MARVELS

Ein grandioses und außergewöhnliches Comic-Abenteuer – nicht nur aufgrund des fantastischen und hyperrealistischen Artworks des Ausnahmekünstlers Alex Ross, sondern auch wegen der ungewöhnlichen Erzählweise oder vielmehr Erzählperspektive. Aus der Sicht des Fotojournalisten Phil Sheldon erleben wir die Ankunft der Superhelden und Mutanten in New York und sind bei der „Geburt“ der Marvels live mit dabei!

Jedes einzelne Panel ein Kunstwerk für sich und in der Gesamtheit ein Meisterwerk!

i-love-urbanart Redaktion

Zum Inhalt von MARVELS

Der junge Fotojournalist Phil Sheldon erlebt und dokumentiert, wie Superhelden und Mutanten ihren Platz im Geschehen der Welt und im immerwährenden Kampf zwischen Gut und Böse einnehmen.
Allen voran: Die Fackel! Dicht gefolgt von den frühen Auftritten der F4, den Avengers und den X-Men.
Auch Galactus, der Weltenverschlinger, tritt auf den Plan, um mit der Erde seinen unbändigen Hunger zu stillen.
Viele kleine und große Episoden, die den meisten mehr oder weniger präsent sind und als „gegeben“ hingenommen werden bekommen durch Sheldons Linse eine zutiefst menschliche und realistische Perspektive.

Ein preisgekröntes Werk aus der Feder von Kurt Busiek und den Artworks von Alex Ross.

Details zum Band:

Marvel: Marvels
Panini Verlag
Autor: Alex Ross, Kurt Busiek
Storys: Marvels 0-4

Flash: Das erste Jahr

… oder die Geschichte vom Hasen und der Schildkröte! Und natürlich die Geschichte, wie aus Barry Allen der „Rote Blitz“ wurde. Die Story erinnert ein klein wenig an die Metamorphose von Spiderman – nur natürlich ohne Spinne. Wobei die Geschichte eigentlich in der Tradition von Batman: Das erste Jahr steht! Aber die Parallelen tun der Story und der Unterhaltung sicherlich keinen Abbruch! Grandios auch Turtle als langsamer, mächtiger Widersacher – sowohl in alt als auch in jung!

Zum Inhalt von Flash:

Barry Allen arbeitet als forensischer Tatortermittler für die Polizei von Central City. Die Story von Flash beginnt, als er in seinem Labor von einem Blitz getroffen und mit Chemikalien überschüttet wird – und so wird er zum schnellsten Mann der Welt!
Allerdings muss Barry bald schon erkennen, dass unglaubliche Supergeschwindigkeit und ein Kostüm alleine nicht ausreichen, um die Gegenwart zu einem besseren Ort zu machen! Also macht er Lehren, die so ziemlich jeder Held zu Beginn der Karriere machen musste… Jetzt hat er alle Hände voll zu tun, um die Zukunft einer Stadt, die von Superkriminellen und dessen Armeen beherrscht werden zu schützen – und bedarf hierbei auch die Unterstützung aus anderen Dimensionen.

Eine überzeugende Neuerzählung von Flashs Anfängen von Joshua Williamson und Howard Porter.

Details zum Band

DC | Flash: Das erste Jahr
Panini Verlag
Zeichner: Howard Porter, Scott Kolins
Autor: Joshua Williamson
Storys: Flash 70-75

Der Vater…

…aller Superhelden – Sten Lee ( 1922 bis 2018) – ist für nichts weniger bekannt, als die Welt des Comics insbesondere der der Superhelden zu revolutionieren. Er erschuf die Charaktere Spider-Man, die Avengers, Black Panther oder auch die X-Men und schuf darüber hinaus eine neue Pop-Kultur-Mythologie.

Wenig verwunderlich, dass der Schöpfer dieser weltberühmten Helden selbst zur Ikone wurde und selbst ein wenig den Heldenstatus verliehen bekam.

Zum Inhalt der Stan-Lee Anthologie

Zu Ehren der Werke und des Wirkens Vaters der Superhelden:

Ausgewählte Geschichten legen Zeugnis ab über den größten Helden-Erschaffer – darüber hinaus geben zahlreiche Texte Hintergrund-Informationen und Details zu den Stories und natürlich zu Sten Lee.

Details zum Band:

Marvel: Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten – Die Stan Lee-Anthologie
Panini Verlag
Zeichner: Gene Colan, Gil Kane, Jack Kirby, John Romita, Steve Ditko
Autor: Stan Lee
Storys: Amazing Adult Fantasy 11, Amazing Fantasy 15, Amazing Spider-Man 96-98 + Annual 5, Avengers 4, Daredevil 47, Fantastic Four 1 + Annual 6, Life with Millie 10, Marvel 75th Anniversary, Menace 3, Silver Surfer 5, Stan Lee meets Spider-Man, Thor 141, X-Men 1

Superman

… oder besser Supermen! Denn von denen gibt´s gleich mal vier! Und die „überflüssigen“ drei haben auch ein bisschen was zu bieten. Nicht so viel wie das Original, aber trotzdem… das sorgt erst einmal für Verwirrung, aber nachdem die Situation geklärt ist, fängt der Ärger für den Mann aus Stahl erst so richtig an!

