Der Joker – DC Celebration

Nachträglich zum 80sten Geburtstags des „tödlichen Witzes“ erschien dieser wunderbare Querschnitt durch das irre, wirre Hirn, Dasein und Wirken des Jokers. Dieser hat sich nicht nur zum Erzfeind Batmans und unangefochtener Anführer aller Kriminellen aufgeschwungen, sondern vor allem zum Selbstdarsteller und Egomanen!

Bemerkenswert sind nicht nur die einzelnen Episoden, die uns die Psyche des Jokers näher bringt (unter anderem in einer wunderbaren „Einer flog über´s Kuckucksnest“- Adaption), sondern auch die Galerie am Ende mit einer Sammlung an Variant-Cover herausragender Joker-Zeichner.

Details zum Inhalt:

Wie bereits erwähnt, dreht sich in diesem Band alles um den wahnsinnigen und skrupellosen Joker, um seine Rivalität mit dem Dunklen Ritter, seinen Wahnsinn und seine brutale Unberechenbarkeit.
Die Stories schildern die Trauerfeier anlässlich Batmans Ermordung durch den Joker, er taucht am Geburtstag eines kleinen Jungen auf und will für die Vereinten Nationen ein paar Geiseln befreien unter der Auflage: Niemanden zu ermorden!
Darüber hinaus wird enthüllt, wie Punchline, die neue Frau an Jokers Seite, zu seiner Gehilfin wird.

Ein spektakulärer 80ster Geburtstag – vorbereitet von Dennis O´Neil, Paul Dini, Scott Snyder, Brian Azzarello, James Tynion IV, Eduardo Risso, Lee Bermejo, Gary Whitta, und vielen anderen. Happy Birthday, nachträglich!

Details zum Band

DC Celebration – Der Joker
Verlag: Panini
Zeichner: Dan Mora, Eduardo Risso, Jock, Lee Bermejo, Rafael Albuquerque
Autor: Dennis O’Neil, James Tynion IV, Paul Dini, Scott Snyder
Storys: The Joker 80th Anniversary 100-Page Super Spectacular

Batman Death Metal

Mit der „Megadeth-Edition“ wird das düstere Comic-Erlebnis, rund um den teuflischen Batman/Joker-Hybrid, (auch unter dem Namen, der Batman, der lacht, bekannt) um eine weitere dunkle Seite angereichert. Die Trash Metal Band mit dem Maskottchen Vic Rattlehead passt hierbei wie die Faust auf´s Auge. Das Heft ist angereichert mit einer Menge Infos über die Band, die die Metal-Variante geprägt, wenn nicht sogar erfunden hat und einem Interview mit dem Frontman Dave Mustaine.

Im Zuge dessen wurden zusätzlich zu den regulären Ausgaben von BATMAN: DEATH METAL weitere Hefte mit Variant-Covern, mit berühmten Rock-Bands und -Musiker wie Hardrock-Urgestein Ozzy Osbourne, Sepultura (Machine Messiah) oder Lacuna Coil (Black Anima) herausgebracht.

Über den Inhalt:

In den Kurz-Storys wird besonders die Hoffnungslosigkeit und die Gewissheit deutlich, dass das Gute leider nicht immer siegt. Der verzweifelte Versuch Dianas, sich aus den Fängen des Batman, der lacht zu befreien, zeugt ebenso davon wie der Versuch Pennyworth´, den Batman, der lacht bereits in ganz frühen Jahren zu stoppen.
Düsternis und Verzweiflung in Szene gesetzt von Peter J Tomasi und Marguerite Bennet.

Details zum Band

DC: Batman Death Metal – Band Edition 1 – Megadeth
Verlag: Panini
Storyline: Batman Death Metal

Batman | Die drei Joker

Ein Übel ist selten schön – und kleiner wird es bestimmt nicht, wenn es gleich mehrfach auftritt! So muss es Batman und seine Unterstützer erleben, als Joker gleich 3x an verschiedenen Orten zuschlägt.
Über den weiteren Verlauf der Handlung, die dem ersten Teil von „Batman | Die drei Joker“ folgen wird, lässt sich nur mutmaßen – aber mit Sicherheit lässt sich sagen, dass es sich um eine grandios spannende Story handelt, die künstlerisch grandios umgesetzt wurde! Jedes Panel ein Kunstwerk für sich! Ein Muss!

