Tony Stark | IRON MAN

Halb Mensch – hab Maschine!? Das klingt nicht unbedingt nach einer utopischen Story um den Superwissenschaftler Tony Stark. Interessanter wird es, wenn es sich hier um eine Symbiose aus zwei Geschöpfe aus beiden „Welten“ handelt, die das Beste (was immer das auch heißen mag) beider Welten hervorbringen soll…
Das Tüpfelchen auf dem „i“ ist dann aber die Umkehrung dieser einen, neuen Chimäre in die beiden Ursprünglichen Formen… da sind schon die ganz Gewieften in Starks Team gefragt…

Zum Inhalt der „Ultron-Agenda“

Tony Stark ist nur noch die digitale Simulation seines eigenen verstorben Ichs – jedenfalls glaubt er das. Im Kongress wird er sowohl von der menschlichen Öffentlichkeit als auch von Seiten der Androiden-Delegation angefeindet. Als der böse Maschinengott Ultron einen besonders perfiden Plan in die Wirklichkeit umsetzt, ist nicht nur Iron Man und seine zweifelhafte Existenz in Gefahr…
Auch Tonys Bruder Aron tritt auf den Plan und versucht seine eigenen Interessen in die Realität umzusetzen…
Ein grandioses Ver- und Entwirrspiel aus der Feder von Dan Slott, Jim Zub, Chris Cage, Valerio Schiti und vielen anderen…

Details zum Band:

Marvel: Tony Stark: Iron Man 4 – Die Ultron-Agenda
Panini Verlag
Zeichner: Francesco Manna, Paco Medina, Valerio Schiti
Autor: Christos N. Gage, Dan Slott, Jim Zub
Storys: Iron Man 15-19

SILVER SURFER BLACK | GOTT DER FINSTERNIS

Bevor ich auf den Inhalt dieses außergewöhnlichen Comics zu sprechen kommen, muss das Artwork hervorgehoben werden: Silver Surfer Black von Tradd Moore ist eine psychedelische Reise, die massiven Drogengebrauch unterstellen darf. In einer derart bunten und in sich verschlungenen Weise ist selten die Rettung der Galaxien dargestellt worden und das Gleichgewicht allen Seins bewahrt worden. Ein Gläschen Absinth, eine Tüte und Jimi Hendrix und das Comic-Erlebnis ist perfekt und es ist vollkommen normal, mit Planeten zu sprechen!

Über den Inhalt von Silver Surfer: Black – Gott der Finsternis

Der kosmische Held Silver Surfer wird durch ein schwarzes Loch in die Finsternis der Unendlichkeit gezogen und landet auf einer fremden Welt am Anbeginn der Zeit. Hier trifft der ehemalige Herold Galactus` auf das personifizierte BÖSE, das die Macht hat „Schöpfer zu versklaven und Sterne zu töten“. Knull . der grausame Gott, der den Surfer zu einer finstere Symbiose zwingen will.

Wild, bunt und fantastisch . Dibby Cars und Tradd Moore inszenieren ein herausragendes Comic-Abenteuer.

Details zum Band

Marvel |“Silver Surfer: Black – Gott der Finsternis“
Panini Verlag
Zeichner: Tradd Moore
Autor: Donny Cates
Storys: Silver Surfer: Black 1-5

Durch die Vierte Wand

Eines der kuriosesten Comics in diesem Jahr, in denen Deadpool und Spiderman mit Hilfe von Gwenpool die Gesetzte der Comic-Schwerkraft außer Kraft setzen müssen und aus den Panels fliehen, um den Manipulator zu besiegen. Hinzu kommt eine gehörige Prise Selbst-Ironie des Autors Robbie Thompson, der für das Finale alles gibt!

Die Vierte Wand ist fort. Ich kann nicht mehr mit den Lesern reden. Ich hör sie nicht. Keine Erklärboxen mehr.

Deadpool

Nochmal ein paar Worte zum Inhalt:

Das Marvel-Universum liegt als postapokalyptischen Ruine darnieder. Spider-Man und Deadpool müssen die besiegten Helden aus der Gefangenschaft befreien, um mit vereinten Kräften den Manipulator, der aus einer anderen Dimension gekommen ist, zu besiegten. Hierzu muss aber eine Vierte Wand – die zwischen Realität und Fiktion steht – eingerissen werden. „Dabei zeichnet sich dieser Comic quasi selbst und führt bis in unsere Realität“.
Total schräges Comic-Meta-Serienfinale von Robbie Thompson, Matt Horak, Jim Towe, und, und, und…

Details zum Band:

Marvel: Spider-Man/Deadpool 9: Durch die Vierte Wand
Panini Verlag
Zeichner: Jim Towe, Matt Horak
Autor: Robbie Thompson
Storys: Spider-Man/Deadpool 46-50

Spider-Man

Lust auf eine erlesene Auswahl an Spider-Man Stories? Na dann ist diese Avengers Collection vermutlich genau das Richtige.

