Batman | König der Angst

Batman, Scarecrow und ganz viel Licht und Schatten! So in etwa ließe sich „Batman – König der Angst“ beschreiben.

Aber Scott Peterson und Kelley Jones haben nicht nur eine durch Kontraste und Hell-Dunkel-Kombination visuell zutiefst verstörende Story geschaffen, auch inhaltlich zerrt es an den Nerven. Sind Batmans Komplexe wirklich Schuld an der Existenz von Bane, Poison Ivy, dem Pinguin, von Joker, Two-Face, Mr. Freeze und allen Schurken? Denn das Gewalt Gegengewalt schafft, ist wirklich kein Geheimnis. Hat also der Psychologe Scarecrow Recht und kann er Batman von seiner These überzeugen? Oder wirken hier nur wieder seine Drogen…?

Zum Inhalt:

Als Batman Joker mal wieder in der Irrenanstalt Arkham Asylum abliefern will, wird er von den Insassen der Anstalt für geisteskranke Superverbrecher angegriffen. Im Durcheinander gelingt es Jonathan Crane, auch als Scarecrow bekannt, der seine Opfer durch Schrecken und besonders durch Angst terrorisiert, zu fliehen. Während der Verfolgung wird Batman mit seinen Ängsten, seinen seelischen Wunden und seinem Wahnsinn konfrontiert und wird so zu seinem größten Hindernis.

Details zum Comic:

DC Comic | Batman: König der Angst
Panini Verlag
Autoren: Scott Peterson
Zeichner: Kelley Jones
Storys: Batman: Kings of Fear 1-6

Verwirrspiel in Gotham

Joker ist nicht mehr Joker, sondern versucht unter seinem bürgerlichen Namen, Jack Napier, Gutes zu tun und Batmans Treiben zum Wohl des Volkes Gothams Einhalt zu gebieten. Unterstützt wird er durch die Harley Quinn. Bekämpft wird er, natürlich von Batman, vor allem aber von Harley Quinn. Moment! Da stimmt was nicht! Allerdings!!

Zum Inhalt:

Batmans brutaler Kreuzung gegen das Böse wird plötzlich eine Gefahr für die Bürger von Gotham City. Und offenbar kann nur einer die Stadt vor dem rücksichtliosen Wüten des Dunklen Ritters retten: Jack Napier, aka der Joker! Mit Harley Quinn an der Seite wird der vom Wahnsinn geheilte Clownprinz des Verbrechens zu Gothams Weißem Ritter.

Unter dem Black Laben präsentieren Perlen der Comic-Kunst wirklich außergewöhnliche Stories, die die Batman-Mythologie auf den Kopf. Verantwortlich dafür zeichnet sich Sean Murphy zusammen mit Matt Hollingsworth.

Eine ebenso atemberaubende Story wie fantastisches Artwork! Chapeau!

streetart-blog Redaktion

Details zum Band

DC Black Label | Batman: Der Weisse Ritter
Panini Verlag
Autoren: Sean Murphy
Zeichner: Sean Murphy
Storys: Batman: White Knight 1-8

Der lachende Batman

„Batman – Der schwarze Spiegel“ ist ein düsterer Fledermaus-Detektiv-Comic aus der Feder von Scott Snyder. Um genauer zu sein: Es ist die erste Batman-Saga des Bestseller-Autors.

Nach „Final Crisis“ wird Batman für tot gehalten und der Zirkus-Sohn Dick Grayson übernimmt den Platz des Dunklen Ritters. Als neuer Batman bildet er zusammen mit Bruce Waynes Sohn Damian als Robin das Duo. Tim Drake, der bisher als Robin an Batmans Seite gekämpft hat, wird nun zu Red Robin.

