Future State – GOTHAM

Ein Joker ist ja schon schlimm, aber ein zweiter macht die Sache definitv nicht besser! Besonders da es sich bei dem Neuen um einen ziemlich unlustigen Gesellen handelt – das findet unter anderem auch Harley Quinn – und die muss es ja wissen! Zum Lachen ist ihr und vielen anderen, darunter auch Batman, in dieser dystrophischen Stadt bestimmt nicht mehr zumute. In eindringlichen Schwarz-Weiß-Panels schreiben Dennis Culver, Giannis Milonogiannis, Nikola Cizmesija, die düstere Geschichte von Gotham City weiter. Ein Batman-Spektakel im Blade Runner- , Manga- und Anime-Style! Actiongeladener Cyber-Punk vom Feinsten!

Details zum Inhalt

Gotham City ist zu einem düsteren Überwachungsstaat geworden, der vom Magistrat bewacht und kontrolliert wird.
Batman ist angeblich tot und Red Hood alias Jason Todd ist zu einem gefürchteten Peacekeeper des Magistrats geworden. Doch nichts ist, wie es scheint und so geht Jason einem falschen Batman auf den Leim. Zu allem Überfluss taucht auch noch ein neuer Joker auf und lässt Gotham den Atem anhalten.

Details zum Band

DC – Future State – Gotham 2 – Der nächste Joker
Verlag: Panini
Zeichner: Geoffo, Giannis Milonogiannis, Nikola Cižmešija, Rafael Albuquerque, Sean Murphy, u.a.
Autor: Corinna Bechko, Dennis Culver, Nick Dragotta, u.a.
Storys: Future State: Gotham 8–12

Der Joker – Menschenfresser

„Wie schmeckt ein Clown? Komisch!“ Ein ziemlich flacher Witz, der aber für den Joker zum Verhängnis werden könnte. Denn der allzeit-suveräne und skrupellose Killer gerät in die Fänge von Kannibalen. Ausgerechnet James Gordon könnte die Rettung für den Joker sein. Ein knallharter Abschluss für eine grandiose Serie, die erneut die menschlichen Abgründe virtuos aufzeigt. Besonders in diesem letzten Band haben James Tynion IV, Matthew Rosenberg, Giuseppe Camuncoli und Francesco Francavilla nochmals alles gegeben, um den Spannungsbogen bis zum Zerreißen zu spannen – nichts für schwache Nerven und Mägen! Denn: Es ist angerichtet!

Details zum Inhalt

Der letzte Band der Serie beginnt mit einem schwer verletzten James Gordon, der immer noch auf der Jagd nach dem Joker ist. Seine Recherchen führen ihn zur abgelegenen Residenz der steinreichen Familie Sampson. Hier ist der Joker gefangen, denn er ist verantwortlich für den Tod eines der Familien-Mitglieder. Hierfür soll der Killer-Clown büßen – das heißt bei den Sampsons: Er soll auf dem Teller landen – denn sie sind durchgeknallte Menschenfresser!
Gordon kann diesem Treiben natürlich nicht einfach zusehen, auch wenn es mit einem „Happs“ seine Probleme lösen würde – aber als Ex-Commissioner von Gotham besteht er auf Gerechtigkeit – und daher soll der Joker der Justiz überstellt werden – so wie auch die Sampsons. James´ Leben wird zudem auch dadurch schwerer gemacht, dass der Rat der Eulen und auch die Bane-Nachfolgerin Venegeance ihre Finger mit im Spiel haben und kräftig mitmischen… Ein grandioses Spektakel mit einer Menge Durcheinander, Action, Gewalt und anatomischen Details!

