Superman | ROT und BLAU

Ein massiver Sammelband gefüllt mit Geschichten um und über den wohl bekanntesten Superhelden aller Zeiten! Superman – natürlich! Rot und Blau sind nicht nur seine Farben – sondern auch die der US-Flagge. Kein Wunder also, dass der Held aus Stahl die typischen Werte wie Gerechtigkeit, Mut, aber auch Demut sowie Strebsamkeit verkörpert. Alles Werte, die man einst mit dem Land der „Unbegrenzten Möglichkeiten“ in Verbindung brachte.

Aus der Sicht verschiedener Autoren und mit der Feder ganz unterschiedlicher Zeichner wurde der letzte Kryptonier und Wahl-Amerikaner für „Superman – Rot und Blau“ in Szene gesetzt – und doch stehen alle Storys für Wahrheit, Vergebung und Inspiration.

Details zum Inhalt:

Die „Karriere“ des größten aller Superhelden begann als Waise Kal-El und der Erkenntnis, dass man sich auch mit Superkräften erst einmal auf der Erde zurechtfinden und sich seinen Platz und Respekt hart erarbeiten muss – und sei es in der amerikanischen Kleinstadt Smallville in Kansas.
In diesem Sammelband werden unterschiedliche Facetten des berühmten „Stählernen“ zusammengeführt, die besonders die menschliche Seite Supermans beleuchten. Beispielsweise, wie er nach Jahrzehnten aus der Gefangenschaft im Ostblock zurückkehrte, wie er bereits als Kind mit großen Augen und vielen Fragen für Gerechtigkeit sorgte, seine epischen Kämpfe gegen Lex Luthor oder als Verteidiger gegen außerirdische Bedrohung führte. Vor allem aber zeigt der Band, wie er immer wieder auf´s Neue ganz normale Menschen zu großartigen Taten inspiriert.

Tom King, Francis Manapul, Robert Venditti, Marguerite Bennett, Judd Winick, G. Willow Wilson, Joshua Williamson, Steve Pugh und viele andere geben unerwartete und außergewöhnliche Einblicke in das Leben und Wirken des berühmtesten Superhelden der Welt.

Details zum Band:

DC – Superman – Rot und Blau
Verlag: Panini
Zeichner: Denys Cowan, Francis Manapul, James Stokoe, Mark Buckingham, Matt Wagner
Autor: Joshua Williamson, Mark Waid, Robert Venditti, Steve T. Seagle, Tom King
Storys: Superman: Red and Blue 1-6

SUPERMAN – Kryptons Erben

„Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!“ So könnte das Motto lauten, der sich durch den Superman-Band „Kryptons Erben“ zieht: Superman als die Verkörperung des ultimativen Starken und Guten wird in diesem Band infrage gestellt. Dass der Stählerne nicht immer auf den ersten Blick für alle die besten und idealen Entscheidungen trifft, mag ja noch verständlich sein – zu groß sind oft die Ansichten darüber, wer im Recht ist und wer was verdient hat. Hier stellt sich „der Mann aus Stahl“ offen gegen die US-Regierung und gegen Atlantis zugleich. Aber, dass seine Kräfte nicht mehr unendlich sind und sogar schwinden ist ein schlechtes Zeichen und wirklich unerwartet für viele. Besonders jetzt, da Mongul auf den Plan tritt und ihm eine sehr, sehr offensichtliche Falle zu stellen versucht, in die Superman offenbar nur zu gerne reintritt. Selbst die künftige Geschichtsschreibung scheint davon auszugehen, dass Supermans Tage gezählt sind….
Mit der neuen Superman-Ära haben sich der mit dem Eisner-Award nominierte Phillip Kennedy Johnson und die Zeichner Daniel Sampere und Christian Duce richtig ins Zeug gelegt.