Dieses Superman Abenteuer wurde von der Comic-Legende Neal Adams in grandioser Action-Manier bebildert! Ein Fest für die Sehnerven im Allgemeinen und alle Liebhaber des „Bronze Age“ im Besonderen.

Superman: Der Planet der Supermen Hardcover

Zum Inhalt von Superman: Der Planet der Supermen

Der Mann aus Stahl ist der größte Beschützter des Planeten Erde – doch als das Böse auf der finsteren Götterwelt Apokolips erwacht, ist Superman gezwungen, auch dort für Freiheit und Gerechtigkeit zu sorgen!
Das bedeutet allerdings, dass die Bürger seiner Wahlheimatstadt Metropolis ungeschützt zurückbleiben. Doch genau für diesen Fall stellen sich drei Kämpfer in Superman-Kluft zur Verfügung, um einzuspringen. Stellt sich noch die Frage: Wer sind sie? Kann man ihnen trauen und können Sie wirklich Superman ersetzen?

Details zum Band

DC Comic: Superman: Der Planet der Supermen
Panini Verlag
Zeichner: Neal Adams
Autor: Neal Adams
Storys: Superman: The Coming of the Supermen 1-6

Venom

In zwei brutalen, aber sensationell gezeichneten Stories splattert sich Eddie bzw. Venom durch die Reihen seiner Widersacher. In der ersten Story tritt der Symbiont gegen die Jack, den Kürbiskopf, um seinen Sohn Dylan zu retten. In der zweiten Geschichte, Andi Benton auf den Plan, die ja auch ihren Anteil des Symbionten abbekommen hat.

Details zu Band Venom – Der magische Symbiont

Der grausame Malekith bringt Krieg und Verheerung auf die Erde. Eddie Brock muss sich dahier mit der Armee Malekith, die aus Dunkelelfen, Frostriesen und Trollen besteht, herumschlagen. Ein zusätzliches Problem für Eddie: Er muss seinen Sohn beschützen – und alles ganz ohne die Hilfe des Symbionten. Da kommt das verlockende Angebot einer Hexe gerade Recht!
Zudem jagt Carnage unterdessen ehemalige Symbionten-Träger. Ein weiteres Ziel ist unter anderem Andi Benton, der ehemalige Schützling von Flash Thompson.
Inszeniert wurden diese Albtraum-Stories unter anderem von Cullen Bunn und Iban Coello.

Details zum Band

Marvel: Venom 4: Der magische Symbiont
Panini Verlag
Zeichner: Alberto Alburquerque, Iban Coello
Autor: Cullen Bunn
Storys: Venom 13-15, Web of Venom: Funeral Pyre

House of Whispers

Wie hält man eine Seuche auf? Gar nicht mal so einfach, v.a. wenn der Verursacher, zwischen den Welten wandeln kann. Zudem verspüren die Wirte den Drang, den tödlichen Virus unbedingt weiterzugeben. Zudem stellt sich die dringende Frage: Wie befreit man sein ausgebüxtes Hausboot aus der Traumwelt?

Zum Inhalt:

Erzulie ist die Schutzherrin der Liebe und der schönen Dinge. Doch als vier Frauen aus der Voodoo-Metropole New Orleans unter ihrer Obhut ein „böses Buch“ aufschlagen, hat dies schwerwiegende Folgen! Denn Erzulies magisches Hausboot wird ins Traumland geschleudert und landet in unmittelbarer Nähe der aus der Sandman-Saga bekannten Geschwister Cain und Abel.
Während Erzulie in ihrer neuen Umgebung um die Kontrolle und gegen die drohende Finsternis kämpft, werden in New Orleans immer mehr Menschen Opfer von tödlichen Plagen.

Nalo Hopkins, Dan Watters als Autoren und die Zeichner Dominike „Domo“ Stanton starten die neue Serie im Kosmos der revolutionären Sandman-Sage von Neil Gaiman.

Details zum Inhalt:

DC Vertigo: House of Whispers 1
Panini Verlag
Zeichner: Dominike „DOMO“ Stanton
Autor: Dan Watters, Nalo Hopkinson
Storys: House of Whispers 1-6

Wolverine | Infinitity Watch

Wenn ich jetzt schreibe, dass in diesem Band Wolverine mit von der Partie ist, mag es nur bedingt überraschen. Interessanter wird´s, dass er wieder von den Toten auferstanden ist und jetzt zusammen mit Loki in einem Segelschiff durch´s All auf der Suche nach einem Infiniti-Stein ist. Zudem spielt auch Bats, Dr. Stranges Geisterhund eine nicht unwesentliche Rolle und ist immerhin öfter gefragt, als bei den meisten Abenteuern von Strange. Gemeinsam geht es gegen Aliens, Misstrauen und den Lauf der Zeit….