Detail zum Band

DC: Der Joker 3 – Menschenfresser
Verlag: Panini
Zeichner: Francesco Francavilla, Giuseppe Camuncoli
Autor: James Tynion IV, Matthew Rosenberg
Storys: The Joker 10–15

SUPERMAN | Sohn von Kal-El

Um die Menschen und andere Wesen auf der Erde zu retten, muss Jon Kent, Sohn von Clark Kent und der Reporterin Lois Lane, in die gewaltigen Fußstapfen seines Über-Vaters Superman treten. Das ist nicht nur eine physische, sondern auch psychische Herausforderung für den Teenager. Gut, dass er hierbei auf die Hilfe von Nightwing und anderer guten und engagierten Freunde zählen kann. Wie sonst könnte Jon, der noch mit einigen Selbstzweifel zu kämpfen hat, mit der Rückkehr von Ley Luthor fertig werden?
Mit diesem actiongeladenen 2te Teil um den jungen Superman lassen Autor Tom Taylor und Zeichner Cian Tormey eine neue Zeit im DC-Universum anbrechen, in der einiges anders laufen wird, als es Leser aus früheren Comic-Tagen gewohnt sein dürften. Es wird spannend!

Details zum Inhalt

Jon Kent ist der neue Mann aus Stahl – oder vielmehr: Teenie! Denn er ist der Sohn von Clark Kent alias Superman. Allerdings muss er bald erkennen, dass ihm nicht nur Wohlwollen und Anerkennung begegnen. Henry Bendix, der Präsident des Inselstaats Gamorra hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Superwesen zu vernichten – und ausgerechnet bei Jon plant er zu beginnen – mithilfe von Lex Luthor und eine einem Haufen Metawesen, die er extra für diesen Zweck erschaffen hat. Zum Glück muss sich der junge Superman dieser Übermacht nicht alleine stellen, sondern Jackson Hyde, der neue Aquaman, sowie Lois Lane, Batman als auch Nightwing stehen ihm mit Rat und Tat zur Seite.

Details zum Band

DC | Superman – Sohn von Kal-El 2
Verlag: Panini
Zeichner: Cian Tormey, Clayton Henry, Steve Pugh
Autor: Tom Taylor
Storys: Nightwing 89, Superman: Son of Kal-El 7-10, Annual 2022

BATMAN – Die Reise (1)

Der erste Teil eines neuen Batman-Entstehungsmythos´ hat es in sich! Auf einer spannenden und spektakulären Reise interpretiert Autor Chip Zdarsky zusammen mit Carmine Di Giandomenico die Lehrjahre Bruce Waynes nach dem Mord an seinen Eltern Thomas und Martha neu. Eine Alternativ-Fassung der bisherigen Legende, die sich mit neuen Elementen und Figuren vermischt.
„Noch interessanter wird das Projekt dadurch, dass Mr. Zdarsky nach der Hälfte von Bruce Reise 2022 als neuer Stammautor die BATMAN-Hauptserie übernommen hat, er sich so gesehen also in Vergangenheit und Gegenwart um die Mythologie und die Abenteuer eines der beliebtesten Helden aller Zeiten kümmert.“ (Christian Endres)

Details zum Inhalt:

Der Zorn sowie die Albträume, unter dem Batman seit der Ermordung seiner Eltern, die er als Kind miterleben musste, leidet, sind mittlerweile legendär. Selbst die Therapie-Sitzungen bei einem zwielichtigen Psychologen namens Hugo Strange bringen keine Erfolge oder Linderung. Doch anstatt zu verzweifeln, nutzt der junge Bruce den Zorn als Antrieb und bricht auf, um sich von den Besten der Besten unterrichten zu lassen. Sein Ziel ist es, der größte und beste Verbrechensbekämpfer der Welt zu werden – die Grundsteine für den Mitternachtsdetektiv werden also gelegt.


Der Weg von Bruce führt ihn unter anderem nach Paris, zu einer berüchtigten Diebin und dem Menschenjäger Henri Ducard. Und immer wieder muss sich der herangehende Meister-Detektiv die Frage stellen, wohin soll seine innere Reise gehen – allzuleicht ist es, sein Ziel aus den Augen zu verlieren.
Ein äußerst spannender und überzeugender erster Band, der dem Leser die allmähliche Verwandlung in den Dunklen Ritter, näher bringt.