Zum Inhalt des Auftaktbands

Morden bereitet dem Joker einen Heidenspaß – und ist vielleicht schon deshalb der unangefochtene „Nummer 1 Feind“ Batmans. Eigentlich war der Psycho-Clown in Arkham Asylum gut aufgehoben – aber wieder auf freiem Fuß geht er sofort daran, Batman, Batgirl und auch Jason Todd alias Red Hood alias Ex-Robin das Leben schwer zu machen – diesmal aber in 3facher Ausfertigung. Da drängt sich die Frage auf: Wer ist der echte Joker? Oder gibt es vielleicht in Wahrheit mehrere?

Ein grandioses Werk unter dem Black Label DCs von Geoff Johns und dem Ausnahmezeichner Jason Fabok.

Details zum Band

DC Black Label: Batman – Die drei Joker 1
Verlag: Panini
Zeichner: Jason Fabok
Autor: Geoff Johns
Storys: Batman: Three Jokers 1

SHAZAM! | Der Krieg der Magie

Was ein Spektakel! Ein Finale bei dem es für die Fantasie bei den Machern rund um Geoff Johns, Jeff Loveness, Dale Eaglesham, Scott Kolins und vielen anderen offenbar so gar keine Grenzen gab. Ein wilder Galopp zwischen Held- und Teenie-Dasein, zwischen magischen und mystischen Zauberwelten zwischen Gut und Böse!
Actiongeladene Bildsequenzen mit haarsträubenden Ideen! Hammer!

Zum Inhalt des Bands:

Der Waise Billy Batsam ist der Superheld Shazam. Zusammen mit seinen Adoptivgeschwistern, mit denen er seine Macht teilt, muss er sich gegen Black Adam wehren, der sein Land Kahndaq verteidigen will. Und wenn´s schon mal mies läuft, dann aber richtig: Die Helden verlieren ihre Kräfte und Dr Sivana befreit zusammen mit Mr. Mind die Monster Society, um die magischen Länder der Erde zu unterwerfen.

Details zum Band

DC | Shazam! 3 | Der Krieg der Magie
Verlag: Panini
Zeichner: Brandon Peterson, Dale Eaglesham, Scott Kolins
Autor: Geoff Johns, Jeff Loveness
Storys: Shazam! 9-15

Batman | Die Nächte von Gotham

Was lässt sich über einen Sammelband mit kurzen Geschichten um und mit Batman zusammenfassend schreiben?! Mit „Batman | Die Nächte von Gotham“ liegt eine Compilation vor, die einen guten und auch teilweise überraschenden Überblick über das Wirken Batmans, seiner Freunde und besonders seiner Gegner gibt. Teilweise spielt Batman auch kaum eine Rolle in diesen Geschichten – sein Profil wird dadurch aber trotzdem ergänzt und schärfer.

Zum Inhalt des Sammelbands

Nachts sind alle Katzen grau – und das Verbrechen erwacht in Gotham. Und Gotham ist ein besonderer Ort – nicht nur die „normalen“ Kriminellen treiben hier ihr Unwesen, sondern auch Super-Schurken wie Clayface, der Bauchredner mit seiner gefährlichen Puppe Scarface oder die durchgeknallte Harley Quinn. Natürlich nicht zu vergessen: Joker! Vermutlich der Gefährlichste, weil Unberechenbarste, aller Psycho-Gangster. Batman und seine Gefährten haben somit natürlich alle Hände voll zu tun, um hinter diesen Schurken aufzuräumen… und möglichst immer einen Schritt voraus zu sein.

Eine Reihe von Top-Autoren und -Künstler haben ihren Beitrag zu diesem Sammelband geleistet – so zum Beispiel Brad Meltzer, Jim Lee, Mark Russell, Ryan Benjamin, Viktor Bogdanovic und viele andere.

