Batman | König der Angst

Batman, Scarecrow und ganz viel Licht und Schatten! So in etwa ließe sich „Batman – König der Angst“ beschreiben.

Aber Scott Peterson und Kelley Jones haben nicht nur eine durch Kontraste und Hell-Dunkel-Kombination visuell zutiefst verstörende Story geschaffen, auch inhaltlich zerrt es an den Nerven. Sind Batmans Komplexe wirklich Schuld an der Existenz von Bane, Poison Ivy, dem Pinguin, von Joker, Two-Face, Mr. Freeze und allen Schurken? Denn das Gewalt Gegengewalt schafft, ist wirklich kein Geheimnis. Hat also der Psychologe Scarecrow Recht und kann er Batman von seiner These überzeugen? Oder wirken hier nur wieder seine Drogen…?

Zum Inhalt:

Als Batman Joker mal wieder in der Irrenanstalt Arkham Asylum abliefern will, wird er von den Insassen der Anstalt für geisteskranke Superverbrecher angegriffen. Im Durcheinander gelingt es Jonathan Crane, auch als Scarecrow bekannt, der seine Opfer durch Schrecken und besonders durch Angst terrorisiert, zu fliehen. Während der Verfolgung wird Batman mit seinen Ängsten, seinen seelischen Wunden und seinem Wahnsinn konfrontiert und wird so zu seinem größten Hindernis.

Details zum Comic:

DC Comic | Batman: König der Angst
Panini Verlag
Autoren: Scott Peterson
Zeichner: Kelley Jones
Storys: Batman: Kings of Fear 1-6

Catwoman – Copycats

Wenn die Hochzeit in die Hose geht, hat man vermutlich das Recht, man schlecht drauf zu sein – also so richtig schlecht!

Zum Inhalt von Catwoman | Copycats

Allerdings muss Catwoman bei aller Vergangenheitsbewältigung einsehen, dass sie dem bereits Geschehenen und Vergangenem nicht entfliehen kann. Das muss die gerissene Diebin leider schmerzlich beim Versuch erfahren, über die geplatzte Hochzeit mit Batman hinwegzukommen.
Gut, wenn man die Chance hat, sich abzulenken – sei es mit den possierlichen Copycats bzw. Identitätsdiebinnen, korrupten Polizisten oder einer skrupellosen Politiker-Familie….

Tolle Story von Joelle Jones mit grandiosem Artwork von Fernando Blanco – insbesondere Stanley Laus Sammlung an Variant-Cover

Details zum Heft:

DC | Catwoman 1: Copycats
Panini Verlag
Autoren: Joëlle Jones
Zeichner: Joëlle Jones | Fernando Blanco | Storys
Catwoman 1-6

Alles wegen Mama…

oder so ähnlich könnte der 3te Megaband von Green Arrow lauten. Und auf der Jagd sind auf Oliver Queen Seite Superman, Batman, Wonder Woman, Flash und Green Lantern….

Zum Inhalt:

Zu Lande (Amerika), zu Wasser (2900 Meter unter dem Meer) und in der Luft (auf der dunklen Seite des Mondes) kämpft Oliver Queen alias Green Arrow gegen den Neunten Zirkel. Es geht um nicht weniger, als Seatle bzw. Amerika als freies Land zu bewahren. Das klappt aber nicht, ohne tatkräftige Unterstützung seiner neuen Freunden: Batman, Wonder Woman, Superman, Flash und Green Lantern. ( Ich weiß: Die Tatsache habe ich schon erwähnt, in diesem Fall darf man dies ruhig ein zweites Mal aufführen! Ihr werdet schon sehen..)
Aber nicht nur die Superhelden Topelite unterstützen den Bogenschützen und Ex-Milliardärssohn: Auch Black Canary und Red Arrow müssen dem Mann in Grün unter die Arme greifen um gegen die „Verbrannten“ und Olivers totgeglaubter Mutter bestehen zu können.

Eine unglaublich intensive und packende Story – grandios erzählt und gemalt von Benjamin Percy, Juan Ferreyra, Stephen Byrne, Otto Schmidt, und, und, und….

Details zum Band:

DC | Green Arrow Megaband 3 | Vermächtnis
Panini Verlag
Autoren: Benjamin Percy
Zeichner: Juan Ferreyra | Stephen Byrne | Otto Schmidt
Storys: Green Arrow 26-38


Das Ende von Niemandsland

„…und nachdem die Erde sich aufgetan hatte und die stolzen Bauwerke zerschmettert waren, gab der Rest des Landes Gotham auf. Nur die Trotzigenm die Korrupten und die Wahnsinnigen blieben an diesem Ort, den man nun kannte als Niemandsland“ – und das mittlerweile seit 8 Megabänden!