Details zum Inhalt

Mit dem Schwinden von Supermans Kräften ist auch die Menschheit künftig den Gefahren schutzlos ausgeliefert, vor denen sie Superman bisher bewahrt hatte. Wie schon erwähnt ist das Timing für diesen Schwächeanfall ganz schlecht, denn gerade jetzt landet auf der Erde ein Raumschiff mit Flüchtlinge von Warworld, der Gladiatorenwelt des außerirdischen Despoten Mongul. Doch eine andere Tatsache machen die Flüchtlinge zu etwas Besonderem: Sie scheinen von Supermans untergegangener Heimat Krypton zu stammen! Damit hätte ermutlich keiner gerechnet…
Kein Wunder also, dass ihre Ankunft nicht nur bei Superman, Batman und den den anderen Helden für Verwirrung sorgt, sondern auch das Reich Atlantis gegen das der Landbewohner aufbringt – und ausgerechnet hier versucht ein geschwächter Superman zu vermitteln. Und als ob das nicht schon genug wäre, hängen über allem die finsteren Pläne Monguls, die nach und nach zum Vorschein kommen.

Details zum Band

Superman – Action Comics 1 – Kryptons Erben
Verlag: Panini
Zeichner: Christian Duce, Daniel Sampere
Autor: Phillip Kennedy Johnson
Storys: Action Comics 1030-1035

Future State

Ein außergewöhnlicher Sammelband mit acht ebenso außergewöhnlichen wie unterschiedlichen Stories – nicht nur durch die verschiedenen Charaktere mit bekannten und doch unbekannten Eigenschaften und Fähigkeiten, sondern auch durch die virtuosen Variationen der Zeichenstile. Von extrem detailreichen Panels, über düster-mangahaften Bildern bis hin zu Valentine de Landros minimalistischem Style des Superman of Metropolis.

Es scheint, als ob der Future State Megaband ein „Battle der Kreativen“ wurde, der beweisen sollte, was sie draufhaben. Ein wunderbarer Einblick in die Möglichkeiten und Vielfalt des Comic-Storytellings.

Details aus dem Inhalt

Gotham City hat sich zu einem Polizeistaat gewandelt und die Zukunft des DC-Universums sieht alles andere als rosig aus, seitdem Batman tot ist. Andere Helden müssen ran und für Recht und Ordnung sorgen. Und so bemühen sich Grifter und Huntress darum, Luke Fox aus der Stadt zu schaffen, da er als Ex-Batwing auf der Fahndungsliste des faschistoiden Magistrats steht, der mittlerweile über Gotham herrscht.
Aber sie sind zum Glück nicht allein, gegen die Tyrannei – denn selbst Schurken wie Two-Face, Arkham Knight, Dr. Phosphorus und Killer Croc beteiligen sich am Kampf gegen die Unterdrückung und stehen Seite an Seite mit Batmans ehemaligen Gefährten Signal und Katana.
Zudem kämpft Mister Miracle und Guardian in der Wahlheimat Supermans Metropolis, die zur Miniatur-Flaschenstadt geschrumpft ist.

Eine ganze Reihe Kreativer haben sich für neue, spektakuläre und ungewohnte DC-Future State Stories zusammengefunden – so zum Beispiel: Paul Jenkins, Becky Cloonan, Matthew Rosenberg, Cully Hamner, Michael Avon Oeming, Carmine Di Giandomenico und viele andere.

Details zum Band

DC | Future State Megaband
KAMPF UM DIE DÜSTERE ZUKUNFT
Verlag: Panini
Zeichner: Carmine Di Giandomenico, Cully Hamner, Michael Avon Oeming
Autor: Becky Cloonan, Matthew Rosenberg, Paul Jenkins
Storys: Dark Detective 1+3, Material aus Future State: The Next Batman 1+3, Superman: Worlds of War 1-2, Superman of Metropolis 1-2

Superman – Secret Identity

Angenommen, dein Name ist Presley und deine Eltern fanden es darüber hinaus lustig, dich Elvis zu nennen – dein Leben wäre vermutlich massiv beeinflusst durch vermeintlich lustige Späße rund um den King of Rock´n´Roll – vollkommen egal, ob du singen oder Gitarre spielen kannst und ob du einen verwegener Hüftschwung hinbekommst.
So ähnlich wird es wohl für Clark Kent sein, der einfache, normale Junge von Nebenan, der wieder und wieder mit den Superkräften und -Fähigkeiten seines großen Comic-Namenvetter aufgezogen wird. Bis eines Tages…

Eine grandiose und emotionale Story voll Zweifel und Hoffnungen rund um das Leben eines normalen Superhelden im Speziellen und Menschen im Allgemeinen aus der Feder von Kurt Busiek und Stuart Immonen, bei der spektakuläre Heldentaten per se nur zweitrangig sind. Vermutlich eine der besten Superman-Storys überhaupt!

