, wurden bei ihm ADHS und Legasthenie diagnostiziert. Dav störte den Unterricht so sehr, dass seine Lehrer ihn jeden Tag dazu zwangen, draußen vor der Klassentür zu sitzen.
Glücklicherweise schrieb und zeichnete Dav gerne Geschichten. Er verbrachte seine Zeit auf dem Schulflur damit, sich Comics auszudenken, und kreierte in der zweiten Klasse einen Superhelden namens Captain Underpants. Seitdem schreibt und zeichnet er Bücher, die sich mit allgemein positiven Themen befassen und den Triumph der Gutherzigen feiern.

Details zum Buch:

Captain Underpants und die Superschleim-Schlacht mit dem Riesen-Roboter-Rotzlöffel – Teil 1: Die Geburt des Mega-Popel-Monsters
Dav Pilkey
Adrian Verlag

Hinweis: Werbung, weil Markennennung

Bruce Banner | Hulk – Gamma-Kriegserklärung

In einem neuen Abenteuer muss es Bruce Banner alias Hulk nicht nur mit einer ganzen Schar von quasi unmöglichen Riesen-Kreaturen aufnehmen, sondern auch mit dem Roxxons Minotaurus, der im Hintergrund die Fäden zieht. Nebenbei, so sei erwähnt, behandelt der Fabel-CEO seine treuen Mitarbeiter bei Leibe nicht gewerkschaftskonform!
Aber Fun-Fakt: Die grauenhaften Monster sind nach herausragenden Charaktere aus Film und und Underground-Literatur benannt worden. Wenn schon zerfleischt, dann schon Lovecraft oder Harryhausen, oder?!

Zum Inhalt des Comics

Status Quo: Die Menschheit zerstört den Planeten. Und Bruce Banner versucht dies mit seinem Gamma-Gegenschlag und einer „grünen“ Revolution zu unterbinden. Hierzu will er als erstes als unsterblicher Hulk die Firma Roxxon bekämpfen. Doch die hat natürlich etwas dagegen, zerstört zu werden. Dario Agger, der gewissenlose Minotaurus und Kaffee-Junkie setzt als Gegenmaßnahme seine eigenen Monster ein, um gegen Hulk anzutreten.

Detail zum Comic

Marvel: Bruce Banner – Hulk 6 – Gamma Kriegserklärung
Verlag: Panini
Zeichner: Joe Bennett
Autor: Al Ewing
Storys: The Immortal Hulk 26-30

Marvel Zombies | Auferstehung

Superhelden gegen Zombie-Superhelden! Das klingt schon nach einem üblen Gemetzel, bei dem „Normalos“ auf der Strecke bleiben. Und in der Tat spielen Menschen oder besser: Nicht-Helden, in diesem Horror-Comic keine große Rolle! Die Verbreitung bzw. die Bekämpfung des Galactus-Zombie-Virus steht im Mittelpunkt der Story und das reicht Phillip Kennedy Johnson und Leonard Kirk locker, um daraus ein grandioses Massaker zu veranstalten.

Zum Inhalt der Story

Galactus, der Weltenverschlinger und vermutlich die größte Bedrohung der Galaxie, nähert sich der Erde – doch diesmal scheint keine direkte (!) Gefahr von ihm auszugehen, denn er ist tot – so scheint es. Um dies zu untersuchen machen sich die F4, die Avengers und die X-Men auf, um der Sache auf den Grund zu gehen – denn einfach so, stirbt ein Galactus nicht.
Was sie entdecken und was sie schließlich befällt ist ein Zombie-Virus, was aus den Helden eine Bedrohung für die Welt und die Menschheit macht. Spider-Man und ein paar wenigen Zurückgebliebenen bleibt es überlassen, sich selbst und die Menschheit zu retten…

Details zum Band:

Marvel: Marvel Zombies – Auferstehung
Verlag: Panini
Zeichner: Leonard Kirk
Autor: Phillip Kennedy Johnson
Storys: Marvel Zombies: Resurrection (2019) 1, Marvel Zombies: Resurrection (2020) 1-4

Wolverine : Der Beste | Blutgericht

Wolverine ist wieder da! Und neben einer packenden Story geschrieben von Benjamin Percy, über den Einzelgänger mit den mörderischen Klauen und dem unglaublichen Heilfaktor, kommt in diesem Band das Artwork von Adam Kubert und Viktor Bogdanivic voll zur Geltung. Die eindrucksvollen Bildsequenzen, mit beeindruckender Liebe zum Detail, erzählen schon die Geschichte, so dass der geschriebene Text fast zur Nebensache wird.
Ein gelungener Jahresauftakt für alle Wolverine-Fans im Besonderen und Comic-Liebhaber im Allgemeinen.