DC | Batman: Niemandsland 8 – Softcover – Panini Verlag

Zum Inhalt

Lex Luthor engagiert sich plötzlich in den Wiederaufbau des aufgegeben Niemandsland. Natürlich trauen ihm Batman, Robin, Batgirl und alle anderen, die für das Gute in Gotham City kämpfen, keinen Meter über den Weg.
Zu dem sind immer noch Pinguin und Catwoman mit von der Party und spielen ihr opportunistisches Spiel. Und natürlich gibt es auch immer noch den Joker und Harley Quinn, die auch im letzten Band Zerstörung und Terror verbreiten.

Ein brutales, packendes Finale um Gotham Citys Niemandsland – inszeniert von Greg Rucka, Dennis O’Neil, Cuck Dixon, Damion Scott, Sergio Cariello, Jim Balent und vielen vielen mehr….


DC | Batman: Niemandsland 8 – lim. Hardcover

Details zu 8. Batman Niemandsland

DC | BATMAN – Niemandsland
Panini Verlag
Autoren: Greg Rucka | Dennis O’Neil | Chuck Dixon
Zeichner: Dale Eaglesham | Damion Scott | Jim Balent | Serigio Cariello
Storys: Batman 573-574, Detective Comics 740-741, Azrael 60-61, Catwoman 76-77, Legends of the Dark Knight 126, Robin 73, Shadow of the Bat 94

Verwirrspiel in Gotham

Joker ist nicht mehr Joker, sondern versucht unter seinem bürgerlichen Namen, Jack Napier, Gutes zu tun und Batmans Treiben zum Wohl des Volkes Gothams Einhalt zu gebieten. Unterstützt wird er durch die Harley Quinn. Bekämpft wird er, natürlich von Batman, vor allem aber von Harley Quinn. Moment! Da stimmt was nicht! Allerdings!!

Zum Inhalt:

Batmans brutaler Kreuzung gegen das Böse wird plötzlich eine Gefahr für die Bürger von Gotham City. Und offenbar kann nur einer die Stadt vor dem rücksichtliosen Wüten des Dunklen Ritters retten: Jack Napier, aka der Joker! Mit Harley Quinn an der Seite wird der vom Wahnsinn geheilte Clownprinz des Verbrechens zu Gothams Weißem Ritter.

Unter dem Black Laben präsentieren Perlen der Comic-Kunst wirklich außergewöhnliche Stories, die die Batman-Mythologie auf den Kopf. Verantwortlich dafür zeichnet sich Sean Murphy zusammen mit Matt Hollingsworth.

Eine ebenso atemberaubende Story wie fantastisches Artwork! Chapeau!

streetart-blog Redaktion

Details zum Band

DC Black Label | Batman: Der Weisse Ritter
Panini Verlag
Autoren: Sean Murphy
Zeichner: Sean Murphy
Storys: Batman: White Knight 1-8

Der lachende Batman

„Batman – Der schwarze Spiegel“ ist ein düsterer Fledermaus-Detektiv-Comic aus der Feder von Scott Snyder. Um genauer zu sein: Es ist die erste Batman-Saga des Bestseller-Autors.

Nach „Final Crisis“ wird Batman für tot gehalten und der Zirkus-Sohn Dick Grayson übernimmt den Platz des Dunklen Ritters. Als neuer Batman bildet er zusammen mit Bruce Waynes Sohn Damian als Robin das Duo. Tim Drake, der bisher als Robin an Batmans Seite gekämpft hat, wird nun zu Red Robin.

