Superman Special

Kal-El aka Superman, der letzte Überlebende des Planeten Krypton und Verteidiger der Menschheit und seiner Wahlheimat Metropolis ist sehr beliebt – wobei, das trifft es bei weitem nicht: Er ist Kult! Eine Pop-Figur! Denn er hat in unzähligen Abenteuern, nicht nur die Stadt und die Bewohner, sondern die gesamte Menschheit, wenn nicht sogar das Universum gerettet!

Ein Grund, zum 1000sten Juliäum ein Fass aufzumachen!

Die US-Jubiläumsausgabe ACTION COMICS 1000, die DC in diesem Superman Special präsentiert, brachte brandneue Storys der größten Autoren und Zeichner der Gegenwart, die Superman in all seinen Facetten beleuchtet, zusammen.

Ein wahres Superman-Schatzkästchen!

i-love-urbanart-Redaktion

Details zum Band

DC | Superman Special
Panini Verlag
Autoren: Dan Jurgens, Peter J. Tomasi, Marv Wolfman, Geoff Johns, Richard Donner, Scott Snyder, Tom King, Louise Simonson, Paul Dini, Brad Meltzer, Max Landis
Zeichner: Dan Jurgens, Patrick Gleason, Curt Swan, Olivier Coipel, Rafael Albuquerque, Clay Mann, Jerry Ordway, José Luis Garcia-López, John Cassaday, Francis Manapul Storys: Action Comics 1000 | Action Comics Special 1(III)

Gut gegen gut…

…oder wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte!

Über den Inhalt

Die Champions – Marvels junge Helden mit Ms. Marvel, Spiderman, Nova, Hulk, Viv Vision und Ironheart stoßen im – zurzeit noch – ewigen Eis auf eine Forschungsstation von einem Widerling mit dem pittoresken Namen: „Master of the World“. Als dann noch Captain Marvel und Alpha Flight mitmischen, droht die Lage zu eskalieren.

Zudem gilt es, den Zusammenhalt der Campions zu stärken – auch im Angesicht des Todes naher Verwandter oder Freunde…


Champions Sonderband 1: Die nächste Generation | aus dem Inhalt

Zum Hintergrund der Champions:

Vor einiger Zeit stießen die junge Inhuman-Gestaltenwandlerin Ms. Marvel Kamala Khan, Miles Morales aka Spiderman und Nova aka Sam Alexander, zu den Avengers.

Nachdem sie von ihrer erfahrenen Kollegen einmal zu oft enttäuscht wurden, gründeten sie die „die Champions“! Mit der Absicht, alles besser als „die Alten“ machen zu wollen, schloss sich ihnen noch der zeitversetzte Cyclops, der geniale Hulk, Visions künstlich-menschliche Tochter Viv und schließlich Ironheart an.


Champions Sonderband 1: Die nächste Generation | aus dem Inhalt

Details zum Band:

Champions Sonderband 1: Die nächste Generation
Panini Verlag
Autoren: Jim Zub
Zeichner: Sean Izaakse | Kevin Libranda
Storys: Champions 19-24


Die Rückkehr der Legenden

Mit dieser Story über Tony Stark aka Iron Man ist ein phänomenales Comeback des arroganten aber nicht unsymphatischen Genies gelungen. Voll von Action, Witz und einem Versuch das Zusammenleben zwischen KI und Menschen zu ermöglichen.

Was bisher geschah:

Fangen wir im zweiten Superheldenkrieg an – in diesem starb der beste Freund Tonys Jim Rhodes. Er selbst fiel nach einem Duell mit Captain Marvel ins Koma. Mit der jungen und genialen Riri Williams sowie fand sich würdiger Ersatz für Iron Man, die an seiner Stelle die nahezu unbezwingbare Rüstung übernahm.

Die Rückkehr von Tony nahm er schließlich mit Hilfe eines „Bewusstseins-Back-Up“ vor. Auch seinen Körper – und den von Rhodes – stellte er wieder druch Hightech-Zellteilungsverfahren (oder so ähnlich) wieder her… auf alle Fälle, ganz schön abgefahren.

Und so kam es zum Auftaktband der Iron-Man-Saga von Dan Slott und Valerio Schiti.