Aber der Nachfolger von Bruce Wayne ist zwar ideal für den Job des Batmans in der Ausführung – trotz alledem sind Unterschiede zu offensichtlich – er wir zu „einer völlig neuen Idee von Batman, denn er ist betroffen, er leidet und er lächelt. Ihm fehlt die Distanz, die ihn zum Rächer machen könnte; er ist ein Retter.“

Aus dem Inhalt:

Ein skrupelloser Dealer verkauft Waffen und anderes aus dem Besitz von Superschurken. In der Lobby einer Bank wird ein toter Killerwal mit einem grausigem Geheimnis platziert. Zudem werden Batman und Gordon auch noch von den albtraumhaftesten Kapitel ihrer Familiengeschichte eingeholt und beinahe überrollt…

Details zum Band:

DC | Batman: Der Schwarze Spiegel
Panini Verlag
Autoren: Scott Snyder
Zeichner: Jock | Francesco Francavilla
Storys: Detective Comics 871-881

Batman & / vs. Shadow

Ein brillantes und außerordentlich gemaltes Comic, dass das Zeug zum Kult hat! I-love-urbanart-Redaktion

DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag
DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag

Batman ist als Dunkler Ritter und Detektiv mal wieder dabei einen Mord aufzuklären – der potentielle Täter sollte aber eigentlich schon seit einer ganzen Weile tot sein! Lamont Cranston, the Shadow! Nicht nur ist der Schatten, wie Batman, unentwegt auf der Jagd nach den Schurken und Bösewichte – darüber hinaus war er Batmans Lehrer in längst vergangenen Zeiten.

Entsprechend gibt es nicht nur eine fulminante Jagd, sondern auch eine Menge Erkenntnisse für die Fledermaus – über seine eigene Vergangenheit, seine Ausbildung zum Meisterdetektiv und sein ihm zugedachtes Schicksal. Nebenbei tritt auch noch der Joker auf den Plan…

Dieses düstere Crossover Comic wurde von Scott Snyder und Steve Orlando geschrieben und von Riley Rossmo gezeichnet.

„Wunderbar seltsam“ Newsarama

 

DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag - aus dem Inhalt
DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag – aus dem Inhalt

Kurz zum Hintergrund:

Ab 1931 eroberte der Held mit dem Mantel, dem roten Schal, dem Hut und dem durchdringenden Lachen sein Publikum über alle medialen Kanäle, die zu dieser Zeit zur Verfügung standen. Bereits ein Jahr zuvor erschien The Shadow im Radio! In den 70ern und 80er Jahren wurde der Schatten ein Teil der DC-Welt und Dennis O´Neil, Michael Wm.Kaluta, Howard Chaykin und Bill Sienkiewicz „kümmerten“ sich um dessen Erbe. Hier wurde auch die Verbindung zur mystische Stadt Shamba-La hinzuerfunden.

1973 und 1974 gab es das erste Aufeinandertreffen zwischen Batman und Shadow, dass aber kein offizielles war und somit nicht zum DC-Kanon gehörte – bis heute, da sich die Legende der beiden Anti-Helden endlich miteinander verweben.

DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag - aus dem Inhalt
DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag – aus dem Inhalt

Details zu Batman & Shadow:

DC Comic: BATMAN & SHADOW | Panini Verlag
Autoren: Scott Snyder | Steve Orlando
Zeichner: Riley Rossmo
Storys: Batman/Shadow 1-6 | Batman Annual 1 (IV)

 

Harley Quinn | Liebesgrüße vom Joker

DC Comic | HARLEY QUINN 3 - Liebesgrüße vom Joker | Panini-Verlag
DC Comic | HARLEY QUINN 3 – Liebesgrüße vom Joker | Panini-Verlag

In dieser Hommage an den Kinderbuch-Klassiker „der Zauberer von Oz“ träumt sich Harley Quinn in das gleichnamige Zauberland, bevor sie im Untergrund von Coney Island auf Monsterjagd geht. Zu allem Überfluss – für sie – keht auch noch ihr mörderischer Ex – der Joker – zurück! Doch Batmans Erzfeind hat sich verändert und wirkt so sanftmütig und edel wie noch nie. Harleys eifersüchtiger neuer Freund Red Tool fühlt dem Killerclown auf den Zahn und ist sogar bereit und legt sich sogar mit ihm an – nicht die beste Idee! Harley Quinns eigene Serie, geschrieben von Amanda Conner und Jimmy Palmiotti mit den Artworks von Brandon Peterson, Michael Kaluta, John Timms und einigen anderen…

Zum Hintergrund:

Der Joker ist nicht nur Batmans Nemesis, sondern auch einer der gefährlichsten Schurken des gesamten DC-Universums. Trotzdem verliebt sich seine Psychaterin Dr-. Harley Quinzel bei ihren Sitzungen im Arkham Asylum in den gewalttätigen, mörderischen Psychophaten und wurde später als Harley Quinn zu seiner kostümierten Gehilfin und Geliebten.