Details zum Sammel-Band

DC | Batman – Die Nächte von Gotham
Verlag: Panini
Zeichner: Jim Lee, Ryan Benjamin, Viktor Bogdanovic
Autor: Brad Meltzer, Larry Hama, Mark Russell
Storys: Batman: Gotham Nights (2020) 1-8


Die Rückkehr des dunklen Ritters | Band 3

In Frank Millers wegweisender Batman-Story geht es langsam dem Showdown entgegen. Joker treibt marodierend sein Unwesen, Batman muss einmal mehr zugeben, dass er nicht mehr der Alte oder vielmehr der Jüngste ist und Robin ignoriert die Anweisungen seines Chefs, provoziert somit fast die fristlose Kündigung und rettet Batman nebenbei so das Leben….

Zum Inhalt des 3ten Frank Millers Batman-Bands

Die Ausgangslage: Die fiktive Welt von morgen steht am Rande eines Atomkriegs. Batman ist sichtlich in die Jahre gekommen, kämpft aber immer noch bzw. wieder Seite an Seite mit Robin gegen das Böse in Gotham City und gegen Korruption.
Die Gegner des schwarzen Ritters sind aber nicht nur auf der Seite der Verbrecher zu suchen, sondern auch in der Presse und in den Reihen der Polizei. Hier hat James Gordon die Führung an Commissioner Yindel abgegeben, die sofort einen Haftbefehl gegen Batman ausstellt.
Und als ob das nicht schon alles genug wäre, treibt Joker, der mittlerweile als geheilt aus der Irrenanstalt entlassen wurde, sein Unwesen und mordet munter weiter…
Eine grandiose Hinleitung zum großen Finale in einer vierbändigen Neuausgabe des Frank Miller-Klassikers.

Details zum Band

DC: Batman – Die Rückkehr des Dunklen Ritters 3 – Alben-Edition
Verlag: Panini
Autor:Frank Miller
Zeichner: Frank Miller
Storys: Batman: The Dark Knight Returns 3

Der Batman, der lacht | Die Hölle auf Erden

Band 4 von 4 klingt immer ein bisschen nach Abschluss… hätte es auch fast sein können. Ist aber vermutlich der Auftakt für ein noch größeres Böses. Und das ist schon beachtlich, wenn in einem Band der Joker, Lex Luthor und der Batman, der lacht mit seiner Armee aufeinandertreffen, miteinander paktieren und sich dann doch wieder hintergehen und bekämpfen… Gut und Böse muss neu definiert werden!

Zum Inhalt des 4 Teil der Sonderband-Serie

Beim Aufeinandertreffen der Megaschurken steht nicht weniger auf dem Spiel als die Vernichtung aller Universen. Die Götting Perpetua will das gesamte Multiversum neu errichten – natürlich nach ihren eigenen Vorstellungen. An ihrer Seite steht ihr für die Umsetzung ihres Vorhabens der als Apex Lex wiedergeborener Lex Luthor. Ein Waffenstillstand wird aufgehoben, da der Batman/ Joker-Hybrid die Auslöschung der Universen verhindern will – allerdings nicht aus Nettigkeit, sondern, weil er seine eigenen Pläne hat! Er plant alles mit seiner Finsternis zu vergiften. Ein Spektakel beginnt und die grausamsten Schurken der DC-Geschichte prallen aufeinander.

Düster und apokalyptisch in Szene gesetzt von James Tynion IV, Steve Epting und Javier Fernandez.

Details zum Band:

DC | Der Batman, der lacht Sonderband 4
Verlag: Panini
Zeichner: Javier Fernandez, Steve Epting
Autor: James Tynion VI
Storys: Year of the Villain: Hell Arisen 1-4

„Der Batman, der lacht…

…zwei gegen die Finsternis“ bietet ein Spektakel, bei dem auch Batman und Superman an ihre Grenzen kommen, denn „das Finsternis“ aus dem Dunklen Multiversum, bedroht die (Haupt-)Erde.
Batgirl, Shazam, Blue Beetle, Hawkman, Supergirl, Donna Troy und v.a. der Über-Polizist Jim Gordon wurden bereits vom Batman/Joker Hybriden infiziert… Dumm nur, dass Batman und Superman ihr Wissen nicht mit den anderen Helden teilen wollen und dadurch ungewollt Misstrauen sähen.