Noch Kurz zum Inhalt:

„Allein die menschliche Vorstellungskraft setzt der Idee Grenzen“ – nach dieser Devise wird in der Firma Stark Unlimited geforscht und entwickelt. Doch der Weg in die Zukunft voll künstlicher Intelligenz, die zeitweise menschlicher agieren, als die natürlichen Vorbilder und virtuelle Realitäten birgt auch das eine oder andere Problem.

Neben einer Menge Aktion werden auch ein Menge moralische und ethische Problem, die KI und VR mit sich bringen offensichtlich.

Details zum Inhalt:

Marvel: Tony Stark: Iron Man 1 -Die Rückkehr einer Legende
Panini Comic
Autoren: Dan Slott
Zeichner: Valerio Schiti
Storys: Tony Stark: Iron Man 1-5

Die Legende von Captain Amerika

Eine scheinbar „SCHÖNE NEUE WELT“ scheint es zu sein, in der der Ur-Urenkel von Steve Rogers alias Captain Amerika lebt. Also lange, nachdem der aufrechte Amerikaner gegen die Nazis gekämpft hat.

Aber selbst im gloreichen Jahr 2314 ist das Leben nicht so wunderbar, wie es schein – alles andere als „Das gelobte Land“. Etwas Böses spielt sich hinter den Kulissen ab, das sowohl für den Sohn des Helden-Nachkommen Jack Rogers als auch für die komplette Bevölkerung zu einer Gefahr wird.

Verzweifelt versuch Jack zumindest seinen Sohn zu retten und geht dem Geheimnis con Captain America auf den Grund. Das, was er entdeckt, ist allerdings alles andere als eine Rettung für die Menschheit…

Mark Waid setzt diese Utopie bzw. die benahe Dystropie mit zahlreichen Zeichenstars in phantastisch, minimalistischen Bildern um…

Details zum Band:

Captain America: Steve Rogers 7: Das gelobte Land
Panini Verlag
Autoren: Mark Waid
Zeichner: Chris Samnee | Jack Kirby | Adam Hughes | J. G. Jones | Howard Chaykin | Leonardo Romero | Chris Sprouse
Storys: Captain America 700 (II) | 701-704


Superman | Der Mann aus Stahl

Familie, Job, überraschender Besuch von Dad und zu allem Überfluss taucht auch noch der neue Superbösewicht Rogol Zaar auf, der zum einen behauptet Krypton vernichtet zu haben und jetzt den letzten Überlebenden des Planeten ans Leder will…! Merke: Auch ein Superman hat´s nicht leicht und muss zu Recht „Der Mann aus Stahl“ sein!

Aus dem Inhalt:

Eine neue Gefahr – und eine Erklärung für einiges in Supermans Leben: Ein Gegner, der ihm nicht nur durch seine außerordentlichen Kraft zusetzt, sonder auch mit einem schockierendem Geheimnis über Supermans zerstörte Heimat Krypton um die Ecke kommt.

Gleichzeitig steht die Familie des Stählernen vor einer Zerreißprobe, da sein Sprössling Jonathan von dessen Großvater – also Supermans Vater – Jor El alias Mr. Oz ein verlockendes Angebot erhält.

Brian Michael Bendis – von Marvel geflüchtet und bei DC gelandet – startet „eine neue Ära für den Stählernen“ – im vorliegenden Band zusammen mit den Künstlern Ivan Reis, Jason Fabok und Adam Hughes.

Superman: Der Mann Aus Stahl
Panini Verlag
Autoren: Brian Michael Bendis
Zeichner: Ivan Reis | Jason Fabok | Evan Shaner | Steve Rude | Ryan Sook | Kevin Maguire | Adam Hughes | Jim Lee José Luis Garcia-López
Storys: Man of Steel 1-6 | DC Nation 0 | Action Comics 1000 (XI)

Hüte dich vor deinen Wünschen…!

Diese Lehre wird wohl auch Arthur Curry alias Aquaman machen. Bevor es aber soweit ist, muss er noch seinen vielleicht größten und mächtigsten Feind besiegen. Und hierbei geht es nicht nur um seinen Thron, sondern um die Existenz von Atlantis!

