Batman | Die drei Joker

Ein Übel ist selten schön – und kleiner wird es bestimmt nicht, wenn es gleich mehrfach auftritt! So muss es Batman und seine Unterstützer erleben, als Joker gleich 3x an verschiedenen Orten zuschlägt.
Über den weiteren Verlauf der Handlung, die dem ersten Teil von „Batman | Die drei Joker“ folgen wird, lässt sich nur mutmaßen – aber mit Sicherheit lässt sich sagen, dass es sich um eine grandios spannende Story handelt, die künstlerisch grandios umgesetzt wurde! Jedes Panel ein Kunstwerk für sich! Ein Muss!

Zum Inhalt des Auftaktbands

Morden bereitet dem Joker einen Heidenspaß – und ist vielleicht schon deshalb der unangefochtene „Nummer 1 Feind“ Batmans. Eigentlich war der Psycho-Clown in Arkham Asylum gut aufgehoben – aber wieder auf freiem Fuß geht er sofort daran, Batman, Batgirl und auch Jason Todd alias Red Hood alias Ex-Robin das Leben schwer zu machen – diesmal aber in 3facher Ausfertigung. Da drängt sich die Frage auf: Wer ist der echte Joker? Oder gibt es vielleicht in Wahrheit mehrere?

Ein grandioses Werk unter dem Black Label DCs von Geoff Johns und dem Ausnahmezeichner Jason Fabok.

Details zum Band

DC Black Label: Batman – Die drei Joker 1
Verlag: Panini
Zeichner: Jason Fabok
Autor: Geoff Johns
Storys: Batman: Three Jokers 1

Die Abenteuer des Captain Underpants

Die Zeiten sind hart, zweifellos! Aber es kommt immer darauf an, was man draus macht. Und das hat Dav Pilkey, der Erfinder von Captain Underpants und auch Dog Man, schon früh erfahren und erkannt.
Vom Klassenclown, der der Legende nach, vor der Klassentüre im Schulflur seine ersten Comics malte zu Erfinder des „Bank Street College Best Children´s Book des Jahres“. Dass sich Kritiker über solch absurde Geschichten vor Lob förmlich überschlagen – das muss erst einmal einer nachmachen!

Zum Inhalt des Bandes

Die Protagonisten sind die beiden Viertklässler Georg Beard und Harold Hutchins – und ziemliche Spaßvögel – meist auf Kosten ihrer Mitschüler und vor allem ihrer Lehrer.
Aber sie können nicht nur die Welt mit ihren Streichen erfreuen – sie malen auch aberwitzige Comic. Und so ist es kaum verwunderlich, dass sie den allercoolsten Superhelden erschaffen, um mit ihm ein tolles Abenteuer zu erleben und die Welt zu retten.

Zusätzlich zur Hauptgeschichte, wird im ersten Band auch die tragische „Geburtsstunde von Captain Underpants“ erzählt – direkt von Dav Pilkey, dem Caldecott-Literaturpreisträger, persönlich! Und der sollte es ja wirklich wissen, wie alles begann…

Details zum Band:

Die Abenteuer des Captain Underpants
Adrian Verlag
Autor: Dav Pilkey

Werbung, weil Markennennung

Doctor Strange | Mediziner und Magier

Ein Doppelleben zu führen kann schwer und stressig sein – dafür muss es nicht mal im Geheimen stattfinden. Dr. Stephen Strange arbeitet wieder als genialer Chirurg, denn seine Hände sind wieder geheilt. Zugleich fungiert er auch als „Meistermystiker und als Oberster Zauberer des Marvel-Universums“ – und das beide Jobs 100%ig voneinander zu trennen sind, ist nicht zu erwarten.
Zu allem Horror, den Stephen erwartet und bei dessen Bekämpfung er den Leser mitnimmt, kommt noch der Grauen hinzu, den den einen oder anderen Tätowierten erwarten dürfte, sobald er erfährt, was alles unter seinen Körperbildchen lauert…