Details zum Band Blutgericht:

Wer viel hat, kann auch viel verlieren. Klingt wie eine alte Volksweisheit, ist aber, im Falle von Wolverine und dem Rückzugsort für Mutanten Krakoa, leider traurige Realität. Und wie so oft, liegt das Übel in einer neuen Droge, die die Welt überschwemmt.
Die Suche nach den Drahtziehern führt Wolverine zu einer Organisation namens Blumenkartell, das offenbar aus Krakoa heraus seine Fäden zieht… aber es kommt noch schlimmer für den tödlichen Einzelgänger aus Adamantium.

Details zum Band

Marvel: Wolverine – Der Beste 1 – Blutgericht
Verlag: Panini
Zeichner: Adam Kubert, Viktor Bogdanovic
Autor: Benjamin Percy
Storys: Wolverine (2020) 1-5

Suicide Squad | Blutspuren

Mit Action und Verwirrung startet die neue Suicide Squad Mini-Serie ins neue Jahr. Und alles nur, weil Amanda Waller die Führung der Task Force X abgeben musste… Sie war ja schon alles andere als zartbesaitet, aber der neue Befehlshaber, Lok, ist ein anderes Kaliber … und er ist noch nicht Mal am Ende der Befehlskette…!
Eine neue Suicide Squad hat sich gebildet – tödlich, echt angepisst und wieder mit einem implantierten Sprengsatz im Hirn… Ein Garant für eine krasse und unterhaltsame weitere Fortsetzungen…

Zum Inhalt der Story:

Die Task Force X, auch Suicide Squad genannt, bietet den miesesten Superkriminellen Hafterleichterung. Dafür müssen sie aber auch die schmutzigsten Jobs und Selbstmordaufträge übernehmen. Natürlich im Geheimen, so dass niemand Rückschlüsse auf den Auftraggeber ziehen kann – und dedr ist meist die US-Regierung.
Neu für Harley Quinn und Deadshot ist nicht nur der neue Auftraggeber, sondern auch eine Menge neuer „Kollegen“.
Erster Job: In einem souveränen Land, das Staatsoberhaupt liquidieren und gegen einen „Marionette“ der USA ersetzen. Doch das endet anders als erwartet und vor allem nicht so, dass der neue Boss zufrieden sein kann…. Und Unmut beim Chef bedeutet für einige Task Force Mitglieder den Tod.

Tom Taylor, Bruno Redondo und Daniel Sampere liefern die knallharte und actiongeladene Mini-Serie.

Details zum Band

DC | Suicide Squad 1 – Blutspuren
Verlag: Panini
Zeichner: Bruno Redondo, Daniel Sampere
Autor: Tom Taylor
Storys: Suicide Squad 1-5

Spider-Man | Stich der Vergangenheit

Die Reise durch die Vergangenheit von Spider-Man und seinem Ex-Feind, dem ehemaligen Verleger und jetzigen Radiomoderator J. Jonah Jameson passt hervorragend zur Vorweihnachtszeit. Die alten „Sünden“ werden überdeutlich und man bekommt die Chance auf Läuterung.
Auch wenn das vielleicht etwas rührselig anmutet: geballte Action und alles-verwüstende Zweikämpfe dürfen natürlich nicht fehlen.

https://paninishop-16eb6.kxcdn.com/media/image/b7/ec/9f/spider-man-paperback-3-stich-der-vergangenheit-dsmneu003-cover.jpg
Spider-Man Paperback 3 – Stich der Vergangenheit