Aber der Nachfolger von Bruce Wayne ist zwar ideal für den Job des Batmans in der Ausführung – trotz alledem sind Unterschiede zu offensichtlich – er wir zu „einer völlig neuen Idee von Batman, denn er ist betroffen, er leidet und er lächelt. Ihm fehlt die Distanz, die ihn zum Rächer machen könnte; er ist ein Retter.“

Aus dem Inhalt:

Ein skrupelloser Dealer verkauft Waffen und anderes aus dem Besitz von Superschurken. In der Lobby einer Bank wird ein toter Killerwal mit einem grausigem Geheimnis platziert. Zudem werden Batman und Gordon auch noch von den albtraumhaftesten Kapitel ihrer Familiengeschichte eingeholt und beinahe überrollt…

Details zum Band:

DC | Batman: Der Schwarze Spiegel
Panini Verlag
Autoren: Scott Snyder
Zeichner: Jock | Francesco Francavilla
Storys: Detective Comics 871-881

BANE: Der Eroberer

Eigentlich sollte es ein Batman-Comic sein (ok, er kommt auch vor – zu Beginn und am Schluss und ist in der Tat stark in die Handlung involviert) aber eigentlich müsste es ein reines BANE-Comic sein! Und das ist grandios!

Gotham City in Banes Hand

Der Superschurke mit dem weichen Kern und den sehr stark behaarten Schultern, ist zum einer der stärksten Feinde Batmans – zum anderen auch auf Gedeih und Verderb (seiner Gegner) darauf aus, die Macht, v.a. in Gotham City in seinen Händen zu halten.

Und genau da beginnt die Story: Als Bane der Spur einer Waffenlieferung folgt, landet er im Gefängnis – vielmehr in Gefangenschaft. Zusammen mit Batman. Es bleibt den beiden Erzfeinden nichts anderes übrig anderes übrig, als einen Burgfrieden zu schließen und sich gegen ihren neuen, gemeinsamen Feind zu verbünden.

Gnadenlose Action im 90er-Jahre Style gegen den Herbst-Blues! Von Chuck Dixon und Graham Nolan.

Details zum Comic:

BATMAN: BANE DER EROBERER
Autoren: Chuck Dixon
Zeichner: Graham Nolan
Storys: Bane: Conquest 1-12

Mutter vs. Tochter

…und beide können maximal tödlich sein! Stellt sich nur noch die Frage: Kann die Mutter Shiva ihre Tochter Cassandra Cain alias Orphan (!) davon überzeugen, ihre Fähigkeiten zum Töten einzusetzen…


BATMAN: DETECTIVE COMICS PAPERBACK 3 – LEAGUE OF SHADOW

Zum Inhalt von BATMAN: LEAGUE OF SHADOW

Für Batman und seine Crew aus dem Glockenturm geht es beim Angriff der Schattenkrieger diesmal ums Ganze. Die Elitekiller stellen den dunklen Detektiv, Batwoman, Clayface, Batwing, Azrael und der „Ballett-Kriegerin“ vor eine schier unlösbaren Aufgabe. Doch auch, wenn Ra´s al Ghul diesmal an der Seite Batmans steht ist klar, dass die Schlacht vielleicht gewonnen ist, der Krieg aber noch lange nicht.

Die komplette Stoyline der League of Shadow umgesetzt von James Tynion IV und gemalt von Eddy Barrows, Fernando Blanco, Christian Duce und Marcio Takara.

Details zum Band

BATMAN: DETECTIVE COMICS PAPERBACK 3
Panini Verlag
Autoren: James Tynion IV
Zeichner: Marcio Takara | Alvaro Martinez | Fernando Blanco
Storys: Detective Comics 950-956

Den Superhelden geht´s an den Kragen…

Bildgewaltige Story um ein Heer von grausamen Batman-Ableger!

Zum Inhalt von „Die Batmen aus der Hölle“

Eine Armee von grauenvollen Batman aus dem Dunklen Multiversum fallen über die Erde her. Gotham City wurde bereits von ihnen erobert und sind drauf und dran auch die anderen Citys und Metropolen der USA anzugreifen.

Aquaman, Wonder Woman, Flash und Green Lantern stürzen sich in den Kampf, um die Städte zu retten und den Kampf gegen die Batman-Monster aufzunehmen, doch das erweist sich als nahezu unmöglich. Die ganze Hoffnung liegt auf Cyborg mit seiner Football-Strategie und seiner starken Verbündeten Raven.

Der mittlerweile 2te Sonderband zum Batman Metal-Event – geschrieben von Josha Williamson und Robert Venditti sowie gezeichnet unter anderem von Ethan Van Sciver, Liam Sharp und Howard Porter.

Zum Hintergrund von Batman Metal

Batman stellt für die meisten Schurken und Verbrecher so etwas wie eine „Ausgeburt der Hölle“ dar. Er macht gnadenlos Jagd auf sie und ist nicht nur der größte Detektiv sondern auch Teil der Justice League. Doch seine unerbittliche Suche nach der Wahrheit hat nun die Pforten zur Hölle geöffnet bzw. um genauer zu sein: Zum Dunklen Multiversum!