Zum Inhalt des Comics

Wie bereits kurz erwähnt: die zerstörten Nerven von Dr. Stephen Strange Hand sind wiederhergestellt und so kann er nicht nur als Meister der Magie, sondern auch als Mediziner und Chirurg arbeiten.
So bleibt es nicht aus, dass er zwischen den OPs und Schichten im Krankenhaus noch allerhand maskierter und zerstörerischer Superschurken, Drachen und okkulte Wesen bekämpfen und fremde Dimensionen besuchen muss. Da gerät selbst bei einem so brillanten Mann wie Strange mal der Zeitplan ins Wanken – sehr zum Unmut seiner Chefin und Krankenhausdirektorin Frau Hagen.
Eisner-Award-Gewinner Mark Waid präsentiert zusammen mit Kev Walker ein neues Doctor Strange-Spektakel der Extraklasse.

Details zum Band

Marvel | Doctor Strange 5 – Mediziner und Magier
Verlag: Panini
Zeichner: Kev Walker
Autor: Mark Waid
Storys: Dr. Strange: Surgeon Supreme 1-6

Miles Morales – Mit großer Kraft

Ein Spinnenbiss allein reicht einfach nicht, um ein großer Held zu sein – auch nicht, wenn man ein Kostüm besitzt, das an einen der ganz Großen der Helden-Szene erinnert.
Miles Morales muss nicht nur viel lernen, um mit seinen Kräften klug agieren zu können, sondern muss auch die richtige Seite wählen, um Gutes tun zu können und die würdige Nachfolge Spider-Mans antreten zu können. Zudem benötigt er noch den Segen der anderen Superhelden – allen voran Captain America! Keine leichte Aufgabe für einen 13 – immerhin fast 14-Jährigen, der vor allem mit sich und seinen Sorgen und Ängsten durch das Parallel-Universum kämpft!

Details zu Inhalt

Peter Parker ist im Kampf gegen denn Green Goblin gestorben und der junge Teenager Miles Morales wird zum neuen Spider-Man. Das bleibt allerdings nicht geheim und so will eines Tages Tante May – Ja genau! Peters Tante May! – mit Miles reden!
Nebenbei bricht die USA in sich zusammen und der neue Spider-Man hat alle Hände voll zu tun, den großen Helden zu beweisen, dass er eine würdiger Nachfolger für Peter Parker sein und an ihre Seite kämpfen kann. Ebenfalls als Gegner mit von der Partie: Venom, der Miles Morales´ Familie ziemlich in Bedrängnis bringt.

Details zum Band:

Marvel – Miles Morales – Mit großer Kraft
Verlag: Panini
Zeichner: David Marquez, Pepe Larraz, Sara Pichelli
Autor: Brian Michael Bendis
Storys: Ultimate Comics Spider-Man 11-22 & 16.1

SHAZAM! | Der Krieg der Magie

Was ein Spektakel! Ein Finale bei dem es für die Fantasie bei den Machern rund um Geoff Johns, Jeff Loveness, Dale Eaglesham, Scott Kolins und vielen anderen offenbar so gar keine Grenzen gab. Ein wilder Galopp zwischen Held- und Teenie-Dasein, zwischen magischen und mystischen Zauberwelten zwischen Gut und Böse!
Actiongeladene Bildsequenzen mit haarsträubenden Ideen! Hammer!

Zum Inhalt des Bands:

Der Waise Billy Batsam ist der Superheld Shazam. Zusammen mit seinen Adoptivgeschwistern, mit denen er seine Macht teilt, muss er sich gegen Black Adam wehren, der sein Land Kahndaq verteidigen will. Und wenn´s schon mal mies läuft, dann aber richtig: Die Helden verlieren ihre Kräfte und Dr Sivana befreit zusammen mit Mr. Mind die Monster Society, um die magischen Länder der Erde zu unterwerfen.