Zum Inhalt des Spider-Man Comic´

Die Vergangenheit und somit auch die üblen Taten holen Spider-Mans neuen besten Freund J. Jonah Jameson ein. Und auch der Spinnen-Held kämpft gegen die Vergangenheit – und um das Leben von Jameson. Zudem versucht Lizard in einem Nebenplot seine Familie zu erhalten während die beiden Söldner Taskmaster und Black Ant auf Rhino Jagd machen – leider gerät Tante May ungewollt in die die Auseinandersetzung… – somit schließt sich der Kreis!
Für fulminante Aktion sowie für die Vorgeschichte zur nächsten großen Kraven-Saga sorgen Nick Spencer und Ryan Ottley, mit seinen außergewöhnlichen Zeichnungen.

Details zum Band

Spider-Man Paperback 3 – Stich der Vergangenheit
Verlag: Panini
Zeichner: Chris Bachalo, Ryan Ottley
Autor: Nick Spencer
Storys: Amazing Spider-Man (2018) 11-15

Catwoman | Die Maske der Katze

Die sexy Meisterdiebin und Antiheldin – und Batmans Ex-Verlobte – wird in diesem Band nicht nur von einer nasenlosen und skrupellosen Verbrecherin, mordlüsternden Zombies sondern vor allem von ihrer Vergangenheit an ihre Grenzen gebracht! Gut, dass es immer noch Familie gibt, auf die man sich verlassen kann, kuschlige Vierbeiner und magische Hasenpfoten!

Mit Stil, Eleganz und Durchschlagskraft gegen ein Rudel von Untoten – Catwoman Abschlussband in Szene gesetzt von Autorin Joelle Jones, Fernando Blanco, Geraldo Borges, Aneke und Inaki Miranda.

Zum Inhalt des Bands

Auch Catwoman steht auf der Liste von Lex Luthor, der ja das „Jahr der Schurken“ ausgerufen hat. Denn auch die „Katze“ soll für Luthors finstere Pläne eingespannt werden. Sie muss sich nun entscheiden, was sie sein möchte: Schurkin – oder doch lieber Heldin!
Darüber hinaus hat sie es in den Händen, ihrer Heimatstadt Villa Hermosa aus den Klauen Raina Creel, deren finsteren Plänen und den Horden an marodierenden Zombies zu befreien. Doch auch dafür muss eine Entscheidung getroffen werden!

Details zum Band

DC | Catwoman 3 – Die Masken der Katze
Panini Comics
Zeichner: Fernando Blanco, Geraldo Borges, Joelle Jones
Autor: Joëlle Jones
Storys: Catwoman 16-21


DEADPOOL | Kalte Rache

Wunderbares Gesplatter! Oder wie kann man sonst die absurden Abenteuer Deadpools nennen, bei denen kein Knochen in der Nähe des anderen und kein Gedärm oder Hirn an der Stelle bleibt, wo es der Hersteller vorgesehen hatte?
Dieses wüste Gemetzel zieht sich wie ein blutroter Faden durch die Geschichten des Bands Deadpool | Kalte Rache – sei es auf der Jagd nach dem Weihnachtsmann, nach Zaggy dem Cousin des Vergnügungspark-Schweins oder auf der Jagd nach seinem geklauten Herzen…!
Die Storys von Skottie Young kommen im wunderbaren Artwork von Nic Klein und Scott Hepburn um die Ecke.

Weitere Details zum Inhalt des Comics

Wie schon erwähnt geht Deadpool dem Weihnachtsmann mächtig auf die Nerven, stellt einen Freizeitpark auf den Kopf und heuert, auf der Suche nach seinem entwendetem Herzen, Jessica Jones an.
Zu guter Letzt taucht auch noch eine Gestalt auf, die Deadpool das Leben mal so richtig schwer macht. Diese hatte als Junge mitzusehen müssen, wie Deadpool dessen Eltern umbrachte und will jetzt Rache an dem nehmen, der ihn zum Waisen gemacht hat. Und welcher Name wäre passender als „Good Night“?!

Details zum Band:

Marvel: Deadpool Paperback 2 – Kalte Rache
Panini Comics
Zeichner: Nic Klein, Scott Hepburn
Autor: Skottie Young
Storys: Deadpool (2019) 7-12