Details zum Inhalt

David und Laura Kent, aus einem kleinen Städtchen in Kansas, fanden es witzig, ihren Sohn Clark taufen zu lassen. Überraschung: Clark bekommt seine liebe Not mit diesem Namen, da er von seinen Mitschülern immer wieder deswegen aufgezogen wird.
Denn natürlich hat er keine Superkräfte und auch keine Geheimidentität wie sein berühmtes Comic-Vorbild.
Bis er aus dem Nichts – im wahrsten Sinne des Wortes „von heute auf morgen“, doch die Fähigkeiten bekommt zu fliegen, Stahl zu verbiegen, durch Wände zu schauen… Genauso, wie Superman! Doch jetzt fangen die Probleme erst an – oder vielmehr: Sie verändern sich! Denn solche Fähigkeiten bringen nicht nur Vorteile mit sich. Vor allem nicht, wenn die Regierung sich für dein Geheimnis interessiert – denn nur selten führt sie nur Gutes im Schilde.

Details zum Comic

DC Superman – Secret Identity
Verlag: Panini
Typ: Paperback
Zeichner: Stuart Immonen
Storys: Superman: Secret Identity 1-4

Black Hammer // Justice League

Mit „Hammer der Gerechtigkeit“ ist mal wieder ein grandioses Comic-Verwirrspiel erschienen, für das Dimensionen, Welten oder Realitäten keine Grenzen darstellt. Nicht einmal die natürlichen Hürden der Ideen-Schmieden Marvel und DC scheinen noch zu existieren. Und so kommt es (erneut) zu einem Aufeinandertreffen – oder vielmehr: einem Austausch – der Justice League und Black Hammer. Und mit von der Partie: Mr. MXYZPTLK aus der 5ten Dimension, der aus Langeweile wieder seinen Schabernack mit den Helden treibt.
Fantastisches Durcheinander von Jeff Lemire und Michael Walsh!

Details zum Inhalt

In diesem Crossover sind die Black Hammer-Helden aus Spiral City Abraham Slam, Golden Gail, Barbalien, Colonel Weird und Madame Dragonfly auf einer Farm einer fremden Realität gefangen, die sich nicht verlassen können. Zu allem Überfluss sehen sie sich von einem Gegner konfrontiert, den sie nicht besiegen können.
Zeitgleich, in einer anderen Dimension, muss die Justice League gegen Starro, den Eroberer, kämpfen, der Metropolis bedroht.
Aus dem Nichts erscheint in beiden Lagern ein Fremder, der die Mitglieder von Black Hammer als auch die der Justice League einfach austauschen. Bei diesem maximalen Chaos hilft eigentlich nur noch eins: Gemeinsames Sache machen und sich verbünden!

Details zum Band

Black Horse Books || DC – Justice League – Black Hammer – Hammer der Gerechtigkeit!
Verlag: Panini
Zeichner: Michael Walsh
Autor: Jeff Lemire
Storys: Black Hammer/Justice League 1-5

Der Zombie-Planet

Kann man von einem Happy End sprechen, wenn es zwar gelingt, einen Zombie-Virus unter Kontrolle zu bekommen, aber trotzdem unzählige Menschen und viele Superhelden dabei auf der Strecke bleiben?

Ein grandioses und nervenaufreibendes Finale, um Jonathan und Damian, die Söhnen von Superman Clark Kent und Bruce Wayne. Aber Kraft allein reicht hier nicht, und so steht der magische Betrüger und Antiheld John Constantine mitten im Zentrum des Geschehens mit mehr oder weniger markigen Sprüchen…. denn auch für ihn sieht es alles andere als rosig aus.