Details zum Band

DC | Shazam! 3 | Der Krieg der Magie
Verlag: Panini
Zeichner: Brandon Peterson, Dale Eaglesham, Scott Kolins
Autor: Geoff Johns, Jeff Loveness
Storys: Shazam! 9-15

Venom | Schöne neue Welt

Hinter dem berühmten Buch-Titel von Aldous Huxley verbirgt sich hier ein dimensionsübergreifendes Familientreffen mit Symbiont. Und da auch teilweise eine Schwarmintelligenz unter den Symbionten zum Einsatz kommt, ist zeitweise auch der Plural angemessen.
Ein wunderbares Venom-Abenteuer mit ganz viel Durcheinander und einer Menge bekannter Gesichter – allerdings leicht verändert! – erdacht von Top-Autor Donny Cates und mit Juan Gedeon sowie Luke Ross an den Zeichenapparaten.

Zum Inhalt des Comics

Eddie Brock will seinem Sohn Dylan dessen Symbionten-Macht näherbringen und diese besser verstehen. Hierfür besuchen sie Maker, den fiesen Wissenschaftler. Doch anstelle von Antworten, finden sie Virus, einen neuen-alten Feind, mit dem sie beide in eine andere Weltuntergangs-Dimension geraten, die der Terminator-Zukunft alle Ehre machen würde.
Dort wird bald klar, dass Unterdrücker und auch der Untergrund-Widerstand ebenfalls mit Symbionten zusammenarbeiten – und Eddie und Dylan geraten genau zwischen die Fronten…

Details zum Band

Marvel | Venom 7 – Schöne neue Welt
Verlag: Panini
Zeichner: Iban Coello, Juan Gedeon, Luke Ross
Autor: Donny Cates
Storys: Venom 26-30

Spider-Man | Cadaverous

Was wäre, wenn Peter Parker einen Sohn hätte? Was wäre, wenn er sich selbst zurückgezogen und „die Spinne“ an den Nagel gehängt hätte? Was wäre, wenn alles etwas anders ist und die Geschichte um Spider-Man ganz anders wäre, als die, die wir kennen?
Dann wären wir vermutlich mitten im fulminanten Spider-Man Band „Cadaverous“ von J.J. Abrams, den er zusammen mit seinem Sohn geschrieben hat. Für die außergewöhnlichen Zeichnungen ist die Römerin Sara Pichelli verantwortlich.

Details zum Inhalt des Comics „Cadaverous

Ein Cyborg namens Cadaverous verändert Spider-Mans Leben nachhaltig – und leider nicht zum Guten! Aus diesem Grund muss sein Sohn Ben, den Spidy zusammen mit der hübschen Mary Jane hatte, bei Tante May aufwachsen.
Da man es im Allgemeinen als Heranwachsender und Teenager nicht leicht hat, ist die Erkenntnis, dass man das Erbe Spider-Mans in sich trägt, keine Erleichterung.
Doch irgendwann holt einen die Vergangenheit immer ein – und der muss man sich wohl stellen.

Details zum Comic

Marvel | Spider-Man – Cadaverous
Verlag: Panini
Zeichner: Sara Pichelli
Autor: Henry Abrams, J.J. Abrams
Storys: Spider-Man (2019) 1-5

Hawkeye – Held im freien Fall

Ein doppeltes Spiel zu spielen und in die Rolle einer vergangenen Identität zu schlüpfen kann durchaus zu unangenehmen Verwirrungen und Durcheinander führen – sowohl bei Freund, bei Feind oder gar bei der Freundin, die dafür nur wenig Verständnis hat.
Unangenehm wird es aber, wenn man dieses Spiel nicht mehr alleine schafft, sondern noch andere Mitstreiter benötigt, die mitmischen. Das kann zum Chaos vom Feinsten führen, so dass einem selbst als Leser zeitweise der Kopf schwirrt.

Zum Inhalt des Comics

Clint Barton alias Meisterschütze Hawkeye mit seinem Old-School-Bogen nimmt das Thema Gerechtigkeit sehr ernst und in seine eigenen Hände, um das Verhalten des vom Dämon besessenen oder vielmehr unterstützten Gangsterbosses Hood zu „korrigieren“. Dafür schlüpft er in sein altes Ronin-Outfit und bringt eine Menge Unannehmlichkeiten in Hoods Organisation.
Aber was steckt eigentlich wirklich hinter Hawkeyes Gerechtigkeitswahn? Wie es oft so ist, ist die Wahrheit weitaus komplexer, als man auf den ersten Blick vermuten möchte – das erfahren auch Falcon, Winter Soldier, Daredevil und auch Spiderman.