Zur Avengers Collection – Spider-Man

Die Historie ist klar soweit: Peter Parker wurde als Schüler von einer radioaktiven Spinne gebissen. Der schüchterne und gehänselte Junge wurde zu einem Superhelden! Vielleicht zu DEM Held der Marvel Comic-Geschichte. Bis es aber soweit war, musste er mit dem Tod seines Onkels Ben, für den er sich selbst die Schuld gibt, eine schmerzliche Erkenntnis machen: „Mit großer Kraft muss große Verantwortung einhergehen“!

Unter diesem Moto stehen seid dem schicksalsschweren Tag, alle Taten und Abenteuer Spider-Mans – egal, ob er gegen Dr. Octopus, Sandman, Kraven, die Echse oder wen auch immer kämpft. Egal wie blöde seine Sprüche oder ungeschickt seine Handlungen sein werden – er wird daher immer ein Vorbild sein und für das Gute stehen!

Details zum Comic:

Marvel | Avengers Collection: Spider-Man
Panini Verlag
Autoren: J. Michael Straczynski | Dan Slott | Nick Spencer
Zeichner: John Romita Jr. | Marcos Martin | Ryan Ottley | Mark Bagley
Storys: Amazing Spider-Man (1999) 34-35 & 801 | Amazing Spider-Man (2018) 1

Der talentierte MR. MISERY | DOCTOR STRANGE 5

Meisterzauberer Dr. Stephen Strange und die Magie der Welt sind geschwächt. Dennoch muss sich Strange dem rachsüchtigen Mr. Misery stellen – einem finsteren, albtraumhaften Wesen, das der Kämpfer des Mystischen einst selbst erschuf. Mr. Misery hat Strange langjährigen Freund und Gehilfen Wong entführt und dessen Körper übernommen. Doch der Zauberer muss Mr. Misery nicht alleine gegenübertreten: Die Donnergöttin Thor und die Bibliothekarin Zelma stehen ihm zur Seite!

Top Autor Jason Aaron und der geniale Chris Bacalo sowie Frazer Irving sind hier gemeinsam am Werk!

DOCTOR STRANGE 5: DER TALENTIERTE MR. MISERY Panini-Verlag Autoren: Jason Aaron | Will Corona Pilgrim Zeichner: Chris Bachalo | Kevin Nowlan Storys: Dr. Strange 17-20 | Dr. Strange: Mystic Apprentice 1
DOCTOR STRANGE 5: DER TALENTIERTE MR. MISERY | Panini-Verlag Autoren: Jason Aaron | Will Corona Pilgrim Zeichner: Chris Bachalo | Kevin Nowlan Storys: Dr. Strange 17-20 | Dr. Strange: Mystic Apprentice 1

Hintergrund:

Der massive Angriff des hasserfüllten Imperators und seiner Empirikul-Armee, die alle Magie auslöschen wollten, hat die magischen Energien der Erde geschwächt, die sich nur nach und nach erholen. Auch Meisterzauberer Dr. Stephen Strange ist gezeichnet und anfälliger denn je. Deshalb attackierten ihn zuletzt mehrere seiner ärgsten Feinde, ebenso wie Mr. Misery, das als Ding im Keller lange unter Stranges Sanctum Sanctorum eingesperrt war und im Kampf gegen die Empirikul befreit wurde. Mr. Misery besteht aus allen Schmerzen und dem Schlechten, die Strange während seiner Abenteuer als magischer Beschützer, Kammerjäger und Held widerfuhren.

Der finsteren Kreatur verlangt es nach Rache, weshalb sie Stranges Freund Wong entführt hat. So beginnt gleich das packende Finale der fantastischen Storyline von Autor Jason Aaron und Hauptzeichner Chris Bachalo. Zudem präsentiert dieser Band noch eine Geschichte aus Stranges Anfängen, als der ehemalige Chirurg nach einem schweren Unfall in einer verborgenen Stadt im Himalajy-Gebirge in den mystischen und magischen Künsten unterrichtet wurde…

MARVEL-COMIC  | DOCTOR STRANGE 4: BLUT IM ÄTHER | PANINI VERLAG
MARVEL-COMIC | DOCTOR STRANGE 4: BLUT IM ÄTHER | PANINI VERLAG

Details:

DOCTOR STRANGE 5: DER TALENTIERTE MR. MISERY
Panini-Verlag
Autoren: Jason Aaron | Will Corona Pilgrim
Zeichner: Chris Bachalo | Kevin Nowlan
Storys: Dr. Strange 17-20 | Dr. Strange: Mystic Apprentice 1