Deadpool | Ein Hoch auf den König

Dass Geschichten um und mit Deadpool haarsträubend sind, dürfte mittlerweile nicht mehr überraschend. Wenn er aber König einer Horde Monster wird, wird es bizarr. Umso überraschender, dass er seinen Job nicht mal schlecht macht!
Ein absurdes und bildgewaltiges Wirrwarr für Geist und Seele, das immer wieder durch den süßen Landhai Jeff geerdet wird. Nur das überraschende, schon fast schockierende Ende bringt einen auf den Boden zurück – lässt einen aber unbedingt auf eine Fortsetzung hoffen.

Details zum Inhalt des Bands

Der König der Monster wäre kein König, wenn er nicht für sich und seine Untertanen ein Reich einfordern und auch okkupieren würde.
Dumm nur, dass es sich hierbei um State Island vor den Toren New Yorks handelt. Und es geht natürlich nicht, dass Monster vor der Metropole hausen. Daher soll Deadpool, als Söldner, die Sache in die Hand nehmen und richten. Doch statt die Monster zu verjagen, sitzt Deadpool auf einmal selbst auf dem Thron und muss auch gleich sich und seine Getreuen gegen die miesesten Jäger des Marvel-Universums verteidigen.
Aber: Reichen hierfür dumme Sprüche und der geniale Heilfaktor allein, um es mit Captain America, Elsa Bloodstone, der Monsterjägerin, den X-Men und Kraven aufzunehmen?

Fragen über Fragen, die Kelly Thompson in seinem phantastischen Deadpool-Comic beantwortet.

Details zum Band

Marvel | Deadpool – Ein Hoch auf den König
Verlag: Panini
Zeichner: Chris Bachalo, Chris Brunner, Marcelo Ferreira, Veronica Fish
Autor: Frank Tieri, Jason Latour, Kelly Thompson
Storys: Deadpool (2020) 1 – 6

Geheimagent Deadpool

Der Jubiläumsband zum 30. Geburtstag von Deadpool!

In bester James Bond Manier schlägt sich Deadpool durch das Abenteuer auf der Suche nach eine Zwerg-Pony – also einem wirklich, wirklich kleinem Pony! Dabei spielen sich natürlich haarsträubende Szene ab – zum Beispiel durch eine Tablette, die sich innerhalb von Millisekunden in ein motorisiertes Schneemobil verwandeln kann. Falsch eingesetzt, sorgt diese für erhebliche Nebenwirkungen…
Ansonsten sorgen verschiedene Anspielungen auf die allseits beliebten 007-Filmen für das eine oder andere Wiedererkennen und Kopfschütteln – also insgesamt ist es eine runde James Bond-Hommage: Smarter Held, Frauen, übertriebene Gewalt plus absurde Kommentare und ein sehr praktischer Heilfaktor! Deadpool eben!

Zum Inhalt der Geheimagenten-Story

Das Leben kann schon mal echt blöde laufen – Wade Wilson alias Deadpool tötet im Eifer des Gefechts einen Superspion. Dumm gelaufen, sollte man meinen! Aber Deadpool, vom schlechten Gewissen geplagt, übernimmt kurzer Hand die Identität und Mission des Spions und muss die Welt davor bewahren, dass ein „Objekt von unsäglicher Macht“ üblen Terroristen in die Hände fällt. Aber natürlich ist alles nicht ganz so einfach, wie man – und v.a. wie sich Deadpool – sich das vorstellt.

Christopher Hastings und Salva Espin (und natürlich noch andere) inszenierten einen 007-Spionage Thriller mit Deadpool in der Hauptrolle! Fantastisch schräg und abgedreht!

Details zum Band

Marvel | Geheimagent Deadpool
Verlag: Panini
Zeichner: Salvador Espin
Autor: Christopher Hastings
Storys: Secret Agent Deadpool 1-6

Deadpool – Der Stoff, aus dem Albträume sind

Wieder ein haarsträubendes Abenteuer des nervtötenden Söldners Deadpools und zugleich der Abschied von des Autors Skottie Young und Zeichners Nic Klein. Ein Jammer – keine Frage! Aber es bleibt uns zu hoffen, dass deren Nachfolger einen ebensolchen absurden und kruden Humor an den Tag legen! Denn genau den lieben Deadpools Fans (also wir) und hassen seine Feinde (die bösen Anderen)!