Eine Miniserie und ein Verwirrspiel vom Feinsten aus der Feder von Matthew Rosenberg und Zeichner Otto Schmidt.

Details zum Band

Marvel | Hawkeye – Held im freien Fall
Verlag: Panini
Zeichner: Otto Schmidt
Autor: Matthew Rosenberg
Storys: Hawkeye: Freefall 1-6

Flash Forward

Wally Wests Rückkehr“ gehört vermutlich zu den rasantesten Geschichten, ich jemals in der Hand hielt. Das liegt weniger an der Story an sich. Hier passiert vieles, aber auch vieles nebeneinander oder in der Rückschau, so dass es keine permanente vorangepeitschte Handlung gibt. Es ist vielmehr die Art und Weise, wie Brett Booth malt! Mit unglaublicher Dynamik, überlappenden Bildelementen und mit Panels, die sich zu überholen versuchen, schafft der geniale Comic-Künstler eine unglaubliche Atmosphäre der Geschwindigkeit.

Hut ab und High Five für dieses Abenteuer von Flash alias Wally West!

Zum Inhalt von Flash Forward

Die Zeit, als Wally West als Flash gefeiert wurde, ist vorbei – jetzt sitzt er im Gefängnis und büßt für seine Verbrechen an seinen Freunden und der Welt.
Doch mitten im Selbstmitleid kommt der „Wächter der Dimensionsgrenze“ vorbeigeschneit und beauftragt Flash, die Universen vor der Macht des Dunklen Multiversums zu retten.
Und los geht´s in einem irren Tempo, bei dem unter anderem dem US-Präsidenten Superman geholfen, der Batman der Vampir-Erde wiederum bekämpft werden muss.
Aber über allem, steht doch immer die Familie.

https://paninishop-16eb6.kxcdn.com/media/image/a1/5a/4b/flash-forward-wally-wests-rueckkehr-dosdc072-blick-in-den-comic-02.jpg
ash Forward – Wally Wests Rückkehr – Detail aus dem Inhalt

Details zum Band

DC | Flash Forward – Wally Wests Rückkehr
Verlag: Panini
Zeichner: Brett Booth
Autor: Scott Lobdell
Storys: FCBD: Generation Zero – Gods Among Us, Flash 750 (VI), Flash Forward 1-6

Iron Man 2020

Ein äußerst ästhetisches Durcheinander voll von Wirren und Verwirrungen im Kampf von Mensch mit oder gegen Maschine. Täuschungen und Illusionen zwischen Freunden und Feinden, Eltern, Kinder und vor allem zwischen Brüdern. Und alles nur, um einen gemeinsamen Feind zu bekämpfen… oder doch nicht?!
Ein phänomenales und angemessenes Finale der Iron Man Saga von Dan Slott, Christos Gage und Pete Woods.

Zum Inhalt

Tony Stark ist tot – es lebe Tony Stark! Denn der Mensch, der als Iron Man an der Seite der Superhelden kämpft hat der Welt eröffnet, dass seine Existenz nicht mehr aus einem echten Körper, sondern aus einer KI, also Künstlichen Intelligenz, in einer menschlichen Hülle besteht.
Und das Leben geht weiter – Sunset Bain hat sich Starks Firma unter den Nagel gerissen und Adoptivsohn Arno Stark spielt den Iron Man und will die Welt vor einer Bedrohung aus der Galaxie retten – koste es, was es wolle.
Währenddessen führt Machine Man einen Aufstand der Roboter gegen die menschlichen Unterdrücker an.

Details zum Band

Marvel | Tony Stark – Iron Man 5
Verlag Panini
Zeichner: Pete Woods
Autor: Christos Gage, Dan Slott
Storys: Iron Man 2020 1-6