„Brachial und bildgewalt! Der Kampf um die Befreiung Atlantis vor der Tyannei!“ Eine wahre Orgie der Gewalt…!

i-love-urbanart-Redaktion

Zum Inhalt von Aquaman 7

Aquaman wurde bereits in den letzten Bänden von dem Verräter Rath vom Thron gestürzt. Nun liegt es wiederum an Arthur, die Unterwasserstadt zurückzuerobern und sie und ihre Bewohner aus der Gewalt des Tyrannen zu entreißen.

Da gibt es allerdings noch ein Problem: Denn während Aquaman in einem Kampf erneut gegen seinen alten Getreuen und Verbündeten Hauptmann Murk gegenübersteht, entfesselt Rath eine uralte, finstere Magie, mit deren Macht er Monster erschaffen und in den Krieg um den Thron von Atlantis schickt.

Die actiongeladene Unterwasserstory wurde von Dan Abnett in Szene gesetzt und von Riccardo Federici sowie Kelley Jones künstlerisch umgesetzt.

Details zum Band:

DC | Aquaman 7: Der Tyrann von Atlantis
Verlag: Panini
Autoren: Dan Abnett
Zeichner: Riccardo Federici | Kelley Jones | Robson Rocha
Storys: Aquaman 34-38

Höllisches Finale

Ein weiterer Schock für den Papst! Denn einem Priester ist es zu verdanken, dass eine böse Seele, von der Polizistin Margaret Ames Besitz ergreift und somit einen „Brückenkopf zur Hölle“ bildet.


DC Hellblazer 4 | Die gute alte Zeit
Panini Verlag

Zum Glück für die Gesetzeshüterin, ist die die „Verflossene“ des Okkultisten John Constantine, der sich nun, der alten Liebe wegen (die gute alte Zeit halt!), sowohl mit Gängstern der Londoner Unterwelt und dem Dämon Nergal anlegen muss.

Aber kein ordentlicher Exorzismus ohne den Vatikan – denkt sich der Vatikan – und schickt die Jägerin Helena Bertinelli aka Huntress ins Rennen, um Margaret bzw. das Böse zu erlegen.

Der finale Band von Constantines Soloserie in der „Rebirth-Reihe“ wurde von Tim Seeley geschrieben und von Davide Fabbri zeichnerisch umgesetzt.

Details zu Band:

DC Hellblazer 4 | Die gute alte Zeit
Panini Verlag
Autoren: Tim Seeley
Zeichner: Davide Fabbri
Storys: Hellblazer 19-24

Der lachende Batman

„Batman – Der schwarze Spiegel“ ist ein düsterer Fledermaus-Detektiv-Comic aus der Feder von Scott Snyder. Um genauer zu sein: Es ist die erste Batman-Saga des Bestseller-Autors.

Nach „Final Crisis“ wird Batman für tot gehalten und der Zirkus-Sohn Dick Grayson übernimmt den Platz des Dunklen Ritters. Als neuer Batman bildet er zusammen mit Bruce Waynes Sohn Damian als Robin das Duo. Tim Drake, der bisher als Robin an Batmans Seite gekämpft hat, wird nun zu Red Robin.

Aber der Nachfolger von Bruce Wayne ist zwar ideal für den Job des Batmans in der Ausführung – trotz alledem sind Unterschiede zu offensichtlich – er wir zu „einer völlig neuen Idee von Batman, denn er ist betroffen, er leidet und er lächelt. Ihm fehlt die Distanz, die ihn zum Rächer machen könnte; er ist ein Retter.“

Aus dem Inhalt:

Ein skrupelloser Dealer verkauft Waffen und anderes aus dem Besitz von Superschurken. In der Lobby einer Bank wird ein toter Killerwal mit einem grausigem Geheimnis platziert. Zudem werden Batman und Gordon auch noch von den albtraumhaftesten Kapitel ihrer Familiengeschichte eingeholt und beinahe überrollt…

Details zum Band:

DC | Batman: Der Schwarze Spiegel
Panini Verlag
Autoren: Scott Snyder
Zeichner: Jock | Francesco Francavilla
Storys: Detective Comics 871-881