DC Comic | HARLEY QUINN 3 - Liebesgrüße vom Joker | Panini-Verlag
DC Comic | HARLEY QUINN 3 – Liebesgrüße vom Joker | Panini-Verlag

Seit einiger Zeit gehen beide schon getrennte Wege und Harley wurde bekam als Antiheldin eine eigene Serie. Zudem bekam sie als Anführerin der Harley Gang, die obendrein bei einer Roller-Derby-Mannschaft mitmischt, bereits mit Zombies und dem korrupten Bürgermeister zu tun.

Viele hat sich noch ereignet und wird sich in der Zukunft ereignen – es bleibt also spannend!

 

DC Comic | HARLEY QUINN 3 - Liebesgrüße vom Joker | Panini-Verlag
DC Comic | HARLEY QUINN 3 – Liebesgrüße vom Joker | Panini-Verlag

Details

HARLEY QUINN 3 – LIEBESGRÜSSE VOM JOKER
Panini Verlag
Autoren: Amanda Conner | Jimmy Palmiotti
Zeichner: Chad Hardin | Brett Blevins | John Timms
Storys: Harley Quinn 9 | 11-13

 

Batman 2

Die Rettung der Dystophie geht weiter!

Batman Niemandsland Band 2 ist der zweite große Sammelband und zugleich die Fortsetzung des legendären Batman-Crossovers NIEMANDLAND, einem der gewaltigsten Batman-Epen aller Zeiten – düster und gewaltig in Szene gesetzt durch Greg Rucka, Dennis O´Neil, Bob Gale, Damion Scott, Phil Winslade und Guy Davis.

Batman - Niemandsland | Band 2 | Hardcover
Batman – Niemandsland | Band 2 | Hardcover

Hintergrund

Gotham City ist zu einem Niemandsland geworden, in dem die pure Anarchie herrscht. Nachdem ein heftiges Erdbeben Batmans düstere Metropole verwüstet hat, hofften die Überlebenden anfangs noch auf Hilfe von außen. Doch in Washington entschied man, Gotham aufzugeben und sich selbst zu überlassen. Mittlerweile regiert in der vom Militär abgeriegelten Stadt, die schon immer genug Kriminelle und Verrückte hervorgebracht hat, allein das Gesetz des Stärkeren. Nur Batman alias Bruce Wayne kämpft noch immer für Gotham. Unterstützt wird er dabei von seinem Freund und Butler Alfred Pennyworth, einem neuen schlagfertigen Batgirl sowie dem brutalen Antihelden Jean-Paul Valley alias Azrael. Doch auch Jim Gordon, der aufrechteste Cop der verdammten Stadt, kist noch vor Ort, genauso wie seine zweite Frau Sarah.

Batman - Niemandsland | Band 2
Batman – Niemandsland | Band 2

Dasselbe gilt für Gordons Tochter Barbara, die zum Zeitpunkt des großen Niemandsland-Crossovers in den 90ern im Rollstuhl saß, nicht länger als Batgirl unterwegs war und dafür als meisterhafte Hackerin Oracle für das Gute einstand. Sie sind die prominentesten Verteidiger der Verzweifelten in Gotham. Gleichzeitig nutzten die Autoren und Zeichner das Niemandsland als Kulisse für möglichst vielseitige Storys, die nicht nur Batman oder den Joker ins Rampenlicht rücken, sondern auch andere Figuren: Etwa die taffe Polizistin Renee Montoya, die Top-Autor Greg Rucka nach dem Niemandsland-Epos in der preisgekrönten Serie GOTHAM CENTRAL zu einer der Hauptfiguren machen sollte, wo sie es noch einmal mit Two-Face aufnehmen musste. Oder die Ärztin Leslie Thompkins, die seit Jahren als verlässliche, jedoch kritische Vertraute des Dunklen Ritters agiert und eine Klinik für Kriminelle und Süchtige unterhält. Oder den stummen, äußerst geschickten Handwerker und Mechaniker des skrupellosen Pinguins Oswald Cobblepot gearbeitet hat – am Ende rettete er Batman aber vor seinem fiesen Boss und fand daraufhin in der Bar-Höhle unter dem Anwesen Wahne Manor ein Zuhause. Allerdings liegt Wayne Manor, wie ein Großteil von Gotham, in Trümmern, während die irrsten Superschurken aus dem Arkham Asylum durch die Straßen tollen, gefährliche Kulte entstehen und die übelsten Kriminellen und Psychopathen die chaotischen Stadt unter sich aufteilen…