Details zum Band

DC: Batman – Die Reise 1
Verlag: Panini
Zeichner: Carmine Di Giandomenico
Autor: Chip Zdarsky
Storys: Batman: The Knight 1–5

ICH BIN BATMAN

Batman – also nicht DER Batman, sondern nur EIN Batman – hat sich entschlossen, Gotham zu verlassen und DER DUNKLE RITTER VON NEW YORK zu werden. Aber leider werden maskierte Helden, die sich zu selbsternannten Ordnungshütern aufschwingen, nicht ausschließlich mit Wohlwollen und offenen Armen empfangen – auch nicht, wenn es so dringend notwendig ist, wie in New York. Und so muss Jace Fox alias der nächste Batman sowohl gegen Selbstzweifel, Hass, Rassismus und Selbstjustiz ankämpfen, bevor es um den wirklichen Psychopathen geht. Es kommt zu einem gewaltigen Gemetzel, das bestimmt nichts für schwache Nerven ist!
Eine blutgetränkte Psycho-Action-Story erdacht und umgesetzt vom Autor, Filmemacher und Oskar-Gewinner John Ridley, Ken Lashley, Christian Duce und vielen anderen.

Detail zum Inhalt

Jace Fox als nächster Batman muss Gotham verlassen, da es dort bereits einen Dunklen Ritter gibt. Er folgt also seiner Mutter und seiner Schwester nach New York. Dort wird er ganz offiziell – auf Vorschlag des Bürgermeisters – Mitglied einer Sondereinheit für Spezialverbrechen. Leider ist Batmans Chefin eine alte Bekannte aus Gotham: Detective Adriana Chubb – und sie hasst maskierte Helden! Keine guten Vorzeichen für eine harmonische Zusammenarbeit!
Zusätzlich zu allem Überfluss, Zwist und Identitätsproblemen kommt noch ein Serienmörder hinzu, der sein Unwesen in Manhatten treibt. Er ermordet wichtige Persönlichkeiten der Stadt auf bestialische Art – und wurde angeblich inspiriert von Batman!

Details zum Band

DC: Ich bin Batman 2
Verlag: Panini
Zeichner: Christian Duce, Ken Lashley, Stephen Segovia
Autor: John Ridley
Storys: I Am Batman 6–10

Angriff der Vampire

Unter dem Label DC Horror ist erneut eine überaus spannende und zugleich blutrünstige Story aus einer parallelen und somit eigenständigen Alternativwelt entstanden. Somit können Dinge geschehen, die in der „normalen“ Welt undenkbar wären und zu erheblichen Konsequenzen in der Erzähl-Stringenz führen würde. In diesem Fall sind diese Abweichungen aber höchst unterhaltsam und extrem actiongeladen; denn Batmans Kampf gegen eine organisierte Vampir-Überlegenheit scheint nicht nur aussichtslos, sondern kostet vielen seiner Superhelden-Kollegen das Leben- aber nur, um kurz darauf als Vampir wiedergeboren zu werden.
Selten, dass ich das Erscheinen des 2ten und letzten Teil einer Miniserie so herbeigesehnt habe.

Details zum Inhalt

Wie jeder weiß, leben Vampire normalerweise zurückgezogen im Verborgenen, so dass sich ihre Existenz im Bereich der Sagen und Legenden wiederfinden. Das änderte sich aber spätestens zu dem Zeitpunkt, als es eine Revolution unter den Untoten gab und deren Anführer beschloss, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Angefangen bei den Superschurken, infizieren die Vampire unbemerkt nach und nach alle mit ihrem Vampir-Fluch – mit dem Ziel, die Menschheit auszurotten. Spät – vielleicht sogar zu spät – erfahren Batman, Superman und die Helden der Justice League von dem mörderischen Plan. Was die Sache ungemein erschwert: Sie haben einen blutsaugenden Spion im Superhelden-Team! Die Verzweiflung ist mit Händen zu greifen!

Eine grandiose und knallharte Vampir-Splatter-Miniserie aus der Feder von James Tynion IV, Matthew Rosenberg und Otto Schmidt.