Zum Inhalt des Bands

In bester „Herr der Ringe“-Manier fallen die Trolle von Dunkelelf Malekith auf der Erde – genauer Australien – ein. Hier, in einer Mad Max-Szenerie, soll Deadpool für Ordnung schaffen, was er mit einigem Blutvergießen, aber auch eine Menge Köpfchen, hinbekommt.
Und als ob das noch nicht genug wäre, legt sich der „Söldner mit der großen Klappe“ mit dem Teufel an und befreit einen Jungen aus den Klauen eines Kinderschänders – für ganze 7 Dollar!
Souverän-grandioses Finale für bzw. von Skottie Young, Nic Klein und Scott Hepburn!

Details zum Band

Deadpool Paperback 3 – Der Stoff aus dem Albträume sind
Verlag: Panini
Autor: Dana Schwartz, Skottie Young
Zeichner: Nic Klein, Reilly Brown
Storys: Deadpool (2018) 13-15, Deadpool Annual (2018) 1

DEADPOOL | Kalte Rache

Wunderbares Gesplatter! Oder wie kann man sonst die absurden Abenteuer Deadpools nennen, bei denen kein Knochen in der Nähe des anderen und kein Gedärm oder Hirn an der Stelle bleibt, wo es der Hersteller vorgesehen hatte?
Dieses wüste Gemetzel zieht sich wie ein blutroter Faden durch die Geschichten des Bands Deadpool | Kalte Rache – sei es auf der Jagd nach dem Weihnachtsmann, nach Zaggy dem Cousin des Vergnügungspark-Schweins oder auf der Jagd nach seinem geklauten Herzen…!
Die Storys von Skottie Young kommen im wunderbaren Artwork von Nic Klein und Scott Hepburn um die Ecke.

Weitere Details zum Inhalt des Comics

Wie schon erwähnt geht Deadpool dem Weihnachtsmann mächtig auf die Nerven, stellt einen Freizeitpark auf den Kopf und heuert, auf der Suche nach seinem entwendetem Herzen, Jessica Jones an.
Zu guter Letzt taucht auch noch eine Gestalt auf, die Deadpool das Leben mal so richtig schwer macht. Diese hatte als Junge mitzusehen müssen, wie Deadpool dessen Eltern umbrachte und will jetzt Rache an dem nehmen, der ihn zum Waisen gemacht hat. Und welcher Name wäre passender als „Good Night“?!

Details zum Band:

Marvel: Deadpool Paperback 2 – Kalte Rache
Panini Comics
Zeichner: Nic Klein, Scott Hepburn
Autor: Skottie Young
Storys: Deadpool (2019) 7-12


GWENPOOL

„Schlägt zurück“! Welch ein Titel! Der macht was her! Und genau das soll er, denn es ist reine Verzweiflung! Denn Gwenpool, die Wandlerin zwischen den Welten, Realitäten und Comic-Panels kämpft um ihre Existenz. Und das ist in realen Sinne wortwörtlich gemeint. Was muss eine Marvel-Figur tun, um von den Lesern beachtet zu werden? Reicht es „zurück zu schlagen“?

Aus dieser Überlegung und der entsprechenden Umsetzung entspinnt sich eine der haarsträubendsten Stories des Jahres.

Ungemein unterhaltsam und innovativ! Es wäre ein Jammer, wenn es wirklich die letzte Geschichte mit Gwenpool wäre!

i-love-urbanart.com
https://paninishop.de/media/image/c7/90/91/gwenpool-schlaegt-zurueck-cover-dosma238.jpg
Marvel | Gwenpool schlägt zurück

Zum Inhalt von „Gwenpool schlägt zurück

Gwenpool konnte sich nur endlich einen Platz im Marvel-Kosmos sicher…. und schon steht dieser Platz schon wieder auf der Kippe, falls ihr nicht doch noch ein Clou gelingen sollte und sie ihrer Leserschaft von sich überzeugen sollte. Was könnte es da alles geben:
– Spider-Man demaskieren?
– Reed von den F4 küssen? Oder besser Sue? Oder beide?
– Hulk in den Kopf schießen (und anschließend überleben!)?
Wird es Gwenpool schaffen, in diesem Band zu überzeugen oder wird sie immer im Jenseits des Marvel-Kosmos verschwinden?
Genial umgesetzt von Leah Williams und David Baldeón.