Zum Inhalt des Bands:

Es kommt zur entscheidenden Schlacht zwischen Batmann und Superman und den infizierten Secret Six, die ein Portal in das finstere „Dunkle Multiversum“ öffnen sollen. Für beide Superhelden wird es vor allem eine emotionale Schlacht, da Superman gegen seine Cousine und Batman gegen seine Freund Gordon kämpfe muss.
Zudem kommen auch Deathstroke und der Joker zum Zuge.
Ein düsteres Kapitel um das Schicksal Gotham Citys und der Erde von Joshua Williamson, David Marquez, Paul Jenkins und vielen anderen.

Details zum Band:

Der Batman, der lacht Sonderband 3 – Zwei gegen die Finsternis
Panini Comics
Zeichner: David Marquez, Jack Herbert, Viktor Bogdanovic
Autor: Joshua Williamson, Paul Jenkins
Storys: Batman/Superman (2019) 5-6, The Infected: The Commissioner 1, Villains Giant 1 (Joker, Deathstroke)

Batman | Der letzte Kreuzzug

Den Titel „Der letzte Kreuzzug“ kennt man noch von Indiana Jones. Dabei ging es aber weniger um die altersbedingten Leiden von Harrison Ford. Diese stehen im Mittelpunkt des letzten Frank Miller Wurfs aus der Serie „Die Rückkehr des Dunklen Ritters“. Es wird also allzu menschlich um Batman. Aber mit seinen Schmerzen wachsen auch die Zweifel an der emotionalen Eignung Robins. Eine doppelte Bürde, die sich auf Bruce´s Gemüt legt, das ja eh selten vor Euphorie strotzt.

Mehr zum Inhalt

Batman und Robin sind das dynamische und moralisch ungleiche Duo, das über Gotham City wacht. Und es ist abzusehen, dass Joker bald wieder mitmischen wird. Zunächst sitzt er noch in der Hochsicherheitsirrenanstalt von Arkham Asylum – doch ein Ausbruch ist nur eine Frage der Zeit!
Mit „Batman | Der letzte Kreuzzug“ wird das letzte Kapitel geschrieben, vor Bruce Waynes alias Batmans Ruhestand – den er allerdings erst viele Jahre später in einer „düsteren Zukunft“ beenden sollte…
Dieser Band ist der Prolog zu Frank Millers Meisterwerk, das er zusammen mit Brian Azzarello und John Romita Jr. erschuf.

Details zum Band

DC BLACK | „Batman: Der letzte Kreuzzug“
Panini Comics
Zeichner: John Romita junior
Autor: Brian Azzarello, Frank Miller
Storys: The Dark Knight Returns: The Last Crusade

Der Batman, der lacht – Sonderband

„Schlacht in der Festung der Einsamkeit“ – der Untertitel klingt nach einem 70er Jahre Western – dahinter verbergen sich aber verschiedene Geschichten um Batman, der lacht, der aus einer anderen Dimension in die Welt der uns bekannten Superhelden herübergekommen ist. Hier versucht er seinen Wahnsinn zu infizieren, was ihm auch gut zu gelingen scheint -schon deshalb, da er unterstützt wird von Lex Luthor. Denn wir dürfen nicht vergessen: Wir befinden uns immer noch im „Jahr des Schurken“.

Um den Batman, der lacht, aufzuhalten schmieden Batman (unser Batman) und Superman einen recht verzweifelten Plan, der auch recht gut in die Hose gehen könnte… und dann gibt´s richtige Probleme.

Nebenbei werden noch diverse andere Helden von Batman, der lacht mit seinem Wahnsinn infiziert: Commissioner Jim Gordon, Supergirl, Donna und Blue Beetle – hier erinnert die Metamorphose ein klein wenig an „die Verwandlung“ von Franz Kafka… aber wirklich nur ein ganz klein wenig!

Diese schaurige Kompilation wurde ersonnen und umgesetzt von Joshua Williamson, David Marquez, Dennis Hallum, Freddie E. Williams II und vielen anderen.

Details zum Band:

DC | Der Batman, der lacht Sonderband 2: Schlacht in der Festung der Einsamkeit
Panini Comics
Zeichner: Brent Peeples, David Marquez, Freddie E. Williams II
Autor: Dennis Hallum, Joshua Williamson, Zoë Quinn
Storys: Batman/Superman (2019) 3-4, The Infected: Deathbringer 1, The Infected: Scarab 1