Details:

BATMAN: NIEMANDSLAND 2 – SOFTCOVER
Verlag: Panini

Autoren: Greg Rucka | Dennis ONeil | Bob Gale |
Zeichner: Damion Scott | Phil Winslade |Guy Davis
Storys: Batman 565-566|  Detective Comics 732-733 | Azrael 53-55 |  Batman Chronicles 16 | Legends of the Dark Knight 118 | Shadow of the Bat 86

BATMAN | NIEMANDSLAND I

Im Vorfeld des legendären Batman-Crossovers Niemandsland, das alle damals erschienenen US-Serien der Bat-Familien betraf, musste Gotham City Ende der 90er Jahre so einiges einstecken. Erst hatte ein tödlicher Virus unter den Bewohnern von Batmans Heimatstadt gewütet, dann legte ein verheerendes Erdbeben die düstere Metropole in Schutt und Asche.

BATMAN: NIEMANDSLAND 1 SOFTCOVER
BATMAN: NIEMANDSLAND 1 SOFTCOVER

Obwohl das Beben nicht lange dauerte, verwüstete es einen Großteil von Gotham, wo nur die Hochhäuser der Firma Wayne Enterprises so vorausschauend und sicher konzipiert waren, dass sie der Naturkatastrophe standhielten. in den Panini-Sammelbänden: BATMAN: DAS BEBEN 1 & 2 und AUF DEM WEG INS NIEMANSLAND ist nachzulesen, wie der Dunkle Ritter und seine Weggefährten mit den Auswirkungen des Bebens umzugehen versuchen. Im Laufe der Zeit wurde Batman allerdings klar, dass er gegen Windmühlen kämpfte und diesen Kampf nicht gewinnen konnte – es gelang ihm nicht mehr, den Einwohner des einstigen Gothams beizustehen.

BATMAN: NIEMANDSLAND 1 LIM. HARDCOVER
BATMAN: NIEMANDSLAND 1 LIM. HARDCOVER

Als Konsequent zog er sein Kostüm aus und wandte sich, in zivil als Visionär und Firmeneigentümer Bruce Wayne nach Washington, wo er vehement um Hilfe für seine schwer gebeutelte Heimatstadt.

In der Zwischenzeit wurde dort die Lage immer bedrohlicher, da Superschurken wie der Joker, der Pinguin oder Scarecrow aus ihren Zellen entkamen und alle möglichen Verrückten und Gangster versuchten, aus dem Chaos Profit zu schlagen – allen voran der Rockstar Nicholas Scratch und seine Anhänger mit den Teufelsmasken.

Aus dem Inhalt: BATMAN: NIEMANDSLAND 1
Aus dem Inhalt: BATMAN: NIEMANDSLAND 1

Den schlimmsten Schlag versetzt Batman allerdings nicht das Beben, sondern Washington – anstelle von finanzieller Unterstützung und Hilfsgütern schickte die Hauptstadt Militär und lies Gotham zum Sperrgebiet ohne Rechte erklären.

So wurde Gotham City zu einem gesetzlosen Niemandsland, in dem Anarchie herrscht, während sein einstmals größter Beschützer zu allem Überfluss außerhalb der Stadt festsitzt.

Aus dem Inhalt: BATMAN: NIEMANDSLAND 1
Aus dem Inhalt: BATMAN: NIEMANDSLAND 1

Der erste Sammelband des legendären Batman-Crossover Niemandsland, einer der größten Batman-Storylines aller Zeiten, in Szene gesetzt von Comic-Größen wie Dennis O´Neil, Devin Grayson, Bob Gale, Alex Maleev und Dale Eaglesham.

 

Batman – Niemandsland
Verlag: Panini
Autoren: Dennis ONeill | Bob Gale | Devin Grayson
Zeichner: Alex Maleev | Roger Robinson | Dale Eaglesham
Storys: No Mans Land 1
Shadow of the Bat 83-85
Batman 563-564
Detective Comics 730-731
Legends of the Dark Knight 116-117
Azrael 51-52