Zum Inhalt des großen Finales

Ausgangssituation: Die Erde wurde von einer Zombie-Seuche befallen und viele Helden, darunter auch Superman und auch Batman sind im Kampf gefallen. Ein Großteil der Überlebenden sind ins All geflohen und haben sich auf der Erde 2 ein neues Zuhause erschaffen.

Durch ein Notfall-Signal von der guten, alten Erde 1 müssen sich die übrigen Helden nochmals dem Kampf gegen das Virus stellen. Der Rettungsmission gehören nicht nur Jon Kent und Damian Wayne, sondern auch Constantine, Swamp Thing und Wonder Girl.
Es gelingt nicht nur einen überlebenden Freund zu retten, sondern es scheint auch ein Gegen- und Heilmittel zu geben, mit dem der Zombie-Virus jetzt doch noch bekämpft werden kann.

Eine grandiose Serie, voll von Überraschungen und Schock-Effekte! Herausragend inszeniert von Tom Taylor, Trevor Hairsine, Stefano Gaudiano und vielen anderen.

Details zum Comic

DC-Horror – Der Zombie-Planet Hardcover
Verlag: Panini
Zeichner: Stefano Gaudiano, Trevor Hairsine
Autor: Tom Taylor
Storys: DCeased

Der Batman, der lacht | Die Hölle auf Erden

Band 4 von 4 klingt immer ein bisschen nach Abschluss… hätte es auch fast sein können. Ist aber vermutlich der Auftakt für ein noch größeres Böses. Und das ist schon beachtlich, wenn in einem Band der Joker, Lex Luthor und der Batman, der lacht mit seiner Armee aufeinandertreffen, miteinander paktieren und sich dann doch wieder hintergehen und bekämpfen… Gut und Böse muss neu definiert werden!

Zum Inhalt des 4 Teil der Sonderband-Serie

Beim Aufeinandertreffen der Megaschurken steht nicht weniger auf dem Spiel als die Vernichtung aller Universen. Die Götting Perpetua will das gesamte Multiversum neu errichten – natürlich nach ihren eigenen Vorstellungen. An ihrer Seite steht ihr für die Umsetzung ihres Vorhabens der als Apex Lex wiedergeborener Lex Luthor. Ein Waffenstillstand wird aufgehoben, da der Batman/ Joker-Hybrid die Auslöschung der Universen verhindern will – allerdings nicht aus Nettigkeit, sondern, weil er seine eigenen Pläne hat! Er plant alles mit seiner Finsternis zu vergiften. Ein Spektakel beginnt und die grausamsten Schurken der DC-Geschichte prallen aufeinander.

Düster und apokalyptisch in Szene gesetzt von James Tynion IV, Steve Epting und Javier Fernandez.

Details zum Band:

DC | Der Batman, der lacht Sonderband 4
Verlag: Panini
Zeichner: Javier Fernandez, Steve Epting
Autor: James Tynion VI
Storys: Year of the Villain: Hell Arisen 1-4

„Der Batman, der lacht…

…zwei gegen die Finsternis“ bietet ein Spektakel, bei dem auch Batman und Superman an ihre Grenzen kommen, denn „das Finsternis“ aus dem Dunklen Multiversum, bedroht die (Haupt-)Erde.
Batgirl, Shazam, Blue Beetle, Hawkman, Supergirl, Donna Troy und v.a. der Über-Polizist Jim Gordon wurden bereits vom Batman/Joker Hybriden infiziert… Dumm nur, dass Batman und Superman ihr Wissen nicht mit den anderen Helden teilen wollen und dadurch ungewollt Misstrauen sähen.

Zum Inhalt des Bands:

Es kommt zur entscheidenden Schlacht zwischen Batmann und Superman und den infizierten Secret Six, die ein Portal in das finstere „Dunkle Multiversum“ öffnen sollen. Für beide Superhelden wird es vor allem eine emotionale Schlacht, da Superman gegen seine Cousine und Batman gegen seine Freund Gordon kämpfe muss.
Zudem kommen auch Deathstroke und der Joker zum Zuge.
Ein düsteres Kapitel um das Schicksal Gotham Citys und der Erde von Joshua Williamson, David Marquez, Paul Jenkins und vielen anderen.