https://paninishop.de/media/image/96/48/32/gwenpool-schlaegt-zurueck-dosma238-blick-in-den-comic.jpg
Marvel | Gwenpool schlägt zurück (Detail aus dem Inhalt)

Details zum Band:

Marvel | Gwenpool schlägt zurück
Panini Comics
Zeichner: David Baldeon
Autor: Christopher Hastings, Leah Williams
Storys: Gwenpool Strikes Back 1-5

DEADPOOL | Verbrannte Erde

Daniel Way gilt als Neuentdecker oder Re-Animator von Deadpool, dem Söldner mit der großen Klappe. Zu Ways Abschied und Ehren haben sich die großen Autoren und Künstler zusammengetan und nochmals einen Band zusammengestellt. Denn welcher Comic-Held schafft es schon aus der Versenkung heraus zu grandiosen 1000 (?) Bänden…

Zum Inhalt des Bands Verbrannte Erde

Allison Kemp, eine der besten Undercover-Agentinnen des FBI, kam einen Einsatz Deadpools in die Quere – seit dem sitzt sie im Rollstuhl und sinnt auf Rache. Zudem ist Slayback ist noch immer mächtig sauer, dass sein Ex-Kollege Wade ihn einst als Psychopathen entlarvte. Hinzu kommt, dass von T-Ray hat die Labertasche eventuell die Identität samt Namen geklaut. 3x negative Energie, die das Trio vereint, um den Söldner mit der großen Klappe ins Jenseits zu befördern. Dumm für Wade Wilson alias Deadpool, dass er aktuell keinen Heilfaktor besitzt! Das erhöht die Erfolgschancen natürlich ungemein für die drei enttäuschten Seelen.
Zudem gibt es noch einen ganzen Sack voll Shortstories rund um die Nervensägen von verschiedenen Autoren und Künstlern.

Details zum Band

Marvel | Deadpool: Verbrannte Erde
Panini Verlag
Zeichner: Alé Garza, Jerome Opena, Kyle Baker, Rob Liefeld, u.a.
Autor: Daniel Way, Jason Aaron, Joe Kelley, Peter Bagge, u.a.
Storys: Deadpool (2008) 61-63, Deadpool 900, Deadpool 1000

https://paninishop.de/media/image/39/86/5e/DOSMA190C_min.jpg

Durch die Vierte Wand

Eines der kuriosesten Comics in diesem Jahr, in denen Deadpool und Spiderman mit Hilfe von Gwenpool die Gesetzte der Comic-Schwerkraft außer Kraft setzen müssen und aus den Panels fliehen, um den Manipulator zu besiegen. Hinzu kommt eine gehörige Prise Selbst-Ironie des Autors Robbie Thompson, der für das Finale alles gibt!

Die Vierte Wand ist fort. Ich kann nicht mehr mit den Lesern reden. Ich hör sie nicht. Keine Erklärboxen mehr.

Deadpool

Nochmal ein paar Worte zum Inhalt:

Das Marvel-Universum liegt als postapokalyptischen Ruine darnieder. Spider-Man und Deadpool müssen die besiegten Helden aus der Gefangenschaft befreien, um mit vereinten Kräften den Manipulator, der aus einer anderen Dimension gekommen ist, zu besiegten. Hierzu muss aber eine Vierte Wand – die zwischen Realität und Fiktion steht – eingerissen werden. „Dabei zeichnet sich dieser Comic quasi selbst und führt bis in unsere Realität“.
Total schräges Comic-Meta-Serienfinale von Robbie Thompson, Matt Horak, Jim Towe, und, und, und…

Details zum Band:

Marvel: Spider-Man/Deadpool 9: Durch die Vierte Wand
Panini Verlag
Zeichner: Jim Towe, Matt Horak
Autor: Robbie Thompson
Storys: Spider-Man/Deadpool 46-50

DEADPOOL

Anders als bei Jessica Fletcher in „Mord ist ihr Hobby“ – die Älteren unter uns, werden sich an die US-Serie erinnern – die Jüngeren, müssen bitte Google belästigen! – heißt es bei Deadpool: „Mord ist sein Geschäft„.

Und das macht auch den kleinen, aber feinen Unterschied: Hier gibt es Leichen und abgetrennte Gliedmaßen zu Hauf.