Dessen Herrscher Barbatos hat Batman über Jahre hinweg der Wirkung verschiedener, machtvoller Metalle ausgesetzt und ihn manipuliert, was letztendlich dazu führte, dass eine Gruppe düsterer, verzerrter Batman in die Realität unserer Helden entsendet wurde. In Gotham City trafen diese Dunklen Ritter bereits auf den Widerstand einiger Helden, die herausfanden, wie man die finsteren Widersacher besiegen kann.


BATMAN METAL SPECIAL: DER AUFSTIEG DER DUNKLEN RITTER 2 (VON 2) https://www.paninishop.de/?s=artikel&g_artikel_id=124945

Jetzt aber nehmen der Batman, der lacht, der Dawnbreaker, die Ertrunkenen und andere die verbliebenen Mitglieder der Gerechtigkeitsliga ins Visier… Was aber das endgültige Ziel Barbatos sein könnte, bleibt nach wie vor im Dunklen…

Details zum Band

BATMAN METAL SONDERBAND 2: DIE BATMEN AUS DER HÖLLE
PANINI VERLAG
Autoren: Robert Venditti | James Tynion IV |Joshua Williamson
Zeichner: Liam Sharp | Ethan Van Sciver | Howard Porter | Tyler Kirkham | Mikel Jan
Storys: Flash 33 | Justice League 32-33 | Hal Jordan & The Green Lantern Corps 32

Nightwing | Blockbuster

Eine grandiose Story um Nightwing, den „ersten Robin“ Batmans!

DC | NIGHTWING 4 - BLOCKBUSTER | PANINI VERLAG
DC | NIGHTWING 4 – BLOCKBUSTER | PANINI VERLAG

Der zerstörerische Blockbuster und der skrupellose Gangster Tiger Shark kämpfen um die Kontrolle über die Stadt Blüdhaven, die unter dem Schutz Nightwings steht. So bekommt es der Superheld gleich mit einem ganzen Schwarm an Super-Bösewichte zu tun! Zudem kehrt die schöne, aber auch tödliche Huntresss in Dick Graysons Leben zurück – und damit auch seine Vergangenheit als Superspion der undurchsichtigen Geheimorganisation Spyral… Zu allem Überfluss kommt noch eine Herz-Schmerz-Story hinzu, die die Probleme Nightwings nicht wirklich weniger werden lässt und zudem noch Konfliktpotential für ein künftiges Abenteuer beinhaltet.

Die Story unter anderem in Szene gesetzt von Tim Seeley, Miguel Mendonca und Minkyu Jung.

Zum Hintergrund:

Mit dem Tod seiner Eltern endete Richard „Dick“ Graysons Zeit als Trapezkünstler beim Zirkus und er wurde der erste von Batmans Gehilfen names Robin. Später emanzipierte sich Dick vom Sidekick des Dunklen Ritters zum eigenständigen Helden Nightwing. In der Serie Grayson machten ihn Nightwing-Autor Tim Seeley und Batman-Autor Tom King vor einiger Zeit zum Spion einer fragwürdigen Geheimorganisation Spyral. Unterstützt von anderen Top-Agenten wie Helena Bertinelli oder Tiger, agierte Dick als Agent 37 mithilfe von realitätsverändernden und das Bewusstsein manipulierenden Hypno-Nano-Implantaten auf der ganzen Welt. Allerdings verfolgte Spyrals Chef Mr. Minos eigene finstere Pläne und entpuppte sich als einer von vielen Verrätern. Nach Minos´ angeblichen Tod und nachdem Spyral wieder auf Kurs war, kehrte Dick zu seiner Nightwing-Identität zurück und schuf sich in Gothams Nachbarstadt Blüdhaven ein neues Leben.

Zu diesem gehört auch seine neue Liebe Shawn alias Defacer, ehemalige Gehilfin der Kunst-Kriminellen Pigeon, die nun allerdings im Gefängnis sitzt. Im letzten Band mussten Dick und der aktuelle Robin Damian Wayne Shawn in Paris vor Professor Pyg und Dr. Hurt retten…

Details zum Band:

DC | NIGHTWING 4
Panini Verlag
Autoren: Tim Seeley | Michael McMillian
Zeichner: Javier Fernandez | Minkyu Jung | Miguel Mendonca
Storys: Nightwing 21-28