Details zum Band:

Der Batman, der lacht Sonderband 3 – Zwei gegen die Finsternis
Panini Comics
Zeichner: David Marquez, Jack Herbert, Viktor Bogdanovic
Autor: Joshua Williamson, Paul Jenkins
Storys: Batman/Superman (2019) 5-6, The Infected: The Commissioner 1, Villains Giant 1 (Joker, Deathstroke)

Clark Kent ist Superman!

… ja, klar! Und?! Logo! …ist eigentlich nichts Neues – für uns Leser! Aber die Tatsache, die uns wirklich nicht mehr spektakulär erscheint, schlägt unter Supermans Zeitgenossen ein wie eine Bombe und löst extreme Kontroversen aus. Die Tatsache könnte auch Konsequenzen nach sich ziehen, an die der Mann aus Stahl vielleicht nicht gedacht haben könnte…

Details zum Inhalt des Superman-Comics

Es darf wohl als „Knüller des Jahres“ bezeichnet werden, der die ganze Welt in Atem hält! Denn Superman lüftet sein Geheimnis: Vor laufender Kamera erklärt er, als Clark Kent seit Jahrzehnten unerkannt unter den Menschen gelebt und gearbeitet zu haben und war dabei manchmal alles andere als ein Held mit Superkräften.
Diese Enthüllung verändert nicht nur das Leben des größten Superhelden, sondern auch das seiner Freunde und sogar das seiner Feinde. Und die Enttarnung setzt Ereignisse in Gang, die in naher Zukunft weitere radikale Auswirkungen auf die Welt des Stählernen haben werden! Man darf gespannt sein!

Erzählt werden die unterschiedlichen Blickwinkel der Enthüllung von Brian Michael Bendis, Jody Houser, Greg Rucka, Bryna Hitch, Kevin Maguire, Cully Hamner und vielen anderen.

Details zum Heft:

DC | Superman Sonderband: Clark Kent ist Superman
Panini Comics
Zeichner: Kevin Maguire, Mike Perkins, Steve Lieber, Tom Grummett
Autor: Brian Michael Bendis, Greg Rucka, Matt Fraction
Storys: Mysteries of Love in Space 1, Superman: Heroes 1, Superman: Villains 1

Der Batman, der lacht – Sonderband

„Schlacht in der Festung der Einsamkeit“ – der Untertitel klingt nach einem 70er Jahre Western – dahinter verbergen sich aber verschiedene Geschichten um Batman, der lacht, der aus einer anderen Dimension in die Welt der uns bekannten Superhelden herübergekommen ist. Hier versucht er seinen Wahnsinn zu infizieren, was ihm auch gut zu gelingen scheint -schon deshalb, da er unterstützt wird von Lex Luthor. Denn wir dürfen nicht vergessen: Wir befinden uns immer noch im „Jahr des Schurken“.

Um den Batman, der lacht, aufzuhalten schmieden Batman (unser Batman) und Superman einen recht verzweifelten Plan, der auch recht gut in die Hose gehen könnte… und dann gibt´s richtige Probleme.

Nebenbei werden noch diverse andere Helden von Batman, der lacht mit seinem Wahnsinn infiziert: Commissioner Jim Gordon, Supergirl, Donna und Blue Beetle – hier erinnert die Metamorphose ein klein wenig an „die Verwandlung“ von Franz Kafka… aber wirklich nur ein ganz klein wenig!

Diese schaurige Kompilation wurde ersonnen und umgesetzt von Joshua Williamson, David Marquez, Dennis Hallum, Freddie E. Williams II und vielen anderen.

Details zum Band:

DC | Der Batman, der lacht Sonderband 2: Schlacht in der Festung der Einsamkeit
Panini Comics
Zeichner: Brent Peeples, David Marquez, Freddie E. Williams II
Autor: Dennis Hallum, Joshua Williamson, Zoë Quinn
Storys: Batman/Superman (2019) 3-4, The Infected: Deathbringer 1, The Infected: Scarab 1