Zum Inhalt von Wolverine | Infinity Watch

Wolverine ist also, wie schon erwähnt, wieder am Leben – aber ausruhen ist nicht! Er muss mit Asgards Gott des Unheils die Pläne von Killer-Aliens durchkreuzen. Und das, obwohl er vor kurzem – was immer das hier auch heißen mag – Logis Handlanger, einen Infinity-Stein abgenommen hat. Zusammen mit Bats muss das sonderbare Trio einen Häftling aus der Todeszelle befreien und das Universum retten, da sonst Warbringer und die Bruderschaft der Raptoren das Universum ins Verderben stürzen wird…

Chaos vorprogrammiert und in Szene gesetzt durch Gerry Duggan und Andy MacDonald.

Details zum Band:

Marvel: Wolverine: Infinity Watch – Das Geheimnis des Infinity-Steins
Panini Verlag
Zeichner: Andy MacDonald
Autor: Gerry Duggan
Storys: Wolverine: Infinity Watch 1-5

HULK in der Hölle

Was haben Shakespeare, Dostojewski, Anais Nin und die Bibel gemeisam? Richtig! Sie haben die Ehre, ein Zitat für den Band Hulk | in der Hölle zu stellen!

Zudem werden für die Be- und Umschreibung des grauenhaften Ortes, an dem sich Hulk befindet, mit Begriffen aus der Kabbala um sich geworfen, da es für diese in unseren, „normalen“ Sprache offenbar keine Entsprechung gibt – ein guter Grund, mal Wikipedia anzuwerfen!
Aber um was geht es eigentlich in dieser kaum zu beschreibenenden Hölle?

Zum Inhalt des Comics:

Der unsterbliche, aber äußerst geschwächte Bruce Banner in der Gestalt des Hulk ist in der Hölle festgesetzt – hier muss er sich Monstern und unliebsamen Realitäten stellen – so unter anderem auch seinem Vater! Und natürlich dem Teufel – sonst wäre es ja keine Hölle! In vielerlei Hinsicht ein wirklich albtraumhafter Trip in einer fantastischen Comic-Serie aus der Feder von Al Ewing und zeichnerisch umgesetzt von Joe Bennett, Eric Nguyen und anderen.

Details zu Hulk | in der Hölle

Marvel: Bruce Banner: Hulk 3 – In der Hölle
Panini Verlag
Zeichner: Joe Bennett, Kyle Hotz
Autor: Al Ewing
Storys: Immortal Hulk 11-15

Batman | Damned III

„Vielleicht ist es nur der Anfang einer neuen Geschichte.“

Batman, Constantine, der Joker und eine Menge Okkultes im 3ten Band von „Batman | Damned„, der künstlerisch herausragenden Interpretation der Batman-Saga von Brian Azzarello und Lee Bermejo.
Für alle, die der neue Black Label-Band zu düster und verworren und fernab der normalen Batman-Story ist, denen sei geraten, die Einzel-Kunstwerke zu genießen, die diese Serie zu einem unglaublichen Comic-Erlebnis machen.

Inhalt des 3ten Teils „Batman | Damned

Die Frage, ob Batman wirklich seinen Erzrivalen, den Joker, umgebracht hat, führt den Dunklen Ritter immer weiter in die Finsternis und schließlich ins Reich des Okkulten. Um diesen Fall für sich zu lösen und seine Seele vor der Verdammnis zu retten, muss sich Bruce Wayne seiner schmerzhaften Vergangenheit stellen und der Wahrheit, als er als Junge einen „dämonischen Pakt“ schloss, stellen.

Details zum Band

DC Black Label | Batman: Damned 3
Panini Verlag
Zeichner: Lee Bermejo
Autor: Brian Azzarello
Storys: Batman Damned 3

Neal Adams Batman

Auch wenn natürlich Batman der Held in diesem fetten Band „Batman Odyssee“ spielt eigentlich ein anderer Herr hier die Hauptrolle: Neal Adams!
Denn: „In den 60ern und 70ern erneuerte Asams den amerikanischen Heldencomic mit revolutionär dynamischen und aufregenden, anatomisch hochrealistischen Zeichnungen.“ Christian Endres
Zwischen 2010 und 2012 schuf Neal die Teile zu Batman: Odyssee, der hier zusammengefasst und komplett vorliegt.

Eine bildgewaltige Story um den „Mitternachtsdetektiv“, der zwar mit tödlichen Gegnern zu tun hat, trotzdem komplett auf Schuss- und anderen tödlichen Waffen verzichtet – wäre da nicht die dunkle Vergangenheit des Dunklen Ritters.

Details zum Band Batman: Odyssee

DC | Batman: Odyssee
Panini Verlag
Zeichner: Neal Adams
Autor: Neal Adams
Storys: Batman Odyssey II 1-7, Batman Odyssey Vol. I 1-6