Details aus dem Inhalt: DC-Horror – Angriff der Vampire 1

Details zum Band

DC-Horror – Angriff der Vampire 1
Verlag: Panini
Zeichner: Otto Schmidt
Autor: James Tynion IV, Matthew Rosenberg
Storys: DC vs. Vampires 1–6

BATMAN – Fear State

Jokers Plan, Gotham City unter seine Gewalt und Herrschaft zu bringen, stößt nicht überall auf Gegenliebe. Natürlich ist der Erste, der ein Veto einlegen möchte, Batman. Aber auch von ganz anderer und unerwarteter Seite schlägt dem irren Clown Gegenwind entgegen. So stellte sich beispielsweises Harley Quinn, Jokers Ex, offen gegen ihn – welch ein Affront!
Mittlerweile stehen die Dinge anders und Simon Saint, paktiert mit dem Superbösewicht Scarecrow, der mit seinem Nervengift für panische Angst und Wahnsinn sorgt.
In vier Storys werden die Geschichten von Antihelden erzählt, die zwar nicht zu den wirklich Guten gehören, aber im Kampf gegen Joker, doch die richtige Seite gewählt haben – wäre da nicht noch Scarecrows Angstgas…

Details zum Inhalt:

In den vier Geschichten lesen wir von Miracle Molly, einer herausragenden IT-Expertin, die an den Strukturen eines Großkonzerns und an ihrem machtbesessenen Chef scheitert. Sie rettet sich schließlich in das anarchistische „Kollektiv des Wahnsinns“.
Wer ist Gardener? Was verbindet sie mit Poison Ivy? Welche Macht hat sie über Pflanzen und was ist ihr Plan? Auf alle Fälle nichts, was Batman für gutheißen kann – trotzdem lässt er sie ziehen…
Eine weitere Geschichte beschäftigt sich mit Sean Mahoney, der als Peacekeeper-01 für den Magistrat arbeitet, falls er nicht gerade auf der Flucht vor ihm ist… und wegen Scarecrows Furcht-Toxin komplett durchdreht. Ebenso wie Clownhunter, der brutale Clownjäger, der ebenfalls in einem Albtraum gefangen ist und verzweifelt einen Ausweg sucht…

Vier mega-spannende Geschichten, unabhängig voneinander, aber vor einem gemeinsamen Gotham-Hintergrund, geschrieben und gezeichnet von James Tynion IV und Ed Brisson.

Details aus dem Inhalt: Batman Sonderband – Fear State

Details zum Band

Batman Sonderband – Fear State
Verlag: Panini
Zeichner: Christian Ward, Jason Howard
Autor: Ed Brisson, James Tynion IV
Charaktere: Batman, Miracle Molly
Storys: Batman Secret Files: Peacekeeper 01, The Gardener, Miracle Molly, Material aus Batman 112–114 (II)

Der Joker – Vergeltung

Paris sehen und sterben! – dieser Satz könnte für James Gordon, den passionierten Joker-Jäger und Gothams Ex-Kommissar fast zur tödlichen Wahrheit werden. Auf der Suche nach dem Killer-Clown, wird er nicht nur in der Stadt der Liebe von der dortigen Polizei festgesetzt und nach Mittelamerika verschleppt, sondern muss sich auch noch mit grausamen Experimenten befassen. Erholung findet Gordon auf seinem Trip auf alle Fälle nicht.

Anmerkung: Offenbar wurde der Joker beim Kauf der Sticker (siehe Koffer auf dem Cover) über´s Ohr gehauen: Denn die Flagge von Österreich (Austria) ist nicht schwarz-rot-gold!

Details zum Inhalt

Bei seiner Joker-Jagd um die halbe Welt, trifft Gotham Citys Vorzeige-Gesetzeshüter James Gordon auf die Interpol-Ermittlerin Isabella Hallows, die gegen eine internationale Verbrecherorganisation mit dem Namen „Das Netzwerk“ ermittelt – denn in dieses Netzwerk ist auch der Joker verwoben. Aber Hallows und Gordon sind nicht die einzigen, die dem tödlichen Clown ans Leder wollen – auch die weibliche Kampfmaschine Vengeance, die Nachfolgerin von Batmans Widersacher Bane, ist ebenfalls auf der Jagd nach Joker. Beim Aufeinandertreffen des Ex-Polizeichefs mit dem verrückten Clown enthüllen sich grausame Geheimnisse.