Zum Inhalt:

Wade Wilson alias Deadpool plant sein Schwert und alle übrigen Waffen an den Nagel zu hängen. Aber eine Insel, auf der man seinen Lebensabend verbringen kann, ist teuer!
Angeleitet von seinem alten Freund Weasel, sorgt Deadpool mit seinen letzten Jobs für mächtig Wirbel in der „Profikiller-Szene“ und bringt die Gang mit dem pittoresken Namen „Mördergilde“ gegen sich auf.
Gleichzeitig versucht Weasel sein neues Doppelleben (Ehe!) zu schützen… Also: Einfach mal so, den Job hinschmeißen und das Morden bleiben lassen, ist nicht so einfach – v.a. nicht, wenn man auch noch einen Ehrenkodex hat, den man dringend beachten will….

Die Miniserie wurde vom Deadpool Spezialisten Cullen Bunn geschrieben und grafisch in Szene gesetzt von Mark Bagley.

Details zum Band:

Marvel | Deadpool: Mord ist sein Geschäft
Panini Verlag
Storys: Deadpool Assassin 1-6


DEADPOOL | Killer Kollektion

Diesmal geht es nicht vorrangig um DEADPOOL, sondern um Alex Hayden, der zum gefragtesten Söldner und Auftragskiller wird. Sonderbarer Weise besitzt Alex ähnliche Qualitäten wie DEADPOOL – inklusive der Freude an unsäglichen Witzen.

Es sind seltsame Stunden eines seltsames Lebens.
Soeben habe ich erfahren, dass ich nur Mischmsach von Eigenschaften bin, die in den Verstand einer Leiche gepresst wurde. Und jetzt will der Wirre Gentleman-Killer Black Swan, der Schuld an allem ist, seine Kräfte und Erinnerungen wieder von mir zurückholen.
Ganz zu schweigen von der Heilkraft, die er, Deadpool und ich uns derzeit teilen.

Alex Hayden

Kurz zur Story:

Neben allerlei sonderbaren Eigenschaften, denen sich Alex stellen muss, wird er auch noch mit einem unsichtbaren Gegner konfrontiert, den er aus dem Weg räumen soll… gar nicht so einfach! Zudem kommt noch ein Verbrecherkartell zusätzlich zur ganzen Wahrheit über DEADPOOLS Tod um die Ecke… sollte dann auch für ein aufregendes Comic locker reichen, oder?!

Grandiose Story mit ebenfalls grandios umgesetztem Artwork von Gail Simone, Daniel Way und vielen anderen.

Details zum Band:

Deadpool Killer-Kollektion 16: Mit Karacho ins Chaos
Panini Verlag
Autoren: Gail Simone | Daniel Way | Evan Dorkin
Zeichner: Alvin Lee | Kyle Hotz
Storys: Agent X 7-15

Deadpool | Wade all-mächtig

Wade Wilson aka Deadpool dreht mal wieder voll auf – nicht nur zu Lande, sondern auch in der Luft, genauer: im All! Kein Weg ist zu weit, für einen ordentlichen Kampf. Und auch vor einer Spontan-Symbiose mit einem Alien (genau! DER Alien!) schreckt er nicht zurück – im Gegenteil! Es entsteht eine innige Verbundenheit… zwischen den beiden!
Aber das ist nur eine von viele humorig-skurrilen Randepisoden – und hier sind blöde Sprüche, verunglückte Wortwitze und Anspielungen noch nicht berücksichtigt…

Zum Inhalt des Deadpool-Bands:

Wie schon erwähnt hat sich Deadpool aka der Söldner mit der großen Klappe, auf eine ziemlich chaotische Reise ins All begeben, um dort irgendwo ein probates Mittel in Form einer Waffe, gegen seinen Todfeind Madcap zu finden. Wie zu erwarten stolpert er von eine Nest voller Ärger ins nächste. Viel schwerwiegender ist aber ein anderes Problem: Blind vertraut er seinem alten Kumpel Captain America, der aber offenbar der Organisation Hydra in die Hände spielt…. Dubios – und tödlich!

Details zum Comic:

Marvel | Deadpool | Wade all-mächtig
Panini Verlag
Autoren: Gerry Duggan
Zeichner: Scott Koblish | Matteo Lolli | Mike Hawthorne
Storys: Deadpool (2016) 25 | 30-36