Details zum Band

DC | Der Joker 2 – Vergeltung
Verlag: Panini
Zeichner: Francesco Francavilla, Guillem March
Autor: James Tynion IV, Matthew Rosenberg
Storys: Annual 1, The Joker 6–9

Task Force Z

Nach X kommt Z – und eine Menge Chaos. In dem Antihelden-Zombie-Spektakel „Task Force Z – Red Hood und das Zombie-Kommando“ kämpfen Tote buchstäblich um ihr Leben, mehr oder weniger erfolgreich. Zum Glück ist der Tod nicht notwendigerweise das Ende und endgültig. Ein Serum verspricht den Super-Verbrechern das erneute Leben – quasi das Gegenteil von Wallers Bombenimplantaten, dem Garant für Gehorsam bei der Task Force X.
Richtig verwirrend und skurril wird es mit dem Aufeinandertreffen mehrerer Zombie-Spezial-Einheiten – alle mit dem Regierungsbefehl, den jeweils anderen zu eliminieren und mit der Gewissheit, die einzig Guten und Gerechten zu sein. Da kann man nur die Luft anhalten und abwarten, was die nächsten Bände bereit halten und ob so, mehr Licht ins Dunkle kommt.

Details zum Inhalt

Jason Todd kämpfte an Batmans Seite – bis er im Kampf fiel. Doch er kehrte zurück aus dem Reich der Toten, änderte seine Existenz und wurde zum gnadenlosen Verbrecherjäger Red Hood. Jetzt hat er die Aufgabe, eine Truppe von Untoten-Superschurken im Auftrag der Regierung anzuführen. Eine Suicide Squad von lebenden Toten, die eine staatlich-organisierte Geheimorganisation durchführt. Keine leichte Aufgabe für Jason – v.a. da er Bane, Man-Bat und Arkham Knight nicht nur davon abhalten muss, ständig alles auffressen zu wollen, was nach Mensch aussieht – sondern auch seine eigene Haut vor seinen Mitstreitern sichern muss.
Der Beginn eines wunderbaren Kult-Splatter-Events aus der Feder von Matthew Rosenberg und dem Top-Künstler Eddy Barrows.

Details zum Band

Task Force Z 1 – Red Hood und das Zombie-Kommando
Verlag: Panini
Zeichner: Eddy Barrows
Autor: Matthew Rosenberg
Storys: Task Force Z 1–5


BATMAN | Eiszeit in Gotham

Rechtfertigt die Liebe alles? Und wie geht man mit den Konsequenzen eines Experiments um, wenn alles doch nur zum Besten der einen, wahren Angebeteten geschah? Diesem philosophischen Problem muss sich Mr. Freeze stellen, als sich die warmherzige Nora, seine Flamme, die er nach unzähligen, grausamen Versuchen, wieder zum Leben erweckt hat, in eine gnadenlose Killerin verwandelt.
Zeit sich mit seinem größten Widersacher zu verbünden, denn so war das wohl doch nicht geplant. Neben der eiskalten und grausam-romantischen Story um Mr. Freeze, sind noch zwei weitere, erstklassige Batman Detective Comics in diesem Sammelband enthalten, die Tomasi, Taylor, Mahnke, Blanco und weiteren DC-Autoren und -Zeichner aus der Feder flossen.

Details zum Inhalt

Nora, die Geliebte des Kryologen Dr. Victor Fries alias Mr. Freeze und alter Widersacher Batmans, ist unheilbar krank und wird von Freeze in einen Kälteschlaf versetzt. Sein Plan ist, sobald er ein Gegen- und Heilmittel für ihre Krankheit gefunden hat, will er sie wieder aus dem Schlaf erwecken. Soweit die Theorie. In der Praxis kann sie zwar geweckt werden, aber die Nebenwirkungen sind mörderisch – und mit diesem Problem muss sich nun Batman herumschlagen.
Zudem hat es der Dunkle Ritter auch in der unmaskierten Welt mit Verbrechern zu tun – das heißt: Bruce Wayne muss in einem von ihm ins Leben gerufenen Waisenhaus in Action treten.
In einer dritten, abgeschlossenen Geschichte schließlich, kommt ein Wikinger-Kult um die Ecke, der mit grausamen Ritualen den Mitternachtsdetektiv in Atem hält.

Details zum Band

DC Batman – Detective Comics Paperback 13
Verlag: Panini
Zeichner: Doug Mahnke, Fernando Blanco, Tyler Kirkham
Autor: Peter J. Tomasi, Tom Taylor
Storys: Detective